8

Nagelmodellage verkackt?

"

Anfänger Nagelmodellagen

" sonja58285, 24.08.2019 17:05.

sonja58285

11
2
Hallo zusammen,
ich bin seit Juli fertig mit der Ausbildung zur Nageldesignerin,aber irgendwas mach ich falsch, ich würde euch unkommentiert 2 kundennägel da lassen, aber bitte nicht mit mir schimpfen, es bringt mich selbst zur Verzweiflung
1.Kundin Nagelmodellage verkackt? in Anfänger Nageldesign IMG_20190823_124341_639.jpg
1.Kundin
88 38.07 KB
2.Kundin Nagelmodellage verkackt? in Anfänger Nageldesign IMG_20190823_124341_646.jpg
2.Kundin
88 49.2 KB

24.08.2019 17:05 • #1


YuT666

YuT666

4529
36
2
4596
Hallo

Um deine Arbeiten besser beurteilen zu können, braucht es drei Ansichten : Draufsicht, von der Seite (Aufbau) und von vorn (Tunnel)....

Vielleicht solltest du Frenchnägel noch etwas (Nailtrainer) üben um eine Formschöne und gleichmäßige Smile hinzubekommen...leider erkennt man auf den Fotos nicht sonderlich viel um zu deinen Arbeiten etwas zu sagen.. :nixweiss:

Darf man fragen wie und womit du arbeitest bzw. wie deine einzelnen Arbeitsschritte aussehen?

24.08.2019 17:37 • x 2 #2


sonja58285


11
2
Hallo YuT666,
Vielen lieben Dank für die Nachricht, ich hab wie folgt gearbeitet
Hände desinfiziert, nagelhautentferner drauf gemacht, soweit es möglich war die Nagelhaut nach hinten geschoben, gebüffelt,bei der 1.Kundin Tipps drauf und Tipp Blender,grundiergel, 60 sechs gehärtet, French Spitze, gehärtet für 60 sec, Aufbau Gel, gehärtet 60sec,gecleanert, versieglungsgel gehärtet 60 sec gecleanert und öl

24.08.2019 17:46 • #3


Ginger

Ginger

9589
115
70
4381
Hallo und willkommen hier! :D

Zu den benötigten Bildern wurde ja schon alles gesagt.
Ich sehe hauptsächlich, dass das French nicht so schön ist. Das ist aber wirklich reine Übungssache! Das kannst du gut zwischendurch auf Tips üben... einfach malen und dann wieder wegwischen, musst ja nicht härten. :wink: Versuche auch mal verschiedene Techniken (z.B. mit Pinsel, mit Spotti, mit Nachziehen, erst Smile dann ausmlalen oder umgekehrt...usw.) und auch verschiedene Gele (von flüssiger über cremiger bis standfest).

Ansonsten: mach es dir für den Anfang nicht selbst schwer!
Arbeite erst nur mit MakeUp-Gel, oder Fullcover, oder nur klar...so kannst du erstmal beim "Rest" etwas Routine reinbekommen (Aufbau, Form, Feilen etc.)

Wo hast du denn die Schulung gemacht? Und wie lange war sie?
Hast du nicht die Möglichkeit, dort noch mal einen Tag nachzuholen oder so? Zur Problembeseitigung? Oder wenigstens mal ab und zu Kontakt aufzunehmen?

Naja, und ansonsten kann ich nur sagen: keinen Stress! :D
Nageldesign ist ein Handwerk, was man lernen muss! Das geht nicht von heute auf morgen und erfordert viel Übung, Übung, Übung, Geduld und den Willen, es zu wollen! Das ist nichts, was man "mal eben" macht. Ich vergleiche es gern mit dem Autofahren: nur weil du den Führerschein bestanden hast, kannst du noch nicht perfekt fahren, das kommt mit der Zeit und der Regelmäßigkeit! So ist es auch mit den Nägeln: nur, weil die Schulung absolviert ist, bist du noch kein Nageldesigner! :wink:

Also: nicht den Kopf hängen lassen, fleißig üben, so viel wie möglich, und dann wird das schon! :D

24.08.2019 17:51 • x 2 #4


sonja58285


11
2
Hallo ginger, die Ausbildung war im Juli in Köln.
Ich hab immer das Problem, wenn ich inseriere, dann wollen die meisten meine Arbeit sehen und springen dann ab...
Aber das mit dem Tip üben ist ne gute Idee, danke dafür

24.08.2019 17:57 • #5


Peggylein

Peggylein

511
33
44
599
Zitat von sonja58285:
Hände desinfiziert - richtig
Nagelhautentferner drauf gemacht, soweit es möglich war die Nagelhaut nach hinten geschoben - die Nagelhaut wird mit einem Propusher zurückgeschoben und dann die unsichtbare Haut auf der Nagelplatte damit vorsichtig weggekratzt oder besser noch mit einem Nagelhautbit mit dem Fräser entfernt
gebüffelt ;) - man kann Buffern um anzurauen und die Glanzschicht entfernen, manchmal ist das aber nicht ausreichend, ich nehme eine 180er Feile, aber sachte
bei der 1.Kundin Tips drauf und Tipblender - ich nehme zum Verblenden die Feile
jetzt käme bei Bedarf Dehydrator, Bonder oder Primer
Grundiergel, 60 sec gehärtet - richtig, es sei denn du hast eine normale UV-Lampe, da sind es 120 Sekunden
French Spitze, gehärtet für 60 sec - an der Stelle könnte man noch ein Makeup-Gel verwenden, sieht meisten schöner aus
Aufbau Gel, gehärtet 60sec, gecleanert - hier wird der Nagel noch in Form gefeilt
versieglungsgel gehärtet 60 sec gecleanert und öl


Ich hoffe ich hab nichts vergessen, man möge mich bitte ergänzen.
Deine Arbeitsschritte sind noch recht lückenhaft, wurde dir das so beigebracht?

Ich empfehle dir das Üben am Nailtrainer, der haut dir nicht ab...Übung macht den Meister :) nicht aufgeben und hier kannst du Bilder deiner Übungen immer einstellen
Alle haben mal klein angefangen und glaub mir, es wird besser

24.08.2019 18:13 • #6


sonja58285


11
2
Bei der 2.Kundin sind die Tips schon beim kleben abgebrochen die kundin hat Tränen gelacht, als ich mich geärgert hab da hab ich dann French ohne Tipps gemacht

24.08.2019 18:17 • #7


Ginger

Ginger

9589
115
70
4381
Sorry, was war denn das für eine Schulung?! :roll:
Sowas lernt man da eigentlich. Mir kommen deine Arbeitsschritte auch etwas merkwürdig vor. Entweder hast du es vergessen zu schreiben, oder es fehlt was.

Und wie können Tips beim Ankleben brechen? Beim Befeilen, oder wie?

24.08.2019 20:05 • x 1 #8


sonja58285


11
2
Ich hab die Tips, wie gelernt, mit dem Kleber befestigt und dann gefeilt und da brachen sie ab,nicht direkt während des klebens, ich wollte den Übergang feilen, da ging's los...erst rechts Seite und dann die linke Seite, ich hab nicht aufgedrückt, ehrlich, ich schwöre...woran lag das?

24.08.2019 20:13 • #9


shorti100

shorti100

882
19
7
549
Hast du sie vielleicht viel zu dünn gefeilt, so dass sie evtl. "durch" waren?

24.08.2019 20:16 • #10


sonja58285


11
2
Ich hab keine Ahnung, die kundin sagte mir aber danach, dass sie nie Glück mit Tipps hat,diese halten einfach nicht bei ihr

24.08.2019 20:18 • #11


Ginger

Ginger

9589
115
70
4381
Vielleicht einfach schlechte Tips? Oder wirklich zu dünn gefeilt.
Tips sind eh nicht so dolle, Schablonen sind eigentlich immer die bessere Wahl. Solltest du dich vielleicht bald mal ranwagen. Ist zwar anfangs eine Fummelei, aber mit jedem Mal wird es besser und sie haben gegenüber Tips viele Vorteile!

24.08.2019 20:50 • #12


sonja58285


11
2
Und welche sind das

24.08.2019 20:55 • #13


Ginger

Ginger

9589
115
70
4381
Was meinst du? Schablonen? Da gibt es gaaaaanz viele :wink:

Schau mal bei youtube nach dem Stichwort "Schablone richtig anlegen", da findest du ganz viele hilfreiche Beispiele :D

24.08.2019 21:01 • x 2 #14


sonja58285


11
2
Alles klar, mach ich
Danke für die vielen Tipps und Ratschläge

24.08.2019 21:03 • #15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen