1

Nageltante hat meine nägel "zerstört"

"

Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege

" daisha, 17.03.2011 12:06.

daisha

203
20
1
Hallööschen :)

ich liebe ja schön gemachte Nägel und war auch immer zufrieden mit meiner Nageldesignerin, die musste dann aber leider ihren Laden zu machen weil sie weggezogen ist. Also war ich auch der Suche nach einer neuen. Als ich dann beim shoppen war kam mir in der Fußgängerzone eine entgegen und hat mir nen flyer in die hand gedrückt und gemeint das ihre Schwester Privat Nägel macht und wenn ich interesse hätte könnt ich ja ma anrufen. Hab mich natürlich gefreut und sie gleich ma angerufen und sie hörte sich auch recht seriös und freundlich an und war dann 3 tage später bei Ihr daheim.

Am anfang sah ja alles noch toll aus: viele Gele und die ganze Ausrüstung..hatte mich dann für ein normales french entschieden um zu sehn wie sie so ist. Dann fings aber an das se mir voll aufm NN rumgefeilt hat mit ner 100/180 er Feile! ich hab dann gemeint das man das ja nicht macht da meint sie so doch doch das ist normal..dann hat se mir so ne flüssigkeit auf die Nägel, das hat dann schon gebrannt (da war ich ja schon skeptisch..naja :? )dann hat se tips drauf gemacht und beim verblenden wieder immer aufm NN und an die nagelhaut gekommen.. dann iwann hat se mir aufbaugel drauf und unter die uv und das hat sooo scheiße gebrannt (ich mein bei meiner alten hat es auch am anfang etwas geziept aber nicht mehr) dann hab ich gemeint das es mir reicht ich geh, hab mir das zeug runtergemacht (ganz vorsichtig..ja mein NN ist jetzt sau dünn gerötet und bricht andauernt ab und mein daumen ist dann auch 2 tage später an der seite abgebrochen son stück :motz: ja das jetzt 2 monate her aber ich bekomm se nicht mehr so stabil hin das se mir nicht mehr abbrechen hat jmd tipps wie ich die pflegen kann oder so?

Brauche echt hilfe -.- :nixweiss:

LG daisha

17.03.2011 12:06 • #1


Jenny1801

Jenny1801

124
15
3
Hallo daisha,

versuche es mal mit einem serum zur nagelpflege (da findet man einige im internet) und ölen, aber ansonsten würde ich sie einfach in ruhe lassen und den nägel etwas zeit geben sich zu erholen.

LG

17.03.2011 12:17 • #2


daisha


203
20
1
@Jenny1801:
Danke für die schnelle antwort ja hab son nagelöl das ich sei ner woche drauf mache...Glaubste Nagelhärter wäre gut?

17.03.2011 12:41 • #3


zoe1980

13
2
hallo daisha,

bin neu hier, hatte aber vor einiger zeit ein schmerzhaftes erlebnis anderer art aber mti mit der derselben auswirkung...

bin vor weihnachten umgezogen und kam davor nicht mehr dazu meine nägelis zu machen, fazit war einer is gebrochen bis aufs nagelbett... autsch!
die ganzen utensilien steckten in irgendner kiste, drama perfekt!

nun wachsen sie also seit gut 3 monaten...
jetzt langsam werden sie wieder annehmbar...
die brauchen einfach n bissl zeit.
bei mir is soooo viel ausgebrochen in der zeit, seitlich, vorne, es war horror. in ein paar tagen oder wochen will ich es mal wieder wagen, ich glaub jetzt sind sie wieder so weit..
aber so 10-12 wochen ruhe werden deine auch brauchen denk ich mal

LG

17.03.2011 12:52 • #4


Jenny1801

Jenny1801

124
15
3
Also Nagelöl alleine reicht da eher nicht, das ist mehr was für deine Nagelhaut und den handelsüblichen Nagelhärter kannste auch vergessen.

Ich hab mir jetzt z.B. das Serum von Heromé bestellt, da ich selbst ja auch so Porbleme mit meinem NN habe.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=310304128878&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

17.03.2011 13:09 • #5


volka

14
4
catherine Serum kann ich nur empfehlen, kriegst du in jedem Nagelstudio, welches mit Catherine Produkten arbeitet. Es ist keine Pflege, sondern Nagelaufbau! Einen Aufbaulack von Catherine würde ich als Ergänzung dazu nehmen.... in 2-3 Wochen sind deine Nägel wieder top ;) lg

17.03.2011 13:39 • #6


Mary Poppins82

5
Ich hatte eine Zeit lang nach viel Handarbeit auch ganz brüchige Fingernägel.

Kann dir das Nail Repair Serum von Artdeco empfehlen, hilft wirklich prima und die Nägel werden relativ schnell wieder stabil, die Nagelhaut wird auch gleich mitgepflegt.
Habs bei Douglas für 10 Eur gekauft, vllt gibts das woanders auch noch etwas günstiger. Musst mal schauen :)

17.03.2011 13:39 • #7


alice85

4
sowas ist natürlich immer blöd, ärgerlich und schmerzhaft..

sowas hatte ich acu mal, nach einer einschlägigen erfahrung mit dem thai´s..danach nie wieder hingegangen und die nn sahen übel zugerichtet aus..

mir hat das nailtek geholfen..das hab ich mir in einem nagelstudio gekauft, wenn du magst, geb ich dir die adresse..des zeug ist echt toll..das ist eine mischung aus stärkung, condtioner, mikrofasern und natürlichem rillenfüller..

probier des mal, mir hats super geholfen..

17.03.2011 13:50 • #8


daisha


203
20
1
@ Mary Poppins82:
Also werd nach der Arbeit gleich ma zum Douglas hüpfen und ma schaun, ders ja gleich um die Ecke. hihi danke

@alice85:
das wer lieb wenn du mir die ma geben könntest

Wenn ich auf den nagel drück dann tut es auch weh..naja
und ich bins gar nicht mehr gewohnt ohne meine gemachten Nägel -.-
Arbeit ja im Büro und das ist auf der Tastatur son komisches gefühl :-D
wisst ihr was ich mein? :mrgreen:

Danke an ALLE für die schnellen Tipps,werde die ma ausprobieren!

und euch beischeid sagen wie se sich entwickeln

17.03.2011 15:47 • #9


Sabsi

15768
144
4
45
Nägel brauchen nun mal einen gewissen Zeitraum bis sie sich nach so einer Tortur wieder regeneriert = vollständig erneuert haben und bis dahin heisst es pflegen, denn eine neuerliche Modellage strapaziert nur zusätzlich und lange hat man nichts davon weil es immer wieder zu Liftings kommt.

Je nach Nagelbettlänge braucht ein Nagel dazu 3 bis 5 Monate, normale Wachstum beträgt nur 0,9mm in der Woche.

Achte beim Kauf von Pflegeprodukten drauf, dass sie kein Formaldehyd enthalten, diese beschönigen nur die Oberfläche und trocknen diese aus und die Nägel reissen dadurch noch schneller und meist tiefer ein.

Kurz halten ist wichtig.

19.03.2011 01:33 • x 1 #10











Maniküre, Naturnagel & Nagelpflege