3

Naturnagelverstärkung mit Fiberglasgel

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Teresa1976, 10.02.2020 11:05.
Teresa1976

Teresa1976

4
2
3
2
Verwendetes Material: Laveni Fiberglasgel und Laveni Shellac

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Naturnagelverstärkung

Gestern habe ich mich an meine erste Naturnagelverstärkung gewagt. Es hat richtig Spaß gebracht und ich finde es total entspannend.
Leider sind meine Nägel noch sehr kurz, beim nächsten Mal wird es dann hoffentlich einfacher.

Eure Meinung und Verbesserungsvorschläge sind willkommen!

Herzliche Grüße
Teresa

10.02.2020 11:05 • #1


Peggylein

Peggylein

873
42
52
1007
Hallo,
Vielleicht magst du dich hier vorstellung-der-mitglieder-f21.html noch vorstellen und ein bisschen mehr von dir erzählen. Wir freuen uns über rege Beteiligung :)

Deine Modellage sieht auf den ersten Blick und für das erste Mal sehr gut aus. Hast sauber gearbeitet. Aufbau und die Linien lassen sich nicht so recht beurteilen, da die Nägel so raspelkurz sind. Ich denke, für die Länge ist es genug Material. Jetzt musst du die Haltbarkeit abwarten. Wenn Liftings entstehen oder die Nägel flöten gehen, muss bei der Vorbereitung und Statik nachgesteuert werden, aber das wirst du ja sehen.
Lies dich gut bei uns ein, da kannst du dir schon viele Tipps abholen.
Freut mich, dass du Spaß an der Sache hast :)

10.02.2020 11:28 • #2



Hallo Teresa1976,

Naturnagelverstärkung mit Fiberglasgel

x 3#3


Peggylein

Peggylein

873
42
52
1007
Ach ja, die Gestaltung des Aufbaus und die Seitenlinien verändern sich je länger die Nägel werden. Da gibt es später mehr zu beachten. So kurze Nägel sind aber auch eine Herausforderung

10.02.2020 11:31 • #3


Teresa1976

Teresa1976


4
2
3
2
Hey liebe Peggy,
vielen Dank für deine freundliche Antwort.
Vorgestellt habe ich mich direkt nach Erstellung dieses Posts.
Jetzt bleibt mir wirklich viel Zeit, mich bis zum Refill hier einzulesen. Apropos, ist es eigentlich schädlich, wenn ich häufiger das Shellac Cover wechsle? Ist ja ohne Probleme schnell abgefeilt. Natürlich ohne auf dem NN zu feilen... Also so einmal in der Woche ein Farbwechsel wäre schon toll
Liebe Grüße
Teresa

10.02.2020 11:43 • #4


Peggylein

Peggylein

873
42
52
1007
Grundsätzlich würde das gehen. Allerdings sollte man bedenken, dass das Befeilen einer Modellage ja auch eine Belastung dieser darstellt. Und rein theoretisch sollten ja auch Kunstnägel nicht zu stark belastet werden, da das die Haltbarkeit beeinträchtigen kann. Wenn du ohne Druck feilst, kannst du es probieren, ob du dann ohne Haftungsprobleme hinkommst.

Meine persönliche Meinung ist allerdings, ich mach mir Kunstnägel, DAMIT ich mehrere Wochen Ruhe hab und eben NICHTS machen muss. Klar, wenn ich das Design nicht mehr ersehen kann, mach ich meine Nägel auch schon mal nach zwei Wochen wieder neu, aber dann auch mit richtigem Refill.

Ich würde dir raten, die Nägel erstmal in Ruhe zu lassen um zu schauen ob du mit deiner Arbeitsweise eine haltbare Modellage gearbeitet hast, so reizvoll es auch ist.
Hast ja auch die Möglichkeit über den Kunststoff normalen Nagellack zu geben, wenn du einen schnellen Farbwechsel möchtest

10.02.2020 14:29 • x 1 #5


Teresa1976

Teresa1976


4
2
3
2
Tag 12 und sie noch kein einziges Lifting. Sofern ich das mit dem Fullcover erkennen kann!

20.02.2020 14:59 • x 2 #6










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen