Problem beim pudern nach Concealer.

"

Kosmetik, Mode & Wellness

" Määh, 09.04.2012 20:33.
Määh

Määh

1884
67
9
2
Hey Ladies,

also,wie schon mal in einem Thread erläutert, hab ich dicke Augenringe und bin immer noch auf der Suche nach dem perfekten Concealer, da ja artdeco den tollen mineral concealer aus dem Sortiment genommen hat.
Nun gut, ich hab mittlerweile eine stattliche Concealer-Sammlung zuhause und habe aber bei allen dasselbe Problem. Und zwar decken zwar einige gut ab und meine Augenringe sind gut abgedeckt, aber sobald ich danach mit dem Make-Up-Puder übers Gesicht gehe, sind die Augenringe wieder da. Als würde der Concealer nachdunkeln durchs Puder. Somit ist die ganze Arbeit für den Ar***. Ich kann ja aber die Flüssig-Concealer auch nich nach dem Puder auftragen. Und ja, ich brauch das Puder, da ich Mischhaut habe, also weglassen geht auch nicht. Ich hätte gern wieder einen Puder-Concealer wie von artdeco, aber da gibts kaum welche. Bin jetzt bei Andrea Biedermann am Probieren um den perfekten Farbton zu finden, wurde aber noch nicht fündig. Wäre also gut, wenn jemand eine Lösung für mein Flüssig-Concealer-Problem hätte. Es muss ja anderen auch so gehen, oder nicht?


PS: Concealer nehme ich immer eine Nuance heller als den Hautton und das Make-Up-Puder hat genau den Hautton, ist also nicht dunkler oder heller.

09.04.2012 20:33 • #1


Sonea

10
2
Probier doch mal den Concealer erst mit einem transparentem Puder zu fixieren. Dann kann der auch nicht mehr die Farbe von deinem Make-up-Puder annehmen.

09.04.2012 20:38 • #2



Hallo Määh,

Problem beim pudern nach Concealer.

x 3#3


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
6
guck mal bei kosmetik4less.de - der concealer von luminare, ist super.. hatte auch den von artdeco.. aber dieser is super. wichtig ist ja: nu einklopfen, nicht reiben, und dann würd ichs puder bei den augen nurpinseln, nicht mit dem pad machen. bei mir dunkelt der nicht nach.. habe das transparentpuder von manhatten.

09.04.2012 20:38 • #3


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Ich benutze extra für die Augenpartie nochmal einen helleren Puder. Und als Makeup Dermablend von Vichy, das deckt so stark, dass man keinen Concealer oder Abdeckstift mehr braucht.

Das ist furchtbar, wenn Firmen die alten und tollen Sachen raus nimmt oder etwas alle ist und man es dringend braucht ud nirgendwo gibts das mehr.
Hab imer gern den Eyeliner mit Pinsel von Essence genommen, jetz gibts den nur noch mit so nem fetten Schwammteil. Nu muss ich den Eyeliner mit ner Pipette in meine alte Flasche füllen und die immer sauber machen *grummel*

09.04.2012 20:41 • #4


Määh

Määh


1884
67
9
2
Also mit dem Fixierpuder hab ich auch schon probiert, hat nix gebracht :( Sah dann genauso aus wie nach dem Puder. Und das Make-Up pinsel ich auch sparsam auf, mit Pad mach ich das nicht.

@ Fay: Luminare find ich da nich :(

09.04.2012 20:43 • #5


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
6
guck bei concealer, seite 2, sleek- illuminaire..

09.04.2012 20:46 • #6


Määh

Määh


1884
67
9
2
Da haste recht, Shugah, das is zum Schreien. Ich find einfach nichts vergleichbares, hab das ganze Internet durch. Ich denk Mineral-Make-Up is so angesagt im Moment, wieso gibts dann nirgends Mineral-Puder-Concealer? Bin so begeistert von dem, da kann kein Flüssig-Concealer mithalten.

09.04.2012 20:46 • #7


Andrea1101

Andrea1101

33
5
Hallo Määh :)

Ich benutze schon seit ca. 1.5 Jahren den von MAC und kann ihn wirklich empfehlen. Das Gesicht stahlt und sieht gleich ganz anders aus als ohne.

Hier auch noch ein Bild
Dateianhänge
MAC Concealer Problem beim pudern nach Concealer. in Kosmetik / Mode MAC-Pro-Longwear-Concealer.jpg
MAC Concealer
947 44.86 KB

10.04.2012 12:12 • #8


Peligrosa

209
33
21
@Mähh: Du meinst nicht diesen Concealer hier, oder?

http://www.amazon.de/Artdeco-ARTDECO-Mi ... 411&sr=8-6

10.04.2012 19:57 • #9


Peligrosa

209
33
21

Määh

Määh


1884
67
9
2
Hallo Peligrosa,

den bei Beinetti mein ich. Hab den da auch schon gefunden, is allerdings nich meine Farbe :/.

Bitte bevorzugt Puder-Concealer vorschlagen, sofern ihr fündig werdet. Danke :)

Hab heut auch ma Transparent Puder geholt von alverde. Ma sehen ob das was bringt. An Make Up hab ich schon das Hellste in meiner Serie, da gabs also keinen Spielraum mehr.

Danke erstma für all eure Tipps!

An alle mit Flüssig-Concealer: Wie macht ihr denn das mit dem Puder nach dem Abdecken?

10.04.2012 20:24 • #11


Brina1990

Brina1990

3627
83
60
21
ich hab mir neulich den bestellt:
http://www.yves-rocher.de/control/neuhe ... RRWidgetID
(benutze ihn aber um unreinheiten abzudecken) bin sehr zufrieden.benutze ihn nach dem pudern.

hatte vorher auch den von arteco der war echt super..

10.04.2012 20:49 • #12


Peligrosa

209
33
21
@Mähh: Hmm, ist ja doof, wenn´s die passende Farbe nimmer gibt. Aber vielleicht bestell ich mir den mal. Hab ja das gleiche Problem mit den Augenringen. :evil: Ich bin mit dem Mousse Concealer von Maybelline immer gut klar gekommen, aber den gibts auch nicht mehr. Ich hab zum Glück noch einen kleinen Vorrat gebunkert. Ich puder da danach mit dem losen Puder von Manhattan drüber. Bei mir wird da zwar nix dunkler, aber dass da irgendwas versucht wurde zu überschminken sieht man trotzdem. :?

10.04.2012 20:58 • #13


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Ich würde Dir zu dem hier raten.. ich weiß ist jetzt kein Puder...dennoch... vor allem mit Puder im Augenbereich eh softig umgehen, hebt Fältchen hervor.
Ich benutze auch das Make-up von denen, ist nicht preiswert,lohnt sich aber jeder Cent und unglaublich ergiebig,von daher "relativ" im Preis..

http://www.shiseido.de/makeup/shiseido- ... aler-stick

10.04.2012 21:03 • #14


Määh

Määh


1884
67
9
2
@ Brina: Nach dem Puder mit Flüssig-Concealer drüber? Das wird doch aber dann so "krisselig", zumindest bei mir. Sieht immer sehr unschön aus.

10.04.2012 21:11 • #15



Hallo Määh,

x 4#15