9

Produkte, Technik bei Problemnägeln

"

Gelnägel

" nx_taschaaa, 11.10.2019 09:15.

nx_taschaaa

9
3
4
Hallo ihr Lieben,
ich hab ein Problem. Und zwar bestell ich meine Gele immer bei Jolifin/Laveni, das Problem ist das die Nägel nie halten, nur maximal eine Woche. Ich werde euch einfach mal auflisten was ich so grob alles habe und wie ich dann vorgehe. :help:

Also ich hab einmal das Laveni Dual Premium Starter mit UVA/LED Lampe; Primer-Stift; Grundier-Gel ultrabond; Fiberglas-Gel repair & ultrabond; Fiberglas-Gel für Schablonentechnik; verschiedene Farbgele von Jolifin/Laveni und von Amazon No Name; Versiegelungs-Gel; Jolifin Pinselreiniger; Jolifin Nagelölroller Kirsch; Cleaner & Glossy Cleaner

Meine Vorgehensweise:
1. Nägel aufbereiten: anfeilen, Nagelhaut zurückschieben und entfernen, buffern; den Staub mit einer trockenen Zellette entfernen
2. Grundier-Gel ultrabond dünn auftragen für 120 Sek unter die Lampe - Nägel nicht cleanen - Pinsel mit Pinselreiniger reinigen
3. Fiberglas-Gel repair & ultrabond dünn auftragen für 120 Sek unter die Lampe - Nägel nicht cleanen - Pinsel mit Pinselreiniger reinigen
4. Fiberglas-Gel für Schablonentechnik auftragen und modellieren - wenn ich sie verlängern will dann mit Schablone - für 120 Sek unter die Lampe - cleaner mit Cleaner - Pinseln mit Pinselreiniger reinigen
5. mit Buffer eine gerade Oberfläche schaffen - anrauen - mit trockener Zellette Staub entfernen
6. Farbgel auftragen - Farbgel ist mal von Jolifin und mal von Amazon - für 120 Sek unter die Lampe - Nägel nicht cleanen - Pinsel mit Pinselreiniger reinigen
7. Versiegelungs-Gel matt oder normal auftragen - für 2x 120 Sek unter die Lampe - warten bis Nägel kühl sind - cleanen mit Glossy Cleaner - Nagelöl an der Nagelhaut auftragen
Fertig

Nun sind meine Fragen:
Sollte ich nur Produkte einer Marke/Firma hernehmen?
Was mache ich beim Ablauf falsch?
Und welche Marke/Firma bzw. Produkte könnt ihr für Problemnägel empfehlen?

Das Ding ist ich mach die Nägel mir und der Schwester meines Freundes (wir sind Nägel-Kauer, haben weiche, brüchige Nägel) und dann mach ich es der Mutter meines Freundes (total gesunde, harte Nägel)

Ich bin echt schon am verzweifeln, weil es nur noch eine Woche hält :nixweiss:

Ich bedanke mich jetzt schonmal im Voraus für alle die mir helfen! :blumen:

Eure
nx_taschaaa

11.10.2019 09:15 • #1


YuT666

YuT666

4715
37
2
4924
Hallo,

also was ich nicht verstehe:

Warum machst du nach dem Grundiergel noch eine Schicht Repair und Ultrabond?
Warum reinigst du deinen Pinsel nach jedem Schritt mit einem Pinselreiniger?
Und wie oft machst du deine Nägel?..
Fotos deiner Nägel wären auch hilfreich um zu sehen ob du evtl. zu nah an die Haut arbeitest.

Ich nutze gar keinen Pinselreiniger, sondern reinige ihn an einer sauberen trockenen Zelette.
Ich nutze auch verschiedene Gele/Marken (unter anderen auch Jolifin / Laveni) und meine Nägel halten bis zum nächsten refill 3-4 Wochen, würden vermutlich auch länger halten wenn der Rauswuchs dann nicht schon wäre...

11.10.2019 09:25 • x 1 #2


ela-nails

ela-nails

4443
97
175
2782
@YuT666 hat die Fragen schon gestellt also warte ich erst einmal auf deine Antwort ;)

11.10.2019 09:38 • x 1 #3


nx_taschaaa


9
3
4
Zitat von YuT666:
Hallo,

also was ich nicht verstehe:

Warum machst du nach dem Grundiergel noch eine Schicht Repair und Ultrabond?
Warum reinigst du deinen Pinsel nach jedem Schritt mit einem Pinselreiniger?
Und wie oft machst du deine Nägel?..
Fotos deiner Nägel wären auch hilfreich um zu sehen ob du evtl. zu nah an die Haut arbeitest.

Ich nutze gar keinen Pinselreiniger, sondern reinige ihn an einer sauberen trockenen Zelette.
Ich nutze auch verschiedene Gele/Marken (unter anderen auch Jolifin / Laveni) und meine Nägel halten bis zum nächsten refill 3-4 Wochen, würden vermutlich auch länger halten wenn der Rauswuchs dann nicht schon wäre...



Hey,
ich hab mal die WhatsApp Nummer von Jolifin angeschrieben und sie gefragt was zur besseren Haft verhelfen kann, dann meinten Sie ich solle eine dünne Schicht Grundiergel und danach eine dünne Schicht Repair und Ultrabond auftragen.
Den Pinsel reinige ich immer, weil ich mir dachte ich kann nur mit einem sauberen Pinsel arbeiten ohne Rückstände der anderen Gele.
Meine Nägel mach ich zur zeit wirklich jede Woche da es nicht wirklich hebt.
Bilder kann ich dir mit einfügen. Ein Bild ohne Verlängerung und eins mit Verlängerung.
mit Verlängerung Produkte, Technik bei Problemnägeln in Gelnägel Unbenannt.jpg
mit Verlängerung
75 35.49 KB
ohne Verlängerung Produkte, Technik bei Problemnägeln in Gelnägel Unbenannt.png
ohne Verlängerung
73 40.53 KB

11.10.2019 09:43 • #4


ela-nails

ela-nails

4443
97
175
2782
Das mit dem fiberglasgel Repair zu arbeiten als Zwischenschicht kann man machen muss man aber nicht da die Produkte von Laveni eigentlich einen super Halt haben.
Den Pinsel zu reinigen nach jedem Schritt dagegen ist nicht zu empfehlen da die Produkte ja jeweils auf die Schwitzschicht aufgetragen werden und die Verbindung dann besser gegeben ist. Also Pinsel nicht reinigen solange du den Aufbau noch nicht fertig hast. Erst danach kannst du reinigen. Jedoch nicht mit Pinselreiniger (da da meist Öle mit drin sind) sondern mit einer trockenen Zilette.

11.10.2019 09:55 • x 2 #5


YuT666

YuT666

4715
37
2
4924
Zitat von nx_taschaaa:
Meine Nägel mach ich zur zeit wirklich jede Woche da es nicht wirklich hebt.
Bilder kann ich dir mit einfügen. Ein Bild ohne Verlängerung und eins mit Verlängerung.



Hmm, das kann aber leider dazu beitragen das nichts mehr hält, weil du deine Nägel ja ziemlich beanspruchst, wenn du sie jede Woche neu machst...

Und vielleicht probierst du es mal mit mehreren Pinseln, also einen pro Arbeitsschritt...

11.10.2019 09:57 • #6


nx_taschaaa


9
3
4
@ela-nails
also probiere ich es das nächste mal ohne der Schicht repair und ultrabond und ohne reinigen des Pinsels?
Passen die anderen Schritte oder sollte ich da auch noch etwas ändern?

11.10.2019 09:59 • #7


nx_taschaaa


9
3
4
Zitat von YuT666:
Zitat von nx_taschaaa:
Meine Nägel mach ich zur zeit wirklich jede Woche da es nicht wirklich hebt.
Bilder kann ich dir mit einfügen. Ein Bild ohne Verlängerung und eins mit Verlängerung.



Hmm, das kann aber leider dazu beitragen das nichts mehr hält, weil du deine Nägel ja ziemlich beanspruchst, wenn du sie jede Woche neu machst...

Und vielleicht probierst du es mal mit mehreren Pinseln, also einen pro Arbeitsschritt...



Ich hab meine Nägel ca. 3 - 4 Wochen nicht mehr gemacht, da mir einfach die Lust gefehlt hat, da sie ja eh nie lange gehalten haben.
Dann probiere ich es am Wochenende einfach mal ohne Pinselreinigen mit mehren Pinseln aus und ohne der Schicht repair und ultrabond.

11.10.2019 10:01 • #8


Ginger

Ginger

9764
115
70
4656
Du kannst deinen Pinsel ja reinigen, aber eben nur mit einer trockenen Zellette und ohne Reiniger :wink:

Bei deinem Bild mit den hellen Nägel sehen die Ränder etwas unsauber aus.
Könnte sein, dass es noch Hautfetzen sind, die du nicht gut genug entfernt hast, oder auch Staub (mit einer Zellette entfernen? Nimm´ lieber eine Bürste! :wink: ) Beides kann zu Haftproblemen führen.

Den Aufbau nur mit einem Buffer zu behandeln, finde ich etwas wenig. Der sollte ansich schon richtig befeilt werden. Das hat jetzt nichts mit deinen Haftproblemen zu tun, aber ich sag es trotzdem mal :wink:

Und noch mal eine grundsätzliche Frage: was passiert denn genau? Liften sie sich, verstehe ich das richtig? Und wenn ja, wo? Hinten am Rand (an der Haut)?

11.10.2019 10:09 • x 1 #9


nx_taschaaa


9
3
4
Zitat von Ginger:
Du kannst deinen Pinsel ja reinigen, aber eben nur mit einer trockenen Zellette und ohne Reiniger :wink:

Bei deinem Bild mit den hellen Nägel sehen die Ränder etwas unsauber aus.
Könnte sein, dass es noch Hautfetzen sind, die du nicht gut genug entfernt hast, oder auch Staub (mit einer Zellette entfernen? Nimm´ lieber eine Bürste! :wink: ) Beides kann zu Haftproblemen führen.

Den Aufbau nur mit einem Buffer zu behandeln, finde ich etwas wenig. Der sollte ansich schon richtig befeilt werden. Das hat jetzt nichts mit deinen Haftproblemen zu tun, aber ich sag es trotzdem mal :wink:

Und noch mal eine grundsätzliche Frage: was passiert denn genau? Liften sie sich, verstehe ich das richtig? Und wenn ja, wo? Hinten am Rand (an der Haut)?



Die Nägel bekommen hinten am Rand Liftings und dann kann man einem Nach dem anderem an einem Stück abziehen

11.10.2019 10:12 • #10


Ginger

Ginger

9764
115
70
4656
Ach, noch eins: du schreibst, du bist Nagelkauer und hast weiche Nägel. Da gibt es eh öfter mal Haftprobleme und mehr Haut, da muss man dann besonders penibel arbeiten und die Haut entfernen.

Auch kann es sein, dass das Fiberglasgel etwas zu hart für deine Nägel ist. Vielleicht versuchst du mal ein elastischeres / flexibleres.

Dass du sie so oft machst, ist auch nicht gerade förderlich, das kann den Nägeln zusätzlich schaden.

11.10.2019 10:13 • x 2 #11


YuT666

YuT666

4715
37
2
4924
Zitat von Ginger:

Auch kann es sein, dass das Fiberglasgel etwas zu hart für deine Nägel ist. Vielleicht versuchst du mal ein elastischeres / flexibleres.




Stimmt, das wollte ich auch noch schreiben... ich mag ganz gern das Elastikgel von Jolifin, oder das Wellness 1 Phasen Gel..habe auch weiche/brüchige Naturnägel und mir ist das Fiberglasgel etwas zu "starr"

11.10.2019 10:17 • x 1 #12


nx_taschaaa


9
3
4
Zitat von YuT666:
Zitat von Ginger:

Auch kann es sein, dass das Fiberglasgel etwas zu hart für deine Nägel ist. Vielleicht versuchst du mal ein elastischeres / flexibleres.




Stimmt, das wollte ich auch noch schreiben... ich mag ganz gern das Elastikgel von Jolifin, oder das Wellness 1 Phasen Gel..habe auch weiche/brüchige Naturnägel und mir ist das Fiberglasgel etwas zu "starr"



Ist das Wellness 1 Phasen Gel dann für alle Schritte, sprich Grundierung, Aufbau und Versiegelung :?:

11.10.2019 10:21 • #13


YuT666

YuT666

4715
37
2
4924
Zitat von nx_taschaaa:

Ist das Wellness 1 Phasen Gel dann für alle Schritte, sprich Grundierung, Aufbau und Versiegelung :?:



Ja ist es.. ich nehm es aber nur zum verlängern.. :)

11.10.2019 10:22 • x 1 #14










Gelnägel