Von Acrylnägel auf Gelnägel umsteigen.

"

Acrylnägel

" Maychild, 16.02.2012 11:33.

Maychild

3
1
[b]
Zunächst mal ein herzlichen "Hallo" an alle! :lol:

Ich bin neu hier und in dem Thema Kunstnägel "selber" machen und bräuchte Eure Unterstützung!... Kurz zu mir: Bevor ich meinen kleinen Sohnemann vor 2 Jahren bekommen habe, hatte ich ca. 6 Jahre immer Gelnägel mir machen lassen. Nun möchte ich aus Zeit- und ehrlich gesagt auch Kostengründen meine Nägel selbst gestalten.
Dazu habe ich mir ein komplettes Startetset mit einer Profi-UV-Lampe und div. Zubehör gekauft. Mein Fehler hierbei: es war ein Startetpaket für "Acryl"-nägel...
Nachdem ich mich schon die ganze Zeit darauf gefreut hatte und endlich loslegen wollte, fiel mir das leider da erst auf, aber ich konnte auch nicht warten, bis die bestellten Gele etc. da sind. Also habe ich mir Tips gesetzt, und mit Acryl-Haftgel gearbeitet. (Ist für das erste mal auch gar nicht so schlecht geworden.) Da ich aber nur das Acrylgel aufgetragen hatte, sprich also keine Versiegelung etc. sind mir auch 2 Nägel wieder abgebrochen. ... :?

Nun zu meiner Frage:
Wenn ich nun meine Nägel - wie eigentlich von Anfang an gewünscht - in Gelnägel modellieren möchte, muss ich dafür das jetztige Acryl + Tips komplett entfernen um wieder von ganz von vorne anzufangen, oder kann ich die Tips drauf lassen?
Sollte ich zwischen dem Abmachen der Acrylnägel und der Neumodellage mit Gel ein paar Tage warten? Zwecks Naturnagel und evtl. Beschädigung.
Ich weiß, es war nicht so gut und ich hätte auf mein Gelzubehör warten müssen, aber ich konnte das nicht, es kribbelte in den Fingern.
:oops:

Könnte ihr mir hier einen Rat geben?
Danke

16.02.2012 11:33 • #1


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Ja was denn da jetz Gel oder Acryl?
Also mit Pulver und Flüssigkeit oder mit gebrauchsfertigem Gel?
Ein Link zum Set und ein Bild der Modellage würden auch helfen.

16.02.2012 14:04 • #2



Hallo Maychild,

Von Acrylnägel auf Gelnägel umsteigen.

x 3#3


Maychild


3
1
Hi...Also momentan habe ich Tips mit Acryl+Flüssigkeit auf den Nägeln, möchte sie aber neumodellieren mit gebrauchsfertigem Gel. Und meine Frage war, ob das so einfach geht und was ich dabei eben beachten muss...?!?!? Reicht es, das Acryl runter zu feilen und mit (gebrauchsfertigem) Gel auf den Tips weiter zu arbeiten, oder ist es besser alles komplett abzumachen und wieder neu modellieren?

16.02.2012 19:40 • #3


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
Gel auf acryl geht, aber nicht umgekehrt, da Acryl stabiler wie Gel ist.
Zu anfang solltest du aber viel hier lesen und erstmal an einer Übungshand/Nailtrainer üben. Is nicht böse gemeint, sondern nur zum Schutz deiner eigenen nägel.
da du ja jetzt erst deine Nägel gemacht hast, solltest du eh 3-4 Wochen warten, da sonst deine Nägel zu sehr beansprucht werden.
Zwischendrinnen kannste ja ma Bilder von deinen nägeln machen und wir geben dir schonmal erste Tipps.

16.02.2012 19:46 • #4


Sabsi

15767
144
4
51
Du kannst, vorausgesetzt es ist nur Acryl auf den Nägeln die komplette Modellage mit Aceton entfernen, da lösen sich auch die Tips mit.... und kannst eine komplette Neuanlage arbeiten.

Wenn die Tips aber noch gut haften...sowie auch das Acryl dann kannst du so arbeiten wie bei einem normalen Refill und anstatt mit Acryl mit Gel arbeiten.

Ein Haftgel sollte jedoch in Deinem Set enthalten sein beim Wechsel von Acryl auf Gel.

16.02.2012 19:46 • #5


Maychild


3
1
Vielen lieben Dank für Eure Antworten...!
Ich denke, ich werde wohl nochmals alles komplett neu modellieren. Das Ergebnis kommt dann per Bilder. ;)
LG

16.02.2012 20:11 • #6


Sabsi

15767
144
4
51
Tina.... auch Gel auf Acryl geht.... versiegeln tun viele ja auch mit Acryl und es gibts zahlreiche Varianten wo z.B. der Aufbau und das Nagelbett mit Acryl gearbeitet wird und die Verlängerung und das Design mit Gel.

16.02.2012 20:18 • #7


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
Weiß ich doch, hab ich auch geschrieben. Gel auf acryl geht, aber nicht umgekehrt. :mrgreen:

16.02.2012 20:20 • #8


Sabsi

15767
144
4
51
uups habe ich übersehen.... Acryl auf Gel geht auch....Nailart z.B. 3 D... habe es aber auch schon ausprobiert....erst eine dünne klare Gelschicht über alles und das French mit Acryl, Nailart wieder mit Gel und mit einer dünnen Schicht Acrly über alles und poliert.

Hat genauso gut gehalten als nur mit einem System.

Acrylpulver in Gel streuen.... damals gabs noch kein Acrylgel, super Haftung und mehr Stabilität selbst wenn man dünn modelliert.

16.02.2012 20:46 • #9



Hallo Maychild,

x 4#9









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag