1

Was hält auf weichen biegsamen Nägeln?

"

Nageldesign

" Simone2001, 20.04.2012 18:18.
Simone2001

Simone2001

728
23
4
Hi,
ich brauche Euch mal.

Ich habe gestern einer Kundin einen Uv-Lack aufgetragen. 2 Nägel haben sich heute schon "abgeblättert". Zur Info: die Nägel blätterten schon ohne den Lack, d.h. der freie Nagelrand spleißte sich in diversen Schichten.

Die Kundin wollte eigentlich kein Gel, weil das bei ihr anfangs zwar gut hielt, aber so nach 1 1/2 Jahren permanente Liftings hatte. Sie hat damals schon einiges durchprobiert, hauptsächlich Alessandro. Das ist ca. 2 Jahre her.
Krankheiten und Medis keine, altersmäßig könnten Wechseljahre passen.

Ich habe ihr eine Reparatur angeboten. Bin aber ratlos, was ich machen soll. Nur reparieren oder besser komplett neue Modellage mit Primer, Haftgel und/oder Fiberglasgel etc. dazu sind die Nägel noch so ratzeputz kurz, dass ich da keine Schablone anlegen kann um beim ummanteln nicht die Haut zu gelen.

Gibt es irgendwas, was Sinn macht bei solchen Nägeln?

Schonmal lieben Dank für Eure Ratschläge.

LG
Simone

20.04.2012 18:18 • #1


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
Das können Folgen einer Krankheit sein (Psoriasis, viell. auch noch gar nicht erkannt..) oder durch häufiges Arbeiten im Feuchtwarmen o. den intensiven Kontakt mit (alkalischen) Chemikalien und Waschmitteln=Onychorrhexis

Wissenstest des Forums läßt grüßen ;-)
Die Dame sollte jedenfalls Handschuhe tragen beim putzen usw...
Deine überlegte Vorgehensweise hätte ich auch.. über Nagel etwas Gel auf Haut -aushärten- und den kleinen angesetzten Bereich nutzen um DANN Schablone anzulegen. Fieberglasgel würde ich auch nehmen und nicht zu lang werden,eher kurz bleiben, lieber Stück für Stück für Stück drantasten...

20.04.2012 18:55 • #2


Simone2001

Simone2001


728
23
4
Danke, Flimmerkiste

Handschuhe trägt sie wohl. Das war das erste, wonach ich gefragt habe.

Das mit der Schablone hatte ich gestern zwar schon vorgeschlagen, hatte sie aber abgelehnt, weil sie ja kein richtiges Gel haben wollte.

Nun werde ich ihr klar machen, dass es ohne Schablone und ohne Gel-Verstärkung nicht geht.

Bin mal gespannt, wie es ausgeht...

Wenn sie sich als beratungsresistent erweisen sollte, muss sie halt woanders hingehen. :?

20.04.2012 20:20 • #3


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
tja, wenn sie partout kein Gel will, Nagel vorsichtig mit Buffer anrauen damit der Lack ne bessere Haftung bekommt, als Erstes den Dualcoat drauf
z.b sowas:
http://www.prettynailshop24.de/shop/p_9274_jolifin-carbon-colors-dual-coat-14ml.html
, dann den Carbonlack und noch ne Schicht Dualcoat...
Wenn das nicht hält, KA wie weiter... auf Sabsis Feedback warten ;-)

20.04.2012 20:44 • #4


Simone2001

Simone2001


728
23
4
Das mit dem Buffer hatte ich bewußt nicht gemacht, weil die Nägel eh schon so dünn waren. ansonsten habe ich genau die Schichten verwendet.

Hoffe nur, dass sie sich den blätternden Lack nicht noch abgezogen hat. Das war das X-tame von LCN. Das geht ja auch mit Nagellackentferner runter.

20.04.2012 20:53 • #5


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
Zitat von Simone2001:
Das mit dem Buffer hatte ich bewußt nicht gemacht, weil die Nägel eh schon so dünn waren. ansonsten habe ich genau die Schichten verwendet.

Is mit Gedanken an den NN auch völlig richtig, wüßte eben nur nicht, wie Du die Haftung anderweitig noch verbessern könntest...
Unseren Lieblingsstick zur Nagelpflege anzuraten is viell. auch keine schlechte Idee.. insbes. im Nagelwuchsbereich abends aufgetragen... egal ob nun Lack drauf is oder nicht.. das pflegt im Nachwuchsbereich trotzdem.

20.04.2012 20:57 • #6


Simone2001

Simone2001


728
23
4
Auch ne Idee. Bioprol habe ich noch hier.

Ich hatte den Nagel ansonsten nur mit Dehydrator u n d Nailprep von x-tame vorbereitet.

20.04.2012 21:09 • #7


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
32
Zitat von Simone2001:
Auch ne Idee. Bioprol habe ich noch hier.

Ich hatte den Nagel ansonsten nur mit Dehydrator u n d Nailprep von x-tame vorbereitet.

Hm... guck mal, du willst den NN schonen und bufferst daher nicht, wenn du aber mit Dehydrator ran gehst,trocknest den noch mehr aus...?!
Vorher hast j auch noch die Desinfizierung... :nixweiss:

20.04.2012 21:14 • x 1 #8


Simone2001

Simone2001


728
23
4
Da hast Du recht. Ich habe halt gedacht austrocknen ist besser anrauen.

20.04.2012 21:20 • #9










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nageldesign