1

Was haltet ihr von der Corona App

"

Small Talk, Plauderecke & Offtopic

" Bluna 4, 26.06.2020 11:20.

Bluna 4

151
20
28
Hallo ,
ich bin am hin und her überlegen :roll: ob ich mir die App auf mein Handy mache.
Grüße

26.06.2020 11:20 • #1


Unikum

Moin
Ich persönlich halte nichts davon. Mit gesundem Menschenverstand und den Abstandsregeln kommt man meines erachtens weiter. Denn es gibt Menschen die tragen das Virus insich, aber haben keine Symtome. Wenn denn die App Alarmschlägt ist es evtl. zu spät. Hier hilft nur vorbeugen
Wieviel jeder sich schützt, ist jedem selbst überlassen.

Dies ist meine persönliche Meinung

Gruß Martin

26.06.2020 17:53 • #2



Hallo Bluna 4,

Was haltet ihr von der Corona App

x 3#3


NCS

NCS

433
5
5
274
Ich hab die App drauf. Sie schadet ja niemandem und solange man nicht infiziert bist, verarbeitet die App auch keine persönlichen Daten. Erst, wenn du der App deine Infizierung mitteilst, werden deine der App mitgeilten Daten für die Corona-Statistik verarbeitet. Aber mit einer positiven Testung gehen diese Daten eh an zuständige Behörden und Institute weiter.
Die Warnung von Kontaktpersonen erfolgt weiterhin anonym.

Sicherlich kann es sein, dass wenn die App anschlägt, du vielleicht syptomlos aber schon infiziert bist. Du bist dann aber erst am Anfang der Inkubationszeit und hast vermutlich, wenn überhaupt nur dein engstes Umfeld infiziert und kannst dich sofort in Quarantäne begeben um ein weiteres Ausbreiten zu verhindern.
Sicherlich gibt es einige wenige Menschen die symptomlos bleiben. Diese hatten dann aber unwissentlich Kontakt zu einem Infizierten, denn wenn sie Kontakt zu einem Bekannten infizierten gehabt hätten, wissen sie ja Bescheid und begeben sich in Quarantäne und würden draußen nicht mehr rum laufen.
Und genau auf die Syptomlosen zielt die App ab und je mehr Menschen diese App installieren um so nützlicher ist es. Denn auch ein symptomloser Virusträger hat sich irgendwo infiziert. Wenn der, der ihn infiziert hat, ebenfalls die App nutzt und seine Infektion dort bekannt gibt, bekommt der Syptomlose eine Nachricht aufs Handy, dass er Kontakt zu einem Infizierten hatte und kann sich sofort in Quarantäne begeben oder ggf. testen lassen. So verhindert die App zwar nicht nicht, dass du gar keinen ansteckst, aber immerhin bedeutend weniger Leute, als wenn du unwissend (weil ja syptomlos) weiter durch die Gegend läufst.

27.06.2020 07:56 • x 1 #3


HC28Nagelfee

HC28Nagelfee

12
3
8
1
Hi,

Ich persönlich habe sie mir nicht runter geladen.
Irgendwas sträubt sich in mir noch.

Andererseits wer Facebook und Insta benutzt dürfte wohl genau so durchlässig sein wie mit der App.

Was mich beunruhigt ist eher die Tatsache, dass man Bargeldloses bezahlen immer mehr still und heimlich versucht durchzusetzen.

Ich war vor zwei Wochen im Ikea und da waren 6 Kassen auf. Ich hatte mir Bargeld aus der Kasse genommen um mir zwei Rollcontainer zu kaufen. Hmmm Ja.... da war tatsächlich nur eine einzige Kasse offen wo man mit Bargeld bezahlen konnte. Ich find das sehr schräg. Ich selbst bin ein absoluter Bargeld Zahler.

28.06.2020 08:54 • #4