Zwei Nagelmodellagen von mir

"

Anfänger Nagelmodellagen

" xXSarahschatzXx, 03.10.2010 23:05.
xXSarahschatzXx

xXSarahschatzXx

64
5
1
So habe die genehmigung von Sabsi die Nägel nur mit der Ansicht von oben reinzustellen, da ich die nägel zu der Zeit nur aus der Sicht fotogafiert habe.
Seitenansicht folgt evtl noch!
Kritik oder Lob könnt ihr gerne schreiben.
Ich weiß dass der Aufbau nicht vorhanden ist.
Was sagt ihr zum Design?
LeoLook Zwei Nagelmodellagen von mir in Anfänger Nageldesign leolook.jpg
LeoLook
1433 181.22 KB
Schmetterlinge Zwei Nagelmodellagen von mir in Anfänger Nageldesign Schmetterlinge.jpg
Schmetterlinge
1428 110.05 KB

03.10.2010 23:05 • #1


Sabsi

15768
144
4
46
Nur um zu üben lässt man am besten das Design vollkommen weg.

Diese Schulungen werden genau aus dem Grund auch erst nach der Basisausbildung gemacht.

Design sollte als Anfängerin völlig nebensächlich sein !


Das das Verhältnis French zu Nagelbett nicht stimmig sieht, siehst du wohl auch selber.
Fausregel: 2/3 Rosa (Nagelbett) zu 1/3 French

Wenn Du das auf normalen Weg nicht hinbekommst, musst Du mit einem Makeupgel dein Nagelbett optisch verlängern.

Ausserdem sind die Nägel für eine Nagelkauerin um einiges zu lang, von 0 auf 100 geht nun mal nicht, da die Länge eine zu arge Belastung für das kurze Nagelbett ist.

Dieses muss sich erst mal etwas regenerieren.

Die Seitenlinien stimmen nicht, Tips sind zu breit, vermutlich auch unter Spannung geklebt, denn ich glaube nicht, das dein Daumen von Natur aus so gewölbt ist.

Am 2. Bild stimmt auch so einiges nicht, wie z.B. das du mit dem Gel viel zu nahe an der Haut bist, bzw. drauf gegelt hast oder in den Rand gelaufen ist.

Die fast unsichtbare wurde nicht entfernt, sieht man auch ganz deutlich am rechten Kleinen Finger sowie an allen anderen, da sich dort bereits alles Liftet.

Das der Aufbau überall fehlt hast Du bereits selber gut erkannt.

Alles in allem, es hilft nur üben, üben und wieder üben

und lass bitte dabei die Nailart weg.

03.10.2010 23:20 • #2


xXSarahschatzXx

xXSarahschatzXx


64
5
1
Ich habe bei dem ersten Bild French-Tips von Germandreamnails angewendet, da ist das French leider so breit :(
Danke für die lieben Tips und Hinweise;)

Hier mein Versuch mit Aufbau
(Nägel sind schon 1-2 Wochen drauf, leider schon liftings):

03.10.2010 23:46 • #3


Sabsi

15768
144
4
46
da sieht der Aufbau schon um einiges besser aus, fast schon zu dick und zu weit nach vorne verlagert.

hinten am Übergang zur Nagelhaut musst Du flacher werden, der Wulst sieht nicht grad vorteilhaft aus.

Seitenlinien sind noch nicht parallel und beim French ziehen drauf achten, dass es bis an den Rand gezogen ist.

Auch hier stimmt das Verhältnis French zu Nagelbett noch nicht.

Das mit den Liftings könnte auch im Zusammenhang mit der Stillzeit stehen, da der Körper oft bis zu einem Jahr braucht um den Hormonhaushalt nach einer Schwangerschaft wieder an die Normalität anzugleichen.

03.10.2010 23:56 • #4


xXSarahschatzXx

xXSarahschatzXx


64
5
1
Hast du evtl ein Beispiel wie das Verhältnis von French zum Nagelbett aussehen muss?

03.10.2010 23:59 • #5


Sabsi

15768
144
4
46

04.10.2010 00:18 • #6


xXSarahschatzXx

xXSarahschatzXx


64
5
1
dankeschön

04.10.2010 22:10 • #7


Gladys

7
1
Man sagt 2 drittel Nagelbett und 1 drittel french.

04.10.2010 22:33 • #8


xXSarahschatzXx

xXSarahschatzXx


64
5
1
und wie mache ich das wenn ich lange nägel haben möchte ich finde das nicht schön wenn man das nagelbett optisch verlängert das ist net so mein ding?

06.10.2010 21:38 • #9


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
5
tja, doof gesagt: entweder schei***t du auf das Verhältnis oder du machst eine nagelbettverlängerung;)
manchmal schaut drauf schei***en ziemlich genial aus:)

06.10.2010 21:58 • #10


xXSarahschatzXx

xXSarahschatzXx


64
5
1
haha okaaay :P

06.10.2010 22:02 • #11


Cinerious

Cinerious

6
2
Entschuldigt das ich das Thema doch nochmal rauskrame, aber in sachen Nagelbett habe ich da noch eine Frage.

Ich habe von Natur aus ein sehr kurzes Nagelbett und ebenso schon immer sehr weiche NN gehabt. Ich verlängere daher mit Tips (mit Schablonen kam ich bisher noch nicht ganz zurecht) und gestalte immer eine optische Nagelbettverlängerung mit MakeUp-Gel. Nun frage ich mich aber, wie lang sollte der NN sein, damit eine Verlängerung auf etwa diese Größe des gesamten Nagels wie auf diesem Foto * https://www.beautynails-forum.de/Bild-a1138.html * die optimale stabilität hat? Ich trage meine Nägel im Augenblick wesentlich kürzer, aber die Nagellänge wie auf dem Foto wäre mein Ziel.

Liebe Grüße

07.10.2010 18:04 • #12


Faylyla

Faylyla

1435
105
55
5
es kommt nicht auf die länge des NN an, sondern auf das Nagelbett. generell hab ich das so, dass ich maximal die selbe nagelbettlänge anfertige, sprich doppelte Länge ( NN 1cm, also freies ende 1 cm)
aber wenn du sehr kleine nägel hast geht meiste nicht viel mehr als 1/3 des NB über kuppe.
hoffe ich habe dich korrekt verstanden?

07.10.2010 21:02 • #13


Cinerious

Cinerious

6
2
Zitat von Faylyla:
aber wenn du sehr kleine nägel hast geht meiste nicht viel mehr als 1/3 des NB über kuppe.
hoffe ich habe dich korrekt verstanden?


Jap genau. Hast du :)

08.10.2010 00:03 • #14










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen