Fußnagel vom Nagelbett abgelöst - HILFE!

"

Pediküre & Fusspflege

" Sönnchen85, 09.08.2018 10:55.
Sönnchen85

Sönnchen85

2
1
Guten Morgen Zusammen,

ich wende mich hier an euch, weil ich wirklich verzweifelt bin. Ich bin noch Neu hier und muss mich erstmal zurecht finden, daher hoffe ich auf Euer Verständnis.
Ich bin jetzt fast 33 Jahre alt und mich plagt seit bestimmt 7-8 Jahren der große Zeh (Fußnagel). Der wurde damals gezogen, da er immer eingewachsen ist und der behandelne Arzt meinte, es gäbe nur diesen einen Weg. Heute schlagen alle Podologen wohl die Hände über ihren Köpfen zusammen, weil es wohl doch andere Wege gibt. Gut, ich hatte damals Schmerzen und vertraute dem Doc. Fataler Fehler.

Mein Zehnagel verbindet sich nicht mehr mit dem Nagelbett und ist nur noch zu 1/3 vorhanden. Es sieht einfach furchtbar aus. Ich habe seit Jahren keine offenen Schuhe mehr getragen, die Sandalen im Schuhschrank sind schon zugestaubt :(
Bisher klebe ich entweder ein Pflaster drauf (was schnell wieder abgeht) oder ich wurschtel da mit künstlichen Tips herum. Aber man kann immer drunter gucken, also ist das auch keine Option mehr.

Es muss doch noch etwas anderes geben, was da hilft, oder?
Würde ja gerne Bilder hochladen aber ich muss erstmal schauen, wie das funktioniert.

Tut mir leid wegen dem Roman hier, aber ich wusste nicht an wen ich mich sonst wenden könnte.

Danke, Euer Sönnchen85

09.08.2018 10:55 • #1


Sönnchen85

Sönnchen85


2
1
So sieht das Drama aus.
Da ist jetzt ein Tip drauf und ein Kilo Nagellack.
Und wie man sieht, kann man da drunter gucken :(
Zeh des Grauens Fußnagel vom Nagelbett abgelöst - HILFE! in Pediküre IMG_20180809_110934.jpg
Zeh des Grauens
34 65.47 KB
Zeh des Grauens 2.0 Fußnagel vom Nagelbett abgelöst - HILFE! in Pediküre IMG_20180809_110944.jpg
Zeh des Grauens 2.0
34 55.73 KB

09.08.2018 11:18 • #2


Ginger

Ginger

8624
105
68
3063
hallo und willkommen hier :D

erstmal tut es mir sehr leid, dass du so schlechte erfahrungen machen musstest :cry: und ich kann deine verzweiflung verstehen.

darum verstehe ich auch, dass du versuchst, dir selbst zu helfen, indem zu einen tip klebst. dass das nicht die optimalste lösung ist, weißt du bestimmt selbst, denn schnell kann sich da in einer kleinen lücke oder spalte irgendwas fieses einnisten (z.b. pilz o.ä.); das kommt ja an füßen eh häufiger vor, als an den händen. also, lieber lassen bzw. immer gut desinfizieren, darauf achten, dass alles gut getrocknet wird, nach dem duschen usw. ist halt riskant.

ich möchte dir aber sagen, dass es für sowas lösungen gibt!
ich bin kein fuß(nagel)experte, aber ich weiß, dass es im podologie-bereich dafür was gibt. wie genau es heißt, kann ich dir leider nicht sagen, aber es ist eine art masse, mit der man nicht-vorhandene nägel oder nagelteile wieder hinmodellieren kann.

warst du denn schon mal bei einem podologen? der müsste sowas doch eigentlich wissen / empfehlen?!

09.08.2018 12:58 • #3











Pediküre & Fusspflege