Shellac Farbenlehre-Top!

"

Nagellack & UV-Lack

" diana1000, 27.04.2011 12:19.

diana1000

34
3
Hallo!


Die Diskussion um Shellac ist ja schon lange im Gange und denen, die von Shellac begeistert sind, fällt es ja trotzdem schwer die richtigen Shellac Farben auszuwählen. Ihr kennt ja das altbekannte Problem, dass die Farbe im Gläschen anders aussieht als die Farbe später auf dem Nagel.

Maha Cosmetics hat wohl unsere Gebete erhört und diese Seite ins Leben gerufen.


Die Seite ist soooo hilfreich :lol:

27.04.2011 12:19 • #1


Valentina26061981

Valentina2606198.

650
57
15
Ich habe hier noch ein paar Color Swatches rein zufällig gefunden. Durch die Nahaufnahme mal auf einem echten Nagel fällt die Entscheidung zunehmend leichter.

Grüßle
Vale

14.06.2011 20:48 • #2


duchesse699

9
1
Ciao Diana,

vielen, vielen Dank. Die Seite ist wirklich unfassbar hilfreich. Ich bin allerdings noch immer in der "Glaubenskrise" Shellc oder Gel... Aber das wird schon.

Viele Grüsse und schönen Tag,

Duchesse

13.08.2012 09:26 • #3


After8

17
2
Hallo Diana,

vielen lieben Dank für den tollen Link. So fällt mir das Aussuchen wesentlich leichter.

Stehe noch ziemlich am Anfang was den Lack und die Farben betrifft.

Liebe Grüße

After8

16.01.2013 01:04 • #4


diana1000


34
3
Kein Problem, habe ich gerne gemacht :wink:

ich fand das auch total hilfreich!

@duchesse: also ich habe mich eigentlich schon nach dem ersten Mal Shellac vollends dafür entschieden. Das Auftragen ist einfach so viel leichter/angenehmer. Und runter kommts auch ganz einfach. Daher hat sich für mich die Glaubensfrage schon erledigt. Oder wo siehst du die Vorteile beim Gel, die Shellac nicht schlagen kann? :nixweiss:

18.01.2013 11:56 • #5


janicka

janicka

2596
24
12
70
Zitat von duchesse699:
Ciao Diana,

vielen, vielen Dank. Die Seite ist wirklich unfassbar hilfreich. Ich bin allerdings noch immer in der "Glaubenskrise" Shellc oder Gel... Aber das wird schon.

Viele Grüsse und schönen Tag,

Duchesse



Das sind zwei verschiede Welten. :wink:

19.01.2013 06:16 • #6


elfriede

elfriede

192
3
1
ich nutze mal das thema hier für meine frage:

ich begeister mich immer mehr für die CND additives pigmente ... aber die masse ist ja zuviel für einen anwender...und nicht grad günstig

kann man stattdessen nicht normale pigmente zB a la nagelladen nehmen ?
müsste doch den selben effekt haben denk ich

jemand erfahrungen damit ?

20.09.2013 11:00 • #7


ellakensigton

13
4
Zitat von elfriede:
ich nutze mal das thema hier für meine frage:

ich begeister mich immer mehr für die CND additives pigmente ... aber die masse ist ja zuviel für einen anwender...und nicht grad günstig

kann man stattdessen nicht normale pigmente zB a la nagelladen nehmen ?
müsste doch den selben effekt haben denk ich

jemand erfahrungen damit ?


Ich nehme ganz normale Pigmente oder auch einfachen Lidschatten. Hab mal bei Ebay 168 Farben Lidschatten Box gekauft für ca. 12 €, die funktionieren auch wunderbar.

26.09.2013 03:41 • #8


Shelly-Su

Shelly-Su

31
6
Hallo,

wie benutzt man den Lidschatten als Pigment? Wird das in die Farbe gemischt oder die Farbe auf den Nagel gemacht - ausgehärtet/ kurz anhärten und dann den Lidschatten mit dem Pinsel auftragen...?

27.10.2013 20:11 • #9


Brina1990

Brina1990

3626
82
60
19
Du kannst es ins Gel mischen aber auch in die Schwitzschicht tupfen.

27.10.2013 20:13 • #10


Shelly-Su

Shelly-Su

31
6
Ich nutze inzwischen Top- und Basecoat von CND. Bluesky hab ich auch schon getestet und für gut befunden. CND Farben sind top, hab aber auch schon einige von Bluesky und CCO getestet. Es gibt immer mal wieder Farbunterschiede und auch Qualitätsunterschiede. Die Farbe Fedora (bordeaux) von CCO zum Beispiel ist so 'dünn', dass man 4-5 Schichten benötigt. Jetzt bin ich auf der Suche nach nem schönen dunklem rot - Red Baronesse oder Masquarade gefällt mir gut. Hat jemand hier schon mal die von Bluesky getestet? Zu CND ist da ja doch ein enormer Preisunterschied...

27.10.2013 20:55 • #11


janicka

janicka

2596
24
12
70
Masquarade vo CCO habe ich und ich bin sehr zufrieden. iCH HABE NOCH ZWEI ABER MEINE SIND GAR NICHT SO DÜNN:

28.10.2013 07:21 • #12


Shelly-Su

Shelly-Su

31
6
Hallo Janicka,

meine anderen Lacke von CCO sind auch nicht zu dünn, nur Fedora halt. Ich hab noch Asphalt und Rubbl von CCO. Mit denen bin ich auch zufrieden.
Ok, jetzt weiß ich, dass Masquarade von CCO wohl auch gut ist. Aber hat jemand Erfahrung mit Bluesky?
Irgendjemand hier aus dem Forum hat sich glaube ich mal die Mühe gemacht viele Farben von CCO, CND und Bluesky miteinander zu vergleichen, aber leider finde ich den Beitrag nicht mehr. :-(

28.10.2013 13:19 • #13


Shelly-Su

Shelly-Su

31
6
Ist Masquarade von CCO dunkelrot mit Glitzerpartikel - wie das Original von CND?

28.10.2013 13:23 • #14


janicka

janicka

2596
24
12
70
http://www.amazon.de/Blue-Sky-40515-Blu ... MJ1N6R4ZYM
Den habe ich entschuldigung das ist nicht der CCO aber ich finde die Farben fast gleich. :wink:

29.10.2013 06:58 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagellack & UV-Lack