4

Welche Art von Problemnagel und wie korrigiere ich sie?

"

Gelnägel

" Leaha09, 18.09.2017 21:18.

Leaha09

6
2
Hallo,
mache seit einiger Zeit jetzt meine Nägel und bin auch fleißig am üben. Nur ist mir dann in letzer Zeit aufgefallen, dass mein Naturnagel sehr komisch nach oben wächst. Kann mir jemand sagen wie man das nennt und wie ich das korrigieren kann ? :)
Wär echt sehr dankbar wenn mir da jemand helfen könnte.
Ringfinger Welche Art von Problemnagel und wie korrigiere ich sie? in Gelnägel IMG_7395.JPG
Ringfinger
108 94.86 KB
Mittelfinger Welche Art von Problemnagel und wie korrigiere ich sie? in Gelnägel IMG_7394.JPG
Mittelfinger
108 88.93 KB
Daumen Welche Art von Problemnagel und wie korrigiere ich sie? in Gelnägel IMG_7392.JPG
Daumen
108 86.31 KB

18.09.2017 21:18 • #1


Ginger

Ginger

8206
104
68
2817
sind das deine eigenen nägel? oder sind sie verlängert?

wenn es deine eigenen sind, sind es sogenannte "himmelfahrtsnägel". sprich, sie wachsen nach oben, also richtig himmel :wink: korrigieren kannst du das nur, indem du sie regelmäßig sehr einkürzt und dann neu verlängerst, am besten mit schablone, weil man da bessere möglichkeiten zum korrigieren hat.

18.09.2017 22:25 • x 1 #2


Leaha09


6
2
Die sind schon verlängert. Aber selbst wenn ich die komplett neu mache stehen die so nach oben

19.09.2017 06:34 • #3


Alumea

Alumea

20
5
1
8
Ich bin leider auch mit Himmelfahrern "gesegnet". Wie Ginger schon sagte es ist wichtig das du die Naturnägel wirklich sehr weit einkürzt und dann neu verlängerst. Mit der Schablone kannst du es dann ja so anlegen das es im richtigen Winkel aus dem Nagelbett kommt. Wenn die Nägel dann nachwachsen wird man es dann natürlich wieder sehen. Einfach hat man es damit sicher nicht.

19.09.2017 09:05 • x 1 #4


Ginger

Ginger

8206
104
68
2817
wenn sie schon verlängert sind, dann hast du wohl was falsch gemacht (klingt jetzt hart, ist aber nicht böse gemeint :wink: )

wie hast du verlängert? mit tips kann das nicht gut klappen, die folgen quasi nur der form deiner nägel. also ist schablone bei solchen fällen die bessere wahl. und die dann aber SO anzulegen, dass man dieses himmelfahren korrigiert, ist nicht ganz einfach - besonders nicht für anfänger. aber wichtig ist eben wirklich, dass du deine nägel sehr kürzt, so, dass die schablone gerade eben noch angesetzt werden kann. und dann sollte sie leicht nach unten zeigen. erfordert etwas übung, aber das wird schon :D

vielleicht hast du aber auch eine falsche feiltechnik, und befeilst dir immer die seiten bzw. basislinien zu sehr. der nagel sollte gerade aus dem nagelbett laufen. solltest du also mal einen neuen versuch mit schablone starten, dann modellier ruhig lieber etwas mehr "runter" an den seiten und beim feilen achte darauf, dass die nägel eben gerade raus laufen. wenn dir sonst beim verlängern schon material fehlt, sieht es so aus, wie es jetzt aussieht.

19.09.2017 11:06 • x 1 #5


Leaha09


6
2
Danke für die Antworten :) Habs schon einmal mit Schablone versucht, allerdings sticht die immer in die Haut unterm Nagel obwohl ich sie zugeschnitten habe. Scheint bei mir nicht so gut zu funktionieren leider

19.09.2017 11:31 • #6


Nimfa

Nimfa

479
7
19
152
Das ist die schwierigste Form von Nägel, die korrigiert man entweder so wie schon oben beschrieben ist oder mit einem Dickviskosen Geleeartigen Builder Gel in dem du Naturnägel trapezformig feilst und die Seiten bisschen dicker modelierst. Das gel zieht sich nach unten, so baust du deine Seitenlinien auf. Der appex liegt am ersten Drittel von der nagelplatte und ab da verläuft es gerade bis zur nagelspitze.Von unten kann der Tunnel mit dem Fräser wieder in Form gebracht werden. Es darf keine Überlänge modeliert werden!

19.09.2017 11:33 • #7


Leaha09


6
2
Hat jemand denn eine Empfehlung für Schablonen, mit denen man auch relativ leicht arbeiten kann? Dann werd ich es damit noch mal probieren und üben :)

19.09.2017 12:18 • #8


Ginger

Ginger

8206
104
68
2817
ich komme immer noch am besten mit den roten zurecht, jedenfalls für kürzere nägel.
zum beispiel hier: https://www.online-hut.de/zubehoer/modellier-schablonen/300-modellier-schablonen-rot-schwarz-schablone-beidseitig-benutzbar-fuer-alle-formen-ms-49.html

die seite, die ich nicht brauche, schneide ich ab.
ansich kannst du fast jede nehmen, ich würde nur darauf achte, dass sie "groß" genug sind, also längere flügelchen an den seiten haben, so dass du sie gut unter dem finger zukleben kannst. so einfache, kleine schablonen taugen nicht so viel. und du musst sie dann eben gut zurechtschneiden und deinen nägeln anpassen.

19.09.2017 12:29 • x 1 #9


sonni

sonni

214
25
1
30
habe das auch, geht wirklich nur mit kürzen

20.09.2017 10:43 • #10











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel