Allergie NeoNail ?

"

Nagellack & UV-Lack

" minizwerg275, 19.08.2022 19:38.

minizwerg275

2
1
Hallo ihr Lieben,

ich weiß das es zum Thema Allergie wahrscheinlich ziemlich viele Beiträge gibt :D
Ich benutze seit ca 2 Jahren NeoNail (Shellack)
Vor ca. einem halben Jahr fing es an, dass sich Bläschen um die Nägel bildeten nach dem ich die Nägel neugemacht habe.
Daraufhin hab ich erstmal Pause gemacht.
Jetzt wollte ich es nochmal probieren und genau das gleiche - Juckreiz, Bläschen, Spannungsgefühl. Ich habe den Lack abgemacht und mit Cortison behandelt.
Ich hatte in vielen verschiedenen Foren gelesen, dass es vielleicht am Cleaner liegt.
Also nachdem alles wieder abgeheilt war ich es nochmal probiert mit Isoprop anstatt Cleaner. Soweit alles gut, jetzt aber nach 3 Tagen bilden sich nicht nur Bläschen um die Nägel sondern auch unter den Nägeln (relativ groß und schmerzhaft)
Meint ihr das ich vielleicht mal einen HEMA freien Lack benutzen soll oder doch lieber auf Gel umsteigen soll :cry:

Hoffe mir kann jemand helfen.

Vielen Dank schonmal

19.08.2022 19:38 • #1


Ginger

Ginger

10609
126
70
5424
Hallo,

es klingt auf jeden Fall nach einer allergischen Reaktion. Und da sie anscheinend nur in Verbindung mit "Nägelmachen" auftritt, kann es ja eigentlich nur daran liegen. Doch woran, das ist natürlich schwierig zu sagen. Es kann der Cleaner sein, der Lack ansich, die Feile, das Desinfektionsmittel, Unterlack, Überlack, Farbe... usw. es kann alles infrage kommen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann kommst du um einen Allergietest nicht drumrum. Aber das ist natürlich etwas aufwendiger. Allerdings hättest du dann Gewissheit und weißt ganz exakt, auf welchen Stoff genau du reagierst. Deshalb wäre es vielleicht einfacher, wenn du wirklich mal einen anderen Lack probierst. Ich kann dir leider keinen empfehlen, ich hatte zum Glück noch nie Problemen mit allergischen Reaktionen auf Polish :nixweiss: Aber vielleicht meldet sich dazu ja noch jemand, der mehr weiß. :wink:

19.08.2022 20:13 • #2



Hallo minizwerg275,

Allergie NeoNail ?

x 3#3


minizwerg275


2
1
Zitat von Ginger:
Hallo,

es klingt auf jeden Fall nach einer allergischen Reaktion. Und da sie anscheinend nur in Verbindung mit "Nägelmachen" auftritt, kann es ja eigentlich nur daran liegen. Doch woran, das ist natürlich schwierig zu sagen. Es kann der Cleaner sein, der Lack ansich, die Feile, das Desinfektionsmittel, Unterlack, Überlack, Farbe... usw. es kann alles infrage kommen. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann kommst du um einen Allergietest nicht drumrum. Aber das ist natürlich etwas aufwendiger. Allerdings hättest du dann Gewissheit und weißt ganz exakt, auf welchen Stoff genau du reagierst. Deshalb wäre es vielleicht einfacher, wenn du wirklich mal einen anderen Lack probierst. Ich kann dir leider keinen empfehlen, ich hatte zum Glück noch nie Problemen mit allergischen Reaktionen auf Polish :nixweiss: Aber vielleicht meldet sich dazu ja noch jemand, der mehr weiß. :wink:



Ja an einen Allergietest hatte ich auch schon gedacht aber bei uns einen Termin zu bekommen ist sehr schwierig :roll:
ich glaube ich werde definitiv mal einen Allergiker Lack probieren, aber vielleicht meldet sich ja noch jemand :)

19.08.2022 20:38 • #3


shorti100

shorti100

1349
26
8
903
Ne andere Idee als Ginger habe ich auch nicht.
Ums Rumprobieren wirst du nicht herumkommen. In meiner Anfangszeit habe ich plötzlich ein mir sehr beliebtes Gel nicht mehr vertragen (ins Töpfchen reinschauen reichte da schon und ich bekam Ausschlag am Hals. Es war unglaublich).
Habe ab da sog "säurearme" genommen und es war nix mehr.

Ich kann dir da keine bestimmte UV-Lack Marke nennen - ich vertrage (toi toi toi bisher) alle. Ich verwende folgende Marken:
- CND Shellac
- Laveni
- Pink Gellac
- Restbestände Jolifin (die gibts aber nicht mehr)
- Restbestände Trosani (gibts auch nicht mehr)
- vonWellean
- früher noch Gelish (das war mir aber auf Dauer zu kompliziert zu bestellen)
- ein paar ganz wenige von Neonail.

Fast alle Marken haben ihre Vor- und Nachteile.

20.08.2022 08:56 • #4