5

Nagelfräser zur Entfernung von UV-Lack NeoNail

"

Nagellack & UV-Lack

" milow123, 18.08.2020 07:57.

milow123

5
2
1
Hallo liebe beautynails-Mitglieder,

ich habe angefangen, mir mit NeoNail die Nägel zu machen.

Leider vertrage ich das Aceton nicht und meine Nägel sind danach total weich und kaputt.

Jetzt habe ich öfter den Tipp bekommen, die Modellage vorsichtig mit einem Fräser abzutragen (ich weiß, das bedarf einiger Übung und Vorsicht).

Ich hab mich jetzt mal umgesehen. Ich möchte nicht das teuerste Profigerät, aber auch nicht das günstigste, was keine Leistung hat und nach ein paar Mal benutzen defekt ist.

Ich bin jetzt bei der Firma JCMaster hängen geblieben.

1. EasyPro+

2. JSDA JD500

Beides sh. Bilder

Hat jemand von euch Erfahrungen mit einem der beiden oder sogar mit beiden und kann mir sagen, was ich besser wählen sollte?

Ich hab mir gedacht, dass ich mir feine Keramik Bits hole. (sh. Bilder).

Ich benötige den Fräser nur für die UV-Lack Maniküre. Praktisch zum abtragen der 'Modellage' und zum entfernen der Nagelhaut.

Gerne bin ich für Vorschläge jeglicher Art offen.

Viele Grüße
Lisa
Auswahl LNail Keramik Bits Nagelfräser zur Entfernung von UV-Lack  NeoNail  in Nagellack / UV Lnail.png
Auswahl LNail Keramik Bits
333 48.38 KB
Auswahl Amazon Keramik Bits Nagelfräser zur Entfernung von UV-Lack  NeoNail  in Nagellack / UV amazon.png
Auswahl Amazon Keramik Bits
340 49.12 KB

18.08.2020 07:57 • #1


Peggylein

Peggylein

1286
47
57
1291
Hallo, sei bitte so nett und stell dich hier vorstellung-der-mitglieder-f21.html vor, danke :)

Der Umgang mit dem Fräser bedarf viel Übung und eine Schulung ist auch empfehlenswert.

UV-Lack ist ja im Gegensatz zu einer Modellage sehr dünn, da hast du schnell mal durchgefräst. Besonders mit der schwachen Hand ist die Kontrolle des Gerätes nicht so einfach.

Wenn du nur deine eigenen Nägel mit UV-Lack machst, würde eine Handfeile eigentlich auch reichen.

Die Nagelhaut kannst du mit dem Propusher auch sehr gut lockern und entfernen.

Die Bits scheinen mir OK zu sein.
Solltest du es doch mit dem Fräser probieren wollen, dann ist der Tritor Minor ausreichend und empfehlenswert

18.08.2020 08:32 • x 2 #2



Hallo milow123,

Nagelfräser zur Entfernung von UV-Lack NeoNail

x 3#3


milow123


5
2
1
Hallo @Peggylein (:,

danke für den Hinweis. Ich habe mich kurz vorgestellt.

Der Fräser, den ich ausgesucht habe, ist nichts?
Der wird immer so angepriesen von den NeoNail Nutzern...

Ich möchte es schon gerne probieren und weiß, dass ich extrem vorsichtig sein muss.

18.08.2020 08:38 • #3


Peggylein

Peggylein

1286
47
57
1291
Ach so, entschuldige...

Die scheinen mir für den Hausgebrauch auch ausreichend. Aber ich kenn die nicht aus Erfahrung.
Den Tritor Minor hatte ich selbst lang im Gebrauch...lief tadellos bis ihn die Katze vom Tisch geschmissen hat :dumm:
Daher meine Empfehlung

18.08.2020 08:48 • x 2 #4


milow123


5
2
1
Dankeschön :-)
Bits am Besten aus Keramik, bin empfindlich mit Hitze..
Fällt dir ein besseres Set ein mit ausschließlich feinen Bits? Denke damit richte ich am wenigsten Schaden an...
Und fein reicht auch für UV-Lack aus, dachte ich..

18.08.2020 08:50 • #5


BoniNails

BoniNails

104
4
13
29
Hallo... Ich entferne uv lacke auch mit dem Fräser... Das spart zeit und geht super gut... Ja nen feinen bit brauchst du allerdings... Ich besitze auch den tritor minor... Schau doch mal auf shpock oder ebay kleinanzeigen da werden öfters mal gebrauchte gute angeboten... Die bits sind vollkommen ok

18.08.2020 12:44 • #6


milow123


5
2
1
DANKE an alle. Ich habe mir jetzt dennoch den EasyPro+ bestellt und die gezeigten Bits :-)

18.08.2020 14:28 • #7


NCS

NCS

212
5
125
Hallo @milow123 ,

ich hab ganz am Anfang mit dem JSDA JD500 gearbeitet. Für den Hausgebrauch kannst du da nichts falsch machen. Da ich den Fräser aber im Studioalltag brauche, habe ich mittlerweile den Marathon. Mit Tritor hab ich auch schon gearbeitet. Ich finde Tritor und den Marathon einfach ruhiger in der Hand und die Bits laufen runder und sanfter (weiß nicht wie es anders beschreiben kann).
Den Easy Pro+ kenne ich leider auch nicht. Kannst ja mal berichten wie du zurecht kommst.

19.08.2020 10:17 • x 1 #8



Hallo milow123,

x 4#8










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagellack & UV-Lack