Bitte um Rat - Zehen extrem trocken

"

Pediküre & Fusspflege

" Grasgrün, 24.03.2021 13:54.
Grasgrün

Grasgrün

53
18
3
Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Die Zehen sind extrem trocken.

24.03.2021 13:54 • #1


Grasgrün

Grasgrün


53
18
3
Kann mir jemand helfen? Meine Zehen sind extrem trocken.

24.03.2021 14:01 • #2



Hallo Grasgrün,

Bitte um Rat - Zehen extrem trocken

x 3#3


Grasgrün

Grasgrün


53
18
3
leider habe ich extrem Probleme, Bilder dranzuhängen. Ich soll sie mit Namen benennen, kann dies aber nicht :(

24.03.2021 14:05 • #3


Ginger

Ginger

10405
121
70
5195
Die Zehen ansich, oder die Zwischenräume?
So doof es klingt, aber Eincremen hast du ja bestimmt schon probiert, nehme ich an? :wink:
Vielleicht ist es einfach die falsche Pflege...

Ist es immer so, oder nur eher im Winter?
Ist es "nur" trocken, oder juckt es auch?
Gibt es noch andere Veränderungen?

24.03.2021 15:03 • #4


Grasgrün

Grasgrün


53
18
3
War eigentlich noch nie. Erst seit Januar. Vielleicht liegt es auch an der Kälte und wenn ich im Haus Barfuss laufe.
Kleine rote Bläschen die stechen, wie als ob ich über Glas laufe. Nicht schlimm, stört jedoch.

24.03.2021 15:58 • #5


Ginger

Ginger

10405
121
70
5195
Hm, juckende Bläschen sind ja was anderes, als trockene Haut.

Ich bin auch kein Fußexperte.
Bei trockener Haut hätte ich gesagt, verschiedene Dinge zum Eincremen probieren. Am besten so natürlich wie möglich. Ich liebe mein reines Jojobaöl, das hilft mir im Winter bei trockenen Hautstellen.

Aber juckende Bläschen sind eben was anderes, da weiß ich leider auch nicht weiter. :nixweiss:

24.03.2021 16:17 • #6


Grasgrün

Grasgrün


53
18
3
Herzlichen Dank. Versuche es mal mit Jojobaöl.
Vielleicht hat jemand noch eine Idee was die Bläschen (wie Glas) bedeuten.

24.03.2021 17:13 • #7


Cathi L

Cathi L

11
2
1
Eins vorweg: Ich bin kein Mediziner und bei Schmerzen solltest du auf jeden Fall die Hilfe von Fachpersonal in Anspruch nehmen aber Bläschen gefüllt mit milchiger Flüssigkeit mit anschließender trockener, schuppiger Haut, die sich schält, das klingt nach für mich nach einem Ekzem. Diese treten häufig an Händen und Füßen auf. Ich leide selber darunter! Da hilft nur zum Arzt zu gehen und es fachmännisch beurteilen zu lassen. Ist aber mit Kortison gut behandelbar.

Gute Besserung!

24.03.2021 22:14 • #8


Grasgrün

Grasgrün


53
18
3
Danke. Bläschen sind nicht gefüllt. Ist nur extrem trocken und fühlt sich an den Spitzen an wie Glas.

24.03.2021 23:08 • #9


Ginger

Ginger

10405
121
70
5195
Ich hätte mir noch vorstellen können, dass es einfach am "Winter" liegt: die Füße bekommen wenig Luft, stecken immer in Socken und Schuhen, schwitzen vielleicht und der Schweiß kann nicht weg... sowas kann auch Bläschen machen.

Allerdings passt das dann nicht dazu, dass du anscheinend viel barfuß läufst.. :nixweiss:

24.03.2021 23:11 • #10


NCS

NCS

414
5
5
266
Von dem was du Beschreibst könnte es eine Dyshidrose sein. Das ist eine Art von Ekzem. Ich bin aber kein Arzt, also ist es nur eine Vermutung.
Um das aber abklären zu lassen, würde ich dir dringend raten einen Hautarzt aufzusuchen, denn falsch oder gar nicht behandelt, kann eine Dyshidrose chronisch und in Schüben auftreten. Sollte es tatsächlich eine Dyshidrose sein, lässt sie sich aber gut behandeln. Wichtig ist die Ursache (Überempfindlichkeit bei körperfremden Substanzen wie Umweltgifte, Nahrungsmittel etc., Rauchen, Kontaktallergien, Stress und Pilzinfektionen) dafür zu finden und möglichst zu eliminieren.

27.03.2021 13:05 • #11



Hallo Grasgrün,

x 4#10









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag