Das erste Mal Acrylnägel.

"

Acrylnägel

" Monroe28, 17.08.2010 16:54.

Monroe28

5
1
Hallo zusammen,

ich weiss nicht ob ich hier richtig bin aber ichn habe eine kurze Frage.,

war heute zum ersten Mal zum Nägelmachen. Ich denke die Dame hat Acryl genommen. Es war ein hellroséfarbener Puder und eine Flüssigkeit und wurde mit einem Pinsel aufgetragen. Erst in die Flüssigkeit, dann in den Puder und auf den Nagel drauf quasi.

Habe es jetzt seit einigen Stunden das ich so einen drückenden Schmerz habe unter den Nägeln und an den Seiten ist bei manchen die Haut auch gerötet. Ist normal im Sinne von das die Haut etwas gereizt ist?
Ich war leider bei einem dieser asiatischen Nagelstudios auf Rat von einer Bekannten.Aber ich war gar nicht so zufrieden, hatte das Gefühl das die das mit der Hygiene nicht so ernst nehmen. Deswegen mach ich mir etwas Gedanken!

Entschuldigt bitte falls ich hier falsch in der Kategorie bin.

Viele Grüße und Danke im voraus

Julia

17.08.2010 16:54 • #1


Marina84

35
5
Hallo,
dann wird es wohl Acryl gewesen sein

Bei meiner allerersten Modellage mit Acryl hatte ich auch einen Druck auf einem Finger aber es war nichts gerötet und das hat sich nach 2 Tagen auch wieder gelegt.Das war aber auch kein Asiatisches Studio

Von diesen Asiatischen Studios hab ich noch nicht soviel gutes gehört :(

17.08.2010 16:58 • #2



Hallo Monroe28,

Das erste Mal Acrylnägel.

x 3#3


Monroe28


5
1
Zitat von Marina84:
Hallo,
dann wird es wohl Acryl gewesen sein

Bei meiner allerersten Modellage mit Acryl hatte ich auch einen Druck auf einem Finger aber es war nichts gerötet und das hat sich nach 2 Tagen auch wieder gelegt.Das war aber auch kein Asiatisches Studio

Von diesen Asiatischen Studios hab ich noch nicht soviel gutes gehört :(


Danke für Deine Antwort.

Ich war mittendrin auch am zweifeln wegen der Hygiene und so.Aber da war sie ja schon dran und viel Erfahrungswerte zum Vergleichen habe ich nicht.

Habe mich dann zu Hause an den Laptop gesetzt und was ich da gefunden habe über diese Studios hat mich echt erschreckt. Könnte mir so in den Popo treten das ich da hin bin...

17.08.2010 17:02 • #3


homi1964

182
22
Hallo Monroe28,
aus Fehlern kann man ja lernen und gehst halt das nächste mal woanders hin. Darf ich mal fragen was Du gezahlt hast. Und Du kannst ja mal ein Bild einstellen. LG homi

17.08.2010 17:28 • #4


Silvershark

Silvershark

556
31
47
Hallo,

wenn es nicht besser wird, würde ich schnellstens nen Arzt aufsuchen. Es kann eine Allergie auf Acrylate sein. Oder-und das hoffe ich nicht für dich- eine Infektion, wegen mangelder Hygiene.

Druckgefühl kann auch entstehen, wenn zuviel gepincht wurde, das heißt die Seiten am freien Ende gebogen wurden.
Die Reizungen an den Seiten können auch von unsanftem Feilen kommen.

Also zum Arzt abklären lassen und evt zu einer gescheiten ND zum entfernen der Modellage.

LG und gute Besserung

17.08.2010 18:29 • #5


arielle

404
13
1
ich denke nicht, dass du direkt zum arzt rennen musst. stell mal ein bild von deinen nägeln hier rein. ich tippe mal, dass der naturnagel zu stark befeilt wurde. und die dame an der nagelhaut zu unvorsichtig war. viell. kann man ja auf den bildern was erkennen.
hört (liest) man ja ständig, dass diese asiastudio damen da nicht zimperlich sind mit dem abfräsen.


^^warte mal 2 tage ob der druck weniger wird. pflege in der zeit deine nagelhaut und wenn es DANN kein stück besser ist, dann kannst du darüber nachdenken dir die modellage von einer anderen nageldame entfernen zu lassen. und anschließend viell. einen allergietest machen lassen.

^^also ich persönlich geh net zum arzt weil "meine nägel wehtun" ...lol...

17.08.2010 18:48 • #6


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
Also so schnell fängt ne Infektion nicht an weh zu tun, ABER: es ist nicht ratsam ein Studio egal welchen Landes etc. pp: zu besuchen, in dem es NICHT SAUBER ist und auch alte oder Mehrwegfeilen benutzt werden.
Haben sie dir so weiße Spitzen draufgeklebt? Oder mit Tips verlängert? Das oder mit Acryl eben das Pinchen, oder ein falscher Aufbau können bei Acryl ziemlich weh tun!

Liebe Grüße,

Uli

17.08.2010 19:16 • #7


Monroe28


5
1
Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank an Euch für Eure lieben Antworten!

Also das rote ist schon etwas besser geworden nur das Druckgefühl ist noch da. Das kann aber wirklich sein, das die Näügel zu stark bearbeitet wurden, weil die auch an der Nagelseite rumgedrückt hat.

Ich habe mal zwei Fotos reingestellt, hoffentlich könnt Ihr das gut erkennen.

Liebe Grüße
Julia
Dateianhänge
 Das erste Mal Acrylnägel. in Acrylnägel
DSC02658.JPG
2732 161.54 KB
 Das erste Mal Acrylnägel. in Acrylnägel
DSC02657.JPG
2754 165.02 KB

17.08.2010 21:25 • #8


Monroe28


5
1
Ach so, ich habe 45 EUR bezahlt, beschäftigt war die Dame etwa eine Stunde.

Und zuerst hat man mir die Nägel etwas angeraut mit so einer Fräse und dann hat sie weisse Tips auf den oberen Teil des Nagels geklebt.

17.08.2010 21:26 • #9


Sabsi

15768
144
4
48
Mal abgesehen davon, dass es keine schöne Arbeit ist, was Du selber bestimmt auch schon bemerkt hast. Nägel sind alle unterschiedlich, der kleine Nagel ist ein Himmelfahrer, French ist zu hoch angesetzt.
Ein Bild mit Seitenansicht wäre noch hilfreich, damit man erkennen kann ob überhaupt ein richtiger Aufbau vorhanden ist.
Ich vermute mal es wurde mit French-Tips (weisse Tips) gearbeitet und wenn diese nicht 100%ig zu Deiner Nagelform gepasst haben, entsteht durchaus ein Druckgefühl, mal mehr mal weniger je nachdem. So ein Gefühl kann aber auch von einer Materialschrumpfung kommen oder eben weil die Modellage für Dich noch ungewohnt ist.

Direkt ein rot gefeiltes Nagelbett kann man nicht wirklich erkennen.

17.08.2010 21:36 • #10


Monroe28


5
1
Wobei ich auch sagen muss das ich echt krumme Fingerkuppen habe :D Was meinst Du denn mit dem Himmelfahrer, der kleine Finger? Ist der Nagel zu lang?

Habe nochmal zwei seitliche Bilder gemacht, leider sind die nicht so gut geworden, hoffe Ihr könnt dennoch was erkennen.

Ja, mir wurden so weißte Tips auf den oberen Teil der Nägel geklebt, dann entsprechend gekürzt, dieses Acrylzeug kam drauf, dann wurde nochmal poliert und dann kam zweimal was durchsichtiges drauf.

Vielen lieben Dank.

Julia
Dateianhänge
 Das erste Mal Acrylnägel. in Acrylnägel
DSC02660.JPG
2675 165.1 KB
 Das erste Mal Acrylnägel. in Acrylnägel
DSC02663.JPG
2672 164.94 KB

17.08.2010 21:49 • #11


Sabsi

15768
144
4
48
Danke für die weiteren Bilder.

Aufbau ist keiner vorhanden, dort wo dieser sein sollte ist ne Delle und ein Aufbau muss sein, dieser ist für die Stabilität wichtig.

Als Himmelfahrer bezeichnet man Nägel die nach oben zeigen, wie auch der Mittelfinger, der Ringfinger und eben auch der bereits genannte Nagel vom kleinen Finger.

Mit einem Wort eine absolut stümperhafte Arbeit.

17.08.2010 21:54 • #12


Xanthara

4908
113
25
Da muß ich Sabsi nur zustimmen. Von Aufbau ist da nix zu sehen. Das die Nägel sich nach oben biegen ist auch nicht gerade ein gutes Zeichen.
Dein Druck-Gefühl wird wohl von da kommen.

22.08.2010 21:03 • #13


Amy0306

Amy0306

236
22
74
Ich hatte auch schon Acrylnägel, haben weniger gut gehalten, hatte blutiges Nagelbett an einigen Stellen und ein Druckgefühl auf allen Fingern.
Nach ca. einer Woche habe ich mir das alles wieder runter gefeilt, ich habs einfach nicht mehr ausgehalten. Seid dem bin ich immer nur noch bei Gel geblieben oder ggf. Tipps um kürzere Nägel mit den anderen auf eine Länge zu bringen.

Schau wie es in 1-2 Tagen ist, ansonsten würde ich in das Sudio gehen und die Arbeit reklamieren.

22.08.2010 21:21 • #14


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
In das Studio hast hoffentlich keinen Fuß mehr gesetzt, zumindest nicht, um dich behandeln zu lassen!

23.08.2010 11:10 • #15



Hallo Monroe28,

x 4#15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Acrylnägel