7

Echter Nagel unter Gelnagel

"

Gelnägel

" Franziii, 27.04.2021 12:57.

Franziii

83
34
9
Hallo ihr lieben

Ich hab eine Frage, mit welchem Fräser Bit (oder allgemein wie) entfernt ihr den naturnagel unter dem Gel Nagel? Er verfärbt sich immer ganz schlimm bei mir aufgrund das ich viel koche

Danke im Voraus für die Mühe und antworten!

Liebe Grüße

27.04.2021 12:57 • #1


Ginger

Ginger

10384
121
70
5176
Ich entferne da gar nichts, ehrlich gesagt. Ich denke, das ist auch etwas zu viel des Guten :wink:
Du kannst mit einem feinen Fräserbit (am besten dünner und gerade, evtl. mit deinem Nagelhaut-Bit) da mal vorsichtig dran längs gehen und so die Verfärbungen entfernen, das reicht normalerweise, dazu muss nicht gleich der ganze Nagel weg :D

Und du könntest dir natürlich angewöhnen, bei färbenden Tätigkeiten in der Küche Handschuhe anzuziehen, dann kommt das Problem gar nicht erst auf :wink:

27.04.2021 13:18 • x 2 #2



Hallo Franziii,

Echter Nagel unter Gelnagel

x 3#3


Peggylein

Peggylein

1455
49
57
1448
Ich fräse den Naturnagel auch nur dann weg, wenn es für die Haftung oder die Statik und Form (Anheben bei Krallennägeln) notwendig ist.
Zieh Handschuhe in der Küche an, wie Ginger schon sagte. Wirkt am Anfang nervig, aber man gewöhnt sich dran und es schont die Modellage ungemein.
Selbst wenn du den NN ausfräst...an den Fräskanten und an den Nagelrändern verfärbt sich trotzdem alles, was dann auch nicht schön aussieht.
Halte auch die Nagelhaut unter dem Nagel mit Ölen geschmeidig, dann kann sich auch nicht so doll anlagern, was man sich im Alltag so unter den einfängt.

27.04.2021 18:23 • x 1 #3


shorti100

shorti100

1273
23
7
836
Einen weiteren Tip hätte ich für dich noch.

Ein ähnliches Problem (zusätzlich mit seitlichem Wegrollen des NN von der Modellage) habe ich bei einer Freundin von mir. Sie hat relativ lange Nägel, also genug freien Rand. Und deswegen versiegle ich die fertige Modellage auch auf der Unterseite.
Vorrangig mache ich das eben wegen dem Einrollen. Aber vielleicht hilft es auch bei Vergilben.

27.04.2021 18:33 • x 2 #4


Franziii


83
34
9
Danke euch allen!

27.04.2021 20:23 • x 1 #5


BoniNails

BoniNails

220
5
17
72
Zitat von shorti100:
Einen weiteren Tip hätte ich für dich noch.

Ein ähnliches Problem (zusätzlich mit seitlichem Wegrollen des NN von der Modellage) habe ich bei einer Freundin von mir. Sie hat relativ lange Nägel, also genug freien Rand. Und deswegen versiegle ich die fertige Modellage auch auf der Unterseite.
Vorrangig mache ich das eben wegen dem Einrollen. Aber vielleicht hilft es auch bei Vergilben.

Das mache ich auch....wollte ich auch schreiben als ich di vorigen Nachrichten gelesen habe...

Ich habe eine spezielle Kundin die auch gern glitzef oder Farbe unten haben möchte.
Durch die versieglung bleiben die schön sauber

27.04.2021 22:14 • #6


NCS

NCS

385
5
5
244
An sonst kannst du auch mal versuchen deine Finger in Backpulver, Zitronensaft oder Kukident zu baden. Allerdings nicht zu lange (höchstens 5 Min.). Zwischendurch dabei den Nagel von unten mit einer Nagelbürste schrubben.
Beim Zitronensaft kann es passieren, dass die Oberfläche der Modellage angegriffen wird. Das müsstest du dann mal ausprobieren, ob das passiert.

28.04.2021 07:32 • x 1 #7



Hallo Franziii,

x 4#7









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag