2

Farbgel splittert ab

NCS

NCS

414
5
5
266
Zitat von nathalie_rog:
UV-Lack zum Beispiel muss immer auf die Schwitzschicht aufgetragen.
Das bedeutet, wenn man den Aufbau feilt, dann sollte man eine dünne Schicht Base draufmachen aushärten und dann erst mit der Farbe beginnen.

Das stimmt so nicht. Ich hab noch nie Base unter UV-Lack gemacht. Die Oberfläche vom Aufbau darf nur nicht zu glatt sein. Wenn man sie mit einer zu feinen Körnung befeilt, dann hält es nicht. Mit einem 180 Grit Buffer ist das aber kein Problem.

20.10.2021 13:39 • #16


nathalie_rog

nathalie_rog

19
2
2
Zitat von NCS:
Das stimmt so nicht. Ich hab noch nie Base unter UV-Lack gemacht. Die Oberfläche vom Aufbau darf nur nicht zu glatt sein. Wenn man sie mit einer zu feinen Körnung befeilt, dann hält es nicht. Mit einem 180 Grit Buffer ist das aber kein Problem.


Habe ich bisher immer anders gelernt:
Base und dann Farbe (ohne Schwitzschicht abwischen) damit sich die Schichten verbinden können.

Es gibt natürlich auch wie die Semilac 5in1 oder die Simple Lacke von Neonail, da ist es natürlich anders.

Aber bei normalen UV-Lacken :nixweiss:

20.10.2021 13:46 • #17



Hallo Para,

Farbgel splittert ab

x 3#3


NCS

NCS

414
5
5
266
Zitat von nathalie_rog:
Base und dann Farbe (ohne Schwitzschicht abwischen) damit sich die Schichten verbinden können.

Das geht auch ohne Base, egal ob da Gel, Acryl, Acrylgel oder Base drunter ist. Wenn ich nicht feilen muss, dann lass ich die Schwitzschicht auch drauf, das ist schon richtig. Aber wenn ich den Aufbau befeile, dann mach ich danach direkt Farbgel oder Gellack drauf. In all den Jahren noch nie was passiert. Man darf halt nur keine zu feine Körnung beim feilen nehmen.
Außerdem macht es keinen Unterschied. Gel ist in dem Fall Gel, ob es jetzt eine Base ist, ein dünnes Aufbaugel, ein Finish oder halt ein Gel mir Farbpigmente (Gellack/Shellac ist auch nur Gel). Eine Base bringt durch den eingearbeiteten Haftvermittler nur auf dem Naturnagel besseren halt. Du hast dann halt einfach nur eine Schicht mehr Material auf dem Nagel.

20.10.2021 16:42 • #18


nathalie_rog

nathalie_rog

19
2
2
@NCS
Danke für deine Antwort.
Dann habe ich das wohl falsch vermittelt bekommen in den Schulungen, die ich bisher gemacht habe.
Ich verstehe auch das Gel gleich Gel ist.

Einmal habe ich nach dem verstärken mit Polygel vergessen nochmal eine normale Base ein zu masieren.
Da ist mir dann (wie auch bei dem vorherigen Forummitglied) nur der Gellack abgesprungen.
Arbeite rein mit 100/180er Feilen.
Woran kann das dann liegen?

21.10.2021 06:01 • #19


NCS

NCS

414
5
5
266
Zitat von nathalie_rog:
Einmal habe ich nach dem verstärken mit Polygel vergessen nochmal eine normale Base ein zu masieren.
Da ist mir dann (wie auch bei dem vorherigen Forummitglied) nur der Gellack abgesprungen.
Arbeite rein mit 100/180er Feilen.
Woran kann das dann liegen?


Ich arbeite auch nur mit 100/180 und feile zuletzt immer mit der 180er Seite.
Entweder ist bei dir nach dem Feilen der Nagel unbewusst mit Hautfett in Berührung gekommen. Kann aber auch sein, dass der UV-Lack ein wenig zu dick aufgetragen wurde, was bei hochpigmentierten Gelen dazu führt, dass sie nicht richtig durch härten können.

21.10.2021 18:43 • #20









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag