6

Fräseraufsätze sterilisieren?

ME86

738
45
7
Aber für mich privat? Vielleicht noch später meine Mum und das war's? Will ja wirklich nur Keimen den Garaus machen. So ein Ultraschallgerät ich ja nun doch nicht billig... Muss das wirklich sein? Und dann brauche ich ja auch jedes Mal endlos viel Flüssigkeit, oder? Die hält ja dann nicht ein Monat im Anschluss. :help:

27.03.2013 22:08 • #16


Misses F

Misses F

4590
127
249
140
Also meines war nicht teuer. :roll:
Anders wirst du es nicht richtig sauber bekommen, denn die Schallwellen im Gerät rütteln ja sozusagen den Schmutz runter.
Lieber gebe ich dann mehr Geld aus für meine Hygiene und Gesundheit, bevor sich die Keime nur so sammeln...
Und du brauchst nur so viel Flüssigkeit rein zu tun, dass die Instrumente bedeckt sind. Das reicht. Wäre ja Quatsch immer bis zum Rand aufzufüllen. Wie gesagt, frag in deiner Apotheke nach, ob es sowas gibt.

27.03.2013 22:14 • #17



Hallo Rebekka-1,

Fräseraufsätze sterilisieren?

x 3#3


ME86

738
45
7
Ok, dankeschön! Hab gerade mal noch ein wenig gestöbert.. Die Geräte sind wirklich gar nicht (mehr) so teuer. Hatte das anders in Erinnerung?!
Wie auch immer, bin mal wieder schlauer! :oops:
Gut, dass es euch hier gibt! :wink:

27.03.2013 22:30 • #18


mymaus

mymaus

1165
41
5
6
werden eure bits da nicht stumpf drinnen? ich hab immer das gefühl das meine bits im ultrashall an schärfe verlieren :help:

27.03.2013 23:31 • #19


sonne_w_75

sonne_w_75

2511
74
306
720
ultraschallreiniger kostet bei mediamarkt und ähnlichen läden um die 15 euro, da kannst du auch den echten schmuck und besteck reinigen :). Wenn du 1 mal den kanister mit 2 oder 5 L kaufst und es nur für dich und deine mama nutzt, reicht dir das für seeeeehhhr lange zeit. Ansonsten frage im sanitätshaus nach instrumentendezinfektionsmittel. Leider bezahlst du da für 250 ml flasche so viel wie woanders für 2 L kanister...

28.03.2013 07:40 • #20


sonne_w_75

sonne_w_75

2511
74
306
720
Zitat von mymaus:
werden eure bits da nicht stumpf drinnen? ich hab immer das gefühl das meine bits im ultrashall an schärfe verlieren :help:



man darf die bits nicht länger las die laufzeit drin liegen lassen und es stimmt, die werden schneller stumpf.

28.03.2013 07:42 • x 1 #21


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Zitat von sonne_w_75:
Zitat von mymaus:
werden eure bits da nicht stumpf drinnen? ich hab immer das gefühl das meine bits im ultrashall an schärfe verlieren :help:



man darf die bits nicht länger las die laufzeit drin liegen lassen und es stimmt, die werden schneller stumpf.

rchtig ! Und bei zu langer Einwirkzeit wird die Legierung angegriffen....

28.03.2013 09:08 • x 1 #22


ME86

738
45
7
Zitat von sonne_w_75:
ultraschallreiniger kostet bei mediamarkt und ähnlichen läden um die 15 euro, da kannst du auch den echten schmuck und besteck reinigen :). Wenn du 1 mal den kanister mit 2 oder 5 L kaufst und es nur für dich und deine mama nutzt, reicht dir das für seeeeehhhr lange zeit. Ansonsten frage im sanitätshaus nach instrumentendezinfektionsmittel. Leider bezahlst du da für 250 ml flasche so viel wie woanders für 2 L kanister...


Das ist ein guter Tip - danke! Das wäre dann ja sogar günstiger als ich sie auf ebay gesehen habe! Perfekt!

28.03.2013 22:16 • #23


Channly

Channly

639
22
3
ich hab ma noch ne Frage zu den Ultraschallgeräten-
gibt es (außer den Maßen, die Bits müssen ja reinpassen :lol:) noch Dinge, die beim Kauf eines Ultraschallgerätes zu beachten wären?

17.04.2013 16:01 • #24


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
nicht nur Bits werden sterilisiert...alle metallischen Instrumente auch, Doppelinstrument, Nagelhautzangen usw. daher ein nicht zu kleines Inlet (aber schmales) wählen...
Befüllt werden muß nur so tief,das die Instrumente gut bedeckt sind, also sparsam, denn Bohrerbad ist auch nicht billig ;-)

17.04.2013 17:39 • #25


mymaus

mymaus

1165
41
5
6
naja - sterilisieren kann man im Ultraschall nicht, dafür brauchste schon nen Sterilisator - autolkav oder so :wink:

17.04.2013 19:52 • x 1 #26


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Du kannst in ein geeignetes Ultraschallbad auch Bohrerbad einfüllen und einschalten und nach der entspr. Zeit ist es auch sterilisiert...

17.04.2013 20:30 • #27


Channly

Channly

639
22
3
Zitat von Flimmerkiste:
nicht nur Bits werden sterilisiert...alle metallischen Instrumente auch, Doppelinstrument, Nagelhautzangen usw. daher ein nicht zu kleines Inlet (aber schmales) wählen...
Befüllt werden muß nur so tief,das die Instrumente gut bedeckt sind, also sparsam, denn Bohrerbad ist auch nicht billig ;-)


also sind wirklich nur die Maße und ne ordentliche Bohrerbadflüssigkeit wichtig?
keine...oh mann, lacht mich ruhig aus, programme oder so? :lol:
würd natürlich auch aufpassen dass Propusher & co reinpassen...^^
die Frage stellte sich mir nur gerade akut für die Reinigung der Bits, nachdem ich gesehn hab was mein Freund einem meiner Diamantbits angetan hat, aber ich glaub das ganze Plastik was da nun drauf ist muss ich eher wegschmelzen, sonst krieg ich das ned ab :roll: er hat an nem Plastikspielzeug rumgefräst... :lol:

17.04.2013 21:42 • #28


mymaus

mymaus

1165
41
5
6
desinfizieren und sterilisieren ist nochmal was anderes...

17.04.2013 21:57 • x 1 #29


sonne_w_75

sonne_w_75

2511
74
306
720
Zitat von Flimmerkiste:
Du kannst in ein geeignetes Ultraschallbad auch Bohrerbad einfüllen und einschalten und nach der entspr. Zeit ist es auch sterilisiert...

nicht verwechseln sterilisation und desinfektion.
Sterilisation ist nur im autoclav und heißluftsterilisator möglich. Verbrennen, giftgase und energiereiche strahlen spreche ich jetzt nicht an :-).
1. der Heißluftsterilisator (= trockene Hitze),
2. der Dampfsterilisator oder Autoklav (= feuchte Hitze)
Die Dampfsterilisation im Autoklaven erfolgt bei
Temperaturen zwischen 120 °C und 143 °C in einem
Druckbereich zwischen 1 bar und 3 bar. Danach müssen instrumente auch steril verpackt werden, sonst hat es keinen sinn. Bei uns ist sterilisieren nicht notwendig, nur desinfizieren :-)

17.04.2013 21:58 • x 1 #30



Hallo Rebekka-1,

x 4#15