6

Gelnägel bei Kindern !?!

Sabsi

15768
144
4
46
Ich denk mal, bei vielen liegts auch darann, das diese Jugendlichen die ganze Fülle der negativen Erfahrung die man unter Umständen mit einer Modellage in so jungen Jahren macht, selber erfahren müssen, damit sie es auch tatsächlich glauben was man ihnen als pflichtbewusste Designerin sagt.

Ich bin 1 x im Monat in einen Jugendclub, da machen wir regelmässige Workshops in denen es darum geht, wie man die natürlichen Nägeln auf Vordermann bringt, ohne das es gleich künstliche sein müssen.

In einer diéser Gruppen hatte ich vor etwa einem Jahr ein 13 jähriges Mädel, die aus freien Stücken uns die Geschichte ihrer mal modellierten Nägeln erzählt hat. (ihre Mutter hatte es ihr im Urlaub erlaubt ohne lang darüber nachzudenken, hauptsache die bettelei danach hört auf......Sie zeigte uns auch Bilder welche anschliessend ihr Dermatologe gemacht hat..........das war Life-Abschreckung für alle...und heute sagt sie, das die Verformungen sie noch lange drann erinnern werden.
Auf die Frage ob sie sich denn vorstellen kann, wenn sie älter ist sich wieder die Nägel modellieren zu lassen... Für die nächsten Jahre sei Sie von diesem Gedanken geheilt, wie sie sich aber letztendlich entscheidet, kann sie zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen.

19.03.2010 02:57 • #16


ilka

ilka

5
1
1
ich lese eure Beiträge und bin etwas geschockt darüber...

auch wenn man mich in der Luft zerreißen wird ..aufgrund meiner gleich geschriebenen aussage hier ..

Also, ich bin selber Mutter von 3 Töchtern.... 14, 9 und 5 Jahren.. bin Fitnesstrainerin und habe bis vor kurzem ein Studio geleitet!
Ich habe Kinder Trainiert die über-gewichtig waren.... was ich weiß Gott schlimmer empfand... wenn Kinder sich weniger bewegen und vor dem PC oder vorm TV sitzen und Süßigkeiten ihre besten Freunde werden!Und Eltern nur noch zu sehen können, wie die Generation sich zurückzieht und kaum noch an der Umwelt außerhalb teilnimmt

Auch finde ich schlimm, wenn schwanger Mütter Rauchen....
unter anderem finde ich es schlimm... wenn Mütter Ihre Kinder mit 14-15 Tätowieren und Piercin lassen...

Ich finde es jetzt nicht sooo schlimm...wenn ein Mädchen mit 14-15 sich Gelnägel machen lässt.... schaut euch doch mal um... schaut euch die Mädchen heut zu Tage doch mal an? Sie sind ganz anderes entwickelt als unser eins.. es ist eine ganz andere Generation ....

Sie färben sich die Haare... stechen sich Piercinge in die Haut (selbst) ! Trinken und nehmen Drogen zu sich,wenn sie auf Partys sind...
haben teilweise s.. und kommen schwanger HEIM!

Ganz ehrlich... dann sind Gelnägel an meiner Tochter mir lieber als das das, wie oben beschrieben!

meine Tochter ist streng erzogen, achtet sehr auf ihr aussehen... alleine schon ...weil es ist der Schule gefragt ist (gym)... GUT auszusehen...

Und ich hätte kein Problem damit, wenn meine Tochter auch Gelnägel hätte haben wollen.... im Gegenteil... es gehört doch schon zum guten und gepflegtem aussehen.... erklärt mir bitte, was ist daran schlimm? was ist so gefährlich daran... ?

09.04.2010 23:20 • x 1 #17


jane-doe

jane-doe

5714
158
7
1482
@ Ilka
mir persönlich geht es einzig und allein darum, dass sich die Kids trotz Pille, Piercings, Tattoos und Alkohol immer noch im Wachstum befinden und ich als Studiobesitzerin, Mutter, Tante und Oma mich auch dafür verantwortlich sehe, irgendwelche "Spinnereien" nicht zu unterstützen oder irgendwann für irreparable Schäden verantwortlich gemacht zu werden.
Versteh mich richtig: ich weiss was abgeht, hab einiges in dem Alter ganz nah in der Familie oder im Freundeskreis rumfleuchen.....
Wie du anmerkst, im Vergleich zu... sind modellierte Nägel "Pipifax". Klar: lieber modellierte Nägel wie niedermitderleber oder schwangeristgeil oder perforiert bis zum gehtnichtmehr.... aber
ich würde mich trotz Einverständniserklärung der Eltern usw. für evtl. irreparable Schäden am Naturnagel verantwortlich fühlen und möchte das einfach nicht riskieren.
Ein deformierter Nagel ist selten reparabel, er wird meist angeschlagen bleiben, deshalb....
Modellagen mach ich im Normalfall nur ab 18, "Ausnahme bis jetzt " ab 16 bei Nagelbeissern, die wirklich Hilfe suchen, und mit Einverständnis der Eltern und zu meinen Konditionen... d.h. sie halten meine Vorgaben ein und ich entscheide mit, wann ich aufhöre...
Klar weiss ich, dass ich nicht den Wachstumszustand definieren kann und ich sag ganz ehrlich, ich weiß nicht, wie ich jetzt reagieren würde, wenn mir ne 15jährige mit ner total verkorksten Modellage unterkommt, und die repariert werden soll.... sag ich nein und sie geht wieder zu "IchhabeinEbaySetundkannGelaufstreichen" oder mach ich`s richtig?
Denkanstoß für mich, Danke....

LG Jane

10.04.2010 00:16 • #18


C0smo

1
Hi zusammen!

Bin durch Google her gekommen.

Frage: Was kann passieren, wenn man einem Kind ( 12 ) Gelnägel einmalig macht? Meine Tochter hat Morgen Geburtstag und würde gerne ein einziges mal schöne Nägle haben...mit aufklebere bzw so Blümchen usw.
Ich habe eine ganz liebe Freundin die das gestern schonmal gemacht hat ohne Gel ( sie hat ein richtig prof. Nagelstudio, was sie vor einer Weile noch hauptberuflich ausgeübt hatte ) . Das ist leider heute wieder ab und die kleine ist natürlich sehr enttäuscht und würde das gerne zum Geburtstag morgen schön haben.

Ich würde es das eine mal erlauben...es sei denn es kann gesundheitliche Probleme machen. Sie knabbert auch nicht..hat ganz normale Kindernägel würde ich sagen.
Die Freundin meinte sie macht auch nur eine schicht darüber, damit halt die Motive drauf bleiben.

Kann ich das problemlos erlauben oder kann sich da etwas entzünden oder sonst etwas in der Art?

Danke!

01.10.2013 13:16 • #19


Honeybunny86

Honeybunny86

201
2
1
2
warum man das nicht machen sollte steht doch oben im Text und im Forum schon mehrfach. Gel hat auch Kinder Nägeln einfach nix verloren !

Wenn man Stempel oder Sticker verwendet muss man das ganze einfach gut mit einem Klarlack versiegeln dann hält das auch paar Tage. Alles andere wäre meiner Meinung nach unverantwortlich, und eine gute Nageldesignerin würde so was auch nicht anbieten !

01.10.2013 13:45 • #20


murph0815

murph0815

541
27
34
Ich kenne sogar ein Studio das wirbt mit Neumodellagepreisen für unter 16 Jährige für 16 oder 18 Euro. Und Refill sage und schreibe 11 Euro ... Ich finds auch unverantwortlich 10 oder 11 Jährigen Mädels Gel Nägel tragen zu lassen....

Ich hatte aber auch schon mit 16 gel Nägel. Und war im gleichen Studio wie meine Mama. Sie musste was unterschreiben dass sie einverstanden ist.

01.10.2013 14:59 • #21


sunnymarie32

sunnymarie32

2552
46
4
103
Zitat von C0smo:
Hi zusammen!

Bin durch Google her gekommen.

Frage: Was kann passieren, wenn man einem Kind ( 12 ) Gelnägel einmalig macht? Meine Tochter hat Morgen Geburtstag und würde gerne ein einziges mal schöne Nägle haben...mit aufklebere bzw so Blümchen usw.
Ich habe eine ganz liebe Freundin die das gestern schonmal gemacht hat ohne Gel ( sie hat ein richtig prof. Nagelstudio, was sie vor einer Weile noch hauptberuflich ausgeübt hatte ) . Das ist leider heute wieder ab und die kleine ist natürlich sehr enttäuscht und würde das gerne zum Geburtstag morgen schön haben.

Ich würde es das eine mal erlauben...es sei denn es kann gesundheitliche Probleme machen. Sie knabbert auch nicht..hat ganz normale Kindernägel würde ich sagen.
Die Freundin meinte sie macht auch nur eine schicht darüber, damit halt die Motive drauf bleiben.

Kann ich das problemlos erlauben oder kann sich da etwas entzünden oder sonst etwas in der Art?

Danke!


gut - man kann jetzt sagen "einmal ist nicht schlimm, da passiert nicht sooo viel" und das mag ja durchaus stimmmen.... Doch das Lack schon nichtmal einen Tag bei deiner Kleinen überlebt hat, spricht nicht grad für nen sorgfältigen Umgang mit ihren Nägeln - würd ich in dem Alter auch noch nicht ansatzweise erwarten :-) - und bei Gel muss man schon mehr darauf achten, was man mit den Händen und Nägeln so anstellt...

AAAABER! - Das Zeug muss ja auch wieder runter (spätestens wenn der Nagel zu weit nachgewachsen ist und die Statik der Modellage nicht mehr stimmt) und das geht nicht sooo einfach wie bei Nagellack. Für Gel gibts keinen Entferner, das MUSS bis auf eine dünne Schicht abgefeilt werden und dabei macht man ganz fix den Fehler und feilt zu viel - dann hat dein Töchterchen hässliche kaputte Nägel! Und "Ich mach mal nur eine Schicht drüber" ist ne saudämliche Idee! Gelnägel müssen richtig modelliert werden mit passendem Aufbau, stimmigen Seitenlininen und allem, was dazu gehört, Macht man das nicht, sind Liftings (Ablösungen des Gels vom Nagel) vorprogrammiert und dabei geht immer ein Teil vom Naturnagel mit flöten.... Streich mal Nagellack auf ein Stück Papier und lass das trocknen und dann bieg mal das Papier - die Lackschicht wird sich vom Papier abheben. Machst du das aber mit 3 - 4 dickeren Schichten Lack, kannst du das Papier nicht mehr biegen... Und genau das passiert, wenn man nur ne dünne Gelschicht aufträgt: der Nagel darunter kann noch arbeiten und das Gel arbeitet nicht mit....

Eine Alternative wären UV-Lacke oder du suchst dir schnell noch nen Laden, wo es dieses neue System von Essence gibt und kaufst den Base und den Toplack - die sollten auch in der normalen Lampe deiner Freundin aushärten. Der Vorteil dabei ist, das Zeug kann man ablösen und es hält etwas länger als normaler Lack...

01.10.2013 16:42 • #22


x_Heike_x

Zitat:
Kann ich das problemlos erlauben oder kann sich da etwas entzünden oder sonst etwas in der Art?


Ich verstehe auch Dein Mutterherz, aber meinst Du nicht, etwas selbstklebender Schnicki mit Klarlack tut es auch ?

01.10.2013 16:47 • #23


wee-wee

wee-wee

3224
11
3
99
Zitat von sunnymarie32:
Eine Alternative wären UV-Lacke oder du suchst dir schnell noch nen Laden, wo es dieses neue System von Essence gibt und kaufst den Base und den Toplack - die sollten auch in der normalen Lampe deiner Freundin aushärten. Der Vorteil dabei ist, das Zeug kann man ablösen und es hält etwas länger als normaler Lack...


Also von diesem Peeloff System von Essence rate ich total ab. Da habe ich diversen Videos gesehen, wie die Nägel nach dem abziehen aussehen :evil: Da gehen ganze Schichten vom Naturnagel mit ab. Auch UV-Lacke müssen wieder abgelöst werden und das passiert zum größten Teil mit Aceton, das das ganze minutenlang aufweicht. Ich hab auch eine 12jährige zu hause, die am liebsten Gelnägel hätte aber das gibt es bei mir nicht in diesem Alter und das weiß sie.
Wobei ich sie ihr ab und an mal "besonders" lackiere, also mit Nailart und das hält bei ihr schon ein paar Tage. Wenn man mit Base und Topcoat arbeitet und gut durchtrocknen lässt, geht der nicht an einem Tag wieder ab.

02.10.2013 08:35 • #24


Babbels0810

Ich habe selber eine 15 jährige Tochter, aber die kriegt weder Gel noch Acry auf ihre Nägel! Sie wächst noch, und ich will nicht daran Schuld sein wenn sich dadurch ihre Nägel bzw. Finger verformen. Sie kann sie sich von mir schön lackieren lassen und Shellac hatte sie auch schon drauf. Mehr aber kriegt sie aber nicht.

Ich kann ja verstehen das die Mädels mithalten wollen, aber wenn man es ihnen in Ruhe erklärt und ihnen auch sagt was alles passieren kann scchrecken sie meist zurück. Sie sollten lieber warten bis sie alt genug sind.

02.10.2013 08:47 • #25


sunnymarie32

sunnymarie32

2552
46
4
103
Zitat von wee-wee:
Zitat von sunnymarie32:
Eine Alternative wären UV-Lacke oder du suchst dir schnell noch nen Laden, wo es dieses neue System von Essence gibt und kaufst den Base und den Toplack - die sollten auch in der normalen Lampe deiner Freundin aushärten. Der Vorteil dabei ist, das Zeug kann man ablösen und es hält etwas länger als normaler Lack...


Also von diesem Peeloff System von Essence rate ich total ab. Da habe ich diversen Videos gesehen, wie die Nägel nach dem abziehen aussehen :evil: Da gehen ganze Schichten vom Naturnagel mit ab. Auch UV-Lacke müssen wieder abgelöst werden und das passiert zum größten Teil mit Aceton, das das ganze minutenlang aufweicht. Ich hab auch eine 12jährige zu hause, die am liebsten Gelnägel hätte aber das gibt es bei mir nicht in diesem Alter und das weiß sie.
Wobei ich sie ihr ab und an mal "besonders" lackiere, also mit Nailart und das hält bei ihr schon ein paar Tage. Wenn man mit Base und Topcoat arbeitet und gut durchtrocknen lässt, geht der nicht an einem Tag wieder ab.


Das Abzieh-Experiment würde ich bei solchem Zeug eh lieber sein lassen - ich kann mir nicht vorstellen, wie das erst tagelang halten und sich dann aber einfach so abziehen lassen soll - das ist irgendwie ein Widerspruch. Da würde ich Aceton zum Ablösen benutzen und die Nägel hinterher gut pflegen... Meiner Erfahrung nach (Acryl ablösen bei mir) schadet das den Nägeln dann garnicht, man macht das ja nicht jeden Tag :-)

Aber bei Kindern muss man das alles nicht haben... Meine Freundin hatte dieses Jahr Jugendweihe, die ist nicht im Traum draufgekommen, mich nach "Kunstnägeln" für diesen doch recht besonderen Tag zu fragen, ihr hat Klarlack gereicht :-)

02.10.2013 09:12 • #26


Nagelfee_Pia

Nagelfee_Pia

21
Geht gar nicht !

05.11.2013 16:51 • #27


Tina 1973

58
1
Hy bei 10 bis 14 jährigen hat das meiner Meinung nach nix verloren piercen oder tatoos schon gar nicht. Später ist das was anderes -schließlich Gibt es 17 jährige die sind voll entwickelt -obwohl es da vielleicht auch noch nicht das tatoo dein sollte kommt vielleicht auch darauf an Wo man lebt LG Tina

05.11.2013 18:33 • #28


Sabs80

7
2
Schrecklich, das man in so jungen Jahren schon so viel über Kosmetik mitbekommt. Gelnägel bei Kindern finde ich unmöglich!

07.11.2013 13:22 • #29


seine_püppi

seine_püppi

758
28
1
2
ich finde es schon krass wie manche eltern drauf sind ich meine ich bin jetzt auch noch nich alt grade mal 21 aber ich würde meiner tochter(8monate) nie erlauben unter 18 sich die nägel mit gel oder acryl machen zulassen höstens nagellack stamping oder sticker
ich mache mir ja die nägel seit einiger zeit selber und mein sohn hat mal dabei mal zugeguckt weil er wissen wollt was ich da mache da kam er auf die idee auch welche haben (er ist fast 3 )zuwollen man hab ich gelacht sorry habe ihm aber erklärt das das nicht geht und ihn stattdessen einen punkt mit einem nagellack auf den finger zumachen nach ein paar tagen war es ab und er hatte es vergessen

09.11.2013 18:22 • #30










Nageldesign