Gelnägel in der Schwangerschaft ?

"

Gelnägel

" Laubi-Nails, 07.04.2010 20:35.
Laubi-Nails

Laubi-Nails

108
28
20
2
Hallo!
Am Wochenende habe ich meine Schulung und ein Modell ist Schwanger!
Sie selbst hat nun bedenken, das es für Ihr Baby schädlich sein könnte!
Sie hatte noch nie Nägel und kennt sich damit überhaupt nicht aus..
Ich hab ihr gesagt, das es sein könnte das die Nägel nicht halten aber an sich nicht schädlich fürs Kind sind! (Nicht schädlicher als ein Stadtbummel mit Abgasen ;o)
Selber hatte ich auch Gelnägel in der Schwangerschaft und habe mich einfach besser mit Nägel gefühlt.
Sie ruft jetzt morgen noch Ihren Frauenarzt an um sich abzusichern.
Was denkt ihr?
Würdet ihr es machen oder lieber lassen?
vielen Dank schon mal für Eure Hilfe
lg Claudia

07.04.2010 20:35 • #1


Määh

Määh

1884
67
9
2
Ich würds machen. Wie gesagt,passieren kann dem Kind nix. Und vielleicht hat sie ja auch Glück und es hält bei ihr. Aber Bedenken braucht man keine haben.

07.04.2010 20:42 • #2



Hallo Laubi-Nails,

Gelnägel in der Schwangerschaft ?

x 3#3


katja-57

katja-57

111
8
251
hi. lass´sie doch ruhig den arzt fragen und dann in ruhe entscheiden. dränge sie am besten zu nichts! finde, es ist immer ein heikles thema. die einen sagen so, die anderen so! wie beim haarefärben. da haben auch viele angst, dass sie ihrem baby schaden könnten. ich finde, es sollte jeder für sich selbst entscheiden! und wenn der arzt grünes licht gibt ..., warum nicht! :-) Lg katja

07.04.2010 22:07 • #3


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
Also ich habe in der Schwangerschaft zum Beispiel bedenken gehabt, mit Acryl zu arbeiten.... Wegen dem Geruch, nicht wegen dem Produkt.... Naja obs schadet weiß ich nicht, war so ein innerer Reflex.....

07.04.2010 23:44 • #4


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1506
Wie bei vielem im Leben - die Entscheidung liegt bei dem Einzelnen.
Ich würd es so halten wie du - auf die Risiken aus der Sicht der Designerin hinweisen (Haftschwierigkeiten, evtl. Unverträglichkeit von Gerüchen) ansonsten...
ihre Entscheidung.

LG Jane

08.04.2010 00:51 • #5


Itzn Flitzn

Itzn Flitzn

54
10
23
und was hat der arzt deiner freundin denn gesagt?
würde mich auch mal interessieren :)

lg

08.04.2010 11:50 • #6


Laubi-Nails

Laubi-Nails


108
28
20
2
Hallo!
Danke für eure Unterstützung!
Sicher es ist ein heikles Thema und ich hätte Sie auf keinen Fall gedrängt!
Ich hab gesagt, wenn Sie sich einfach wohler und schöner mit Nägel fühlt, dann geht es sicher auch dem Baby gut, wenn Sie aber ständig Gewissensbisse hat und immer dran denkt es könnte schaden dann soll Sie es lassen!
Nun hat sie beim Frauenarzt angerufen und der hat grünes Licht gegeben!
Er sagte das es nicht in den Kreislauf ginge. Und eben auch mit den Haftproblemen!
Wir werden sehen wie gut die Nägel halten, am Sonntag bekommt sie die Nägel in meiner Schulung....ich freu mich schon sooo drauf!

DANKE AN EUCH ALLE
lg Claudi

08.04.2010 16:55 • #7


Tinka

Tinka

1345
75
33
2
Huhu..

Also ich bin zur Zeit Schwanger und hatte anfangs echt haftprobleme alles ist abgefallen.
Nun im 7 Monat hält es wieder aber es liftet ab und an.
Hab dann auch mal Acryl gemacht und das hält ohne Probleme.

Grundsätzlich würde ich sagen:
Fühlt sich mama gut dann geht es auch dem Kind gut.
Viele übertreiben einfach in der Schwangerschaft.
Kein Haare färben das is nich gut
Kein dies kein das... ;)

Ich lebe nach dem was ich eben gesagt habe:

Wenns mir gut geht gehts auch meinem Kind gut und das merke ich auch meine kleine ist viel ruhiger wenn ich mich wohl fühle.

Also deine Freundin soll keine bedenken haben und einfach geniessen.

LG

08.04.2010 17:22 • #8


Sabsi

15768
144
4
49
Ein Schwangerschaft ist ein "Umstand" aber keine Krankheit, man kann aber krank werden wenn man sich über alles was schaden könnte unnötige Gedanken macht, welche wiederum für das werdende Kind auch nicht gut sind.

Wie bereits geschrieben: fühlt sich die Mama wohl, gehts dem Kind auch gut.

Mehr als das sich die modellierten Nägel wegen der Hormonumstellung ablösen oder es zu vermehrten Liftings kommt kann nicht passieren. Ausser das sich eine Allergie bildet und diese ist ohnedies nicht vorhersehbar. Aber richtig schaden, tut weder Gel noch Acryl und ausserdem sind ohnedies beides Acrylate nur mit geänderten Inhaltsstoffen und einer anderen Verarbeitung.

09.04.2010 03:06 • #9


Biene81

66
7
Dann drück ich die Daumen, dass es hält.

Bei mir haben die Nägel die gesamte Schwangerschaft nicht gehalten. Ich konnte sie richtig abziehen wie Folie, ganz merkwürdig.

Mein Frauenarzt hatte im übrigen auch grünes Licht gegeben :wink:

09.04.2010 09:08 • #10


ilka

ilka

5
1
1
Ich selber bin nun in der 36. Schwanger und ich trage seit 9 Jahren Gel auf meinen Fingernägel....
Auch in dieser Schwangerschaft...habe ich meine Nägel jede 3 Wochen erneuern lassen....und OHNE bedenken...

Mein Frauenarzt hat mir davon auch nicht abgeraten, da es weiß Gott andere Dinge gibt, die schädlicher sind

LG Ilka

09.04.2010 13:36 • #11



Hallo Laubi-Nails,

x 4#11










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel