3

Gelnägel von DM

"

Gelnägel

" Kerstin1987, 27.08.2013 09:31.

Kerstin1987

2
1
hallo,
ich bin neu hier.
ich möchte mir auch gern ein set kaufen um meine nägel selbst zu machen.nun habe ich von einer freundin gehört das DM jetzt auch so ein set im angebot hat und das es gut sein soll. hat jemand schon erfahrung damit oder kann mir ein anderes gutes und billiges set empfehlen?
ich hatte noch nie gelnägel und bin für jeden hinweis echt dankbar.
liebe grüße kerstin

27.08.2013 09:31 • #1


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Biillig und gut zusammen geht nicht! Wenn du sparen willst, geh zu ner anständigen Nageldesignerin. Dort kannst du dir erstmal welche machen lassen, um zu sehen, ob es überhaupt was für dich ist.
Ein vernünftiges Anfängerset liegt bei etwa 100€.. und das gibt es nicht bei DM ;)

27.08.2013 09:35 • x 1 #2



Hallo Kerstin1987,

Gelnägel von DM

x 3#3


elfriede

elfriede

192
3
1
sie meint sicher lich das "gel nails" set von essence

das ist allerdings eine art shellac ...

da gibt es ein peel off base lack, dann kannst jeden essence nagellack nehmen und dann so "gel-aussehender" topcoat drüber .. alles für paar sekunden in die "essence"-lampe und fertig :nixweiss: bissl ironisch ist der test grad schon geschrieben

zum testen ob einem das gefällt isses okay, aber wirklich qualitativ ist das nicht und auch nicht soooo gesund für den nagel, weil das system ja auf ein "abziehen" vom nagel beruht.

edit link zum system http://www.essence.eu/de/produkte/gel-n ... sicht.html

27.08.2013 09:47 • #3


x_Heike_x

.. schliesse mich an. Gut und billig funzt meistens nicht. Ich bin auch Anfängerin und musste auch einiges an Gelen durchprobieren, bis ich das Richtige gefunden hatte. Wenn Du nicht ins Studio willst, brauchst Du auf jeden Fall den Nailtrainer, denn Du musst ja irgendwo üben :wink:

http://www.essentialnails.com/product/3 ... ainer.html

27.08.2013 09:47 • #4


Julz_0512

48
1
Hallo, ich hab auch so ein ähnlichen Starterset von Fingrs gesehen, die Firma ist ja seriöser und ist länger auf dem Markt... Aber ich glaub das kostet um die 60€, meine Empfehlung auch geh in ein Nagelstudio und lass die Profis ran. Dabei kannst du auch schön entspannen ohne Stress alles selber perfekt hinzu kriegen :D

27.08.2013 11:03 • #5


Amika

Ich will ja nichts falsches sagen, kenne das Set von Fingrs nicht, aber ganz ehrlich, ob Seriösität was mit Qualität zu tun hat und vor allem, ob das Set was taugt, wage ich doch zu bezweifeln :roll:

27.08.2013 11:19 • #6


Julz_0512

48
1
Jaaa, da geb ich dir vollkommen recht, aber wenn ich in der Situation waere haette ich persönlich eine Firma gewählt die etwas länger auf dem Markt ist und die man kennt.

27.08.2013 11:29 • #7


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Das Zeug von Fingr´s taugt absolut nichts. Das guckt man nur bissl böse an und schon bilden sich Liftings :lol:

27.08.2013 11:31 • #8


wild-touch

wild-touch

718
13
2
12
Hallo,

wenn du mal in die Kategorien klickst, wirst du eigentlich fündig über Startersets, Fingrs und so weiter.

27.08.2013 11:33 • #9


heavy

358
12
17
1
Diese üblichen Sets, die man alle paar Monate in jeglichen Läden bekommt, sind absoluter Müll. Wenn du deine Nägel vernünftig machen möchtest, benotigst du mehr als 100 tips, cutter, feile, buffer, pinsel und ein was weiß ich wie viele phasen gel und eine uv-Lampe. Deine Nägel musst du ordentlich vorbereiten können, möglicherweise brauchst du zusätzlich haftvermittler, ggf. Dehydrator, einige feilen in verschiedener Körnung und und und... vorallem musst du auch wissen wie man Nägel repariert, auffüllt etc.
Mit einmal drüber streichen ist es nicht getan und selbst wenn du nur uv-lack benutzt brauchst du dafür das zeug um deine Nägel richtig vorzubereiten, sonst kannst gleich nach fertig wieder abziehen und das ist eigentlich nicht sinn der sache weshalb man uv-lack aufträgt. Am besten bei Nagellack bleiben oder einfach mal für vernünftig kunstnägel zu einer Designerin gehen und einen probenagel machen lassen. Und da kannst du schon zusehen wie das alles gemacht wird. Und es sieht einfacher aus als es ist ;-) probier es einfach mal und dann überleg es dir.

Ich denke, ich spreche für viele, wenn ich sage: einmal damit angefangen und es gefällt, bist du im jahr darauf locker 1-200 Euro leichter, hunderte stunden belesener und reichlich oft an den grenzen der geduld, weil zum einen viel dazu gehört und zum anderen so vieles gibt - nicht zu vergessen die Übungszeit.

27.08.2013 11:59 • x 2 #10


Kerstin1987


2
1
Vielen lieben Dank für eure antworten.ich werde mich dann nochmal ein bisschen im Forum umschauen und belesen

27.08.2013 16:35 • #11


Neeri

Neeri

208
16
1
Finger weg von Fingers ! Das ist Schrott.

Wenn du selber Gelbnägel haben möchtest, lies dich hier durchs Forum, es gibt etliche Beiträge zum Thema gute startersets.
Und bevor du an dir Modellierst lies dich erstmal hier durch zum Thema "Hygiene" , "Richtiger Aufbau", "Wissenswertes für Anfänger", "richtige Feilgriffe"

Wenn du erstmal testen möchtest ob Gelnägel etwas für dich sind, such dir eine gute ND in deiner Nähe (bitte keinen Asia Laden) . Lass dich beraten, eine gute ND nimmt sich auch Zeit dafür wenn du es ihr sagst kann sie es auch mit einplanen und kommt so nicht mit ihren Termin in Engpässe.

27.08.2013 16:47 • #12


StarryEyed

StarryEyed

397
17
1
11
Hallo,
ich hatte dieses Thema schonmal offen, doch hatte ich das Set noch nicht gesehen. Heute war ich wieder mal bei dm und habe es mir natuerlich angeschaut. Ich finde es sieht nicht vertrauenswuerdig aus.

LG Anna

30.08.2013 18:22 • #13


Whoopiepüppi

37
2
Hallo,

also ich habe mir mein "Anfänger-Set" bei German Dream Nails gekauft, da ist einiges mit drin von Jolifin, dazu aber gleich noch diverses Zubehör wie den ProPusher, vernünftige Feilen, Pinsel etc., hab aber vorher viel hier gelesen um nicht in die "Tinte" zu greifen wie mit 'nem Set von DM.

Meine Oma sagte immer: wer billig kauft, kauft zweimal. Also geb ich lieber etwas mehr Geld aus, hab zwar dafür am Anfang weniger zur Verfügung, aber zum üben braucht man auch keine 20 verschiedenen Gele etc. und erweitern kann man immer noch.

30.08.2013 19:52 • #14


Van Abby

Van Abby

1200
8
3
Meine Mutter sagt immer: Wir sind zu arm um billig=schrott zukaufen!
Das sind sehr oft weise Worte und in diesen Bereich sind sie sehr treffend meiner Erfahrung nach.

30.08.2013 20:02 • #15



Hallo Kerstin1987,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag