Klassische Maniküre

Else

21
2
Ach so. :) Danke für die schnelle Antwort. Leider tu ich mich mit dem stamping sehr schwer. Weiß nicht ob das am Lack oder an mir liegt.

20.10.2010 18:08 • #16


rockabillybabe

rockabillybabe

347
17
10
Ja, Stamping ist so ne Sache ;) Aber mit ein bischen Übung und dem richtigen Material ist es irgendwann völlig unproblematisch. Wichtig ist v.a. der richtige Stempel. Der Doppelstempel von Konad ist prima. Ich hatte grosse Probleme beim Abziehen, krieg das z.B. mit EC-Karte gar nicht hin. Hab dann so ein kleines Krönchen von Qween Sissi Stamping gefunden und siehe da: Perfekt! Das selbe mit dem Lack. Viele schwören auf Revell, ich persönlich find den von Emmi klasse. Ich probier mal noch den von essence vom dm, war Notfallkauf ;)

Was genau hast denn für Probleme mit dem Lack?

20.10.2010 18:56 • #17



Hallo Sandra´s Beauty Nails,

Klassische Maniküre

x 3#3


arielle

404
13
1
ich mache french lack frei hand. übe es ein paar mal dann klap pt das auch. wobei ich auch keinen unterlack nehme. erst die french linie, dann im noch nassen zustand mit dem korrekturstift nachziehen und dann über den ganzen nagel lack. entweder klar oder bissl rosaschimmer. als frenchlack nehm ich schneeweissen nacgellack. wenns jemand natürlicher mag, dann kommt ein etwas rosamilchiger lack drüber.


ich finde es gibt nichts schlimmeres als zu einer profesionellen maniküre zu gehen und das french mit schablone aufgetragen zu bekommen!

sorry, aber da kann ich das gleich zu hause machen, sieht genauso kacke aus.

20.10.2010 21:02 • #18


Else

21
2
Hallo rockabillybabe,
ich habe dasKonad Starter Set von GDNMein Problem ist das ich immer nur einen Teil vom Motiv auf den Nagel bekomme. Mir kommt es so vor als ob der Lack zu schnell trocknet.

20.10.2010 23:00 • #19


rockabillybabe

rockabillybabe

347
17
10
Ist das Motiv auf dem Stempel ganz drauf? Wenn ja, dann musst du wahrscheinlich wirklich an der Geschwindigkeit arbeiten ;) Ist da der kleine Stempel dabei oder der Doppelstempel wo eine Seite grün und eine pink ist?

21.10.2010 07:52 • #20


Else

21
2
Ja, das Motiv ist ganz auf dem Stempel. Ich nehme die kleine Seite, weil die Motive meist klein sind. Beide Seiten des Stempels sind Pink, wenn ich nicht irre.

21.10.2010 07:55 • #21


rockabillybabe

rockabillybabe

347
17
10
Hm, dann versuch mal bei dir auf den Nägeln den Stempel richtig gut abzurollen. Und mach es mal so schnell wie du es hinkriegst, ohne peinlich genau auf die Platzierung zu achten. Dann merkst ja, ob es daran liegt. Wenn du auf den Naturnagel stempelm möchtest, solltest du ihn denk ich mal auch gut entfetten...

Sonst fällt mir jetzt grad auch nix ein. Muss mal kurz weg, der Grosse muss in Kindergarten...

21.10.2010 08:01 • #22


Else

21
2
Danke für die Tips, werde es nachher ausprobieren. Muß nun auch los, Kunde kommt um 9:00.

21.10.2010 08:26 • #23


ShadowWing

ShadowWing

118
13
10
und? wie is es gelaufen?

21.10.2010 21:40 • #24


Else

21
2
Nach dem fünften Versuch war dann endlich das ganze Motiv auf dem eigenen Nagel. :D Leider bin ich dann zu früh mit Topcoat drüber gegangen, das ganze Motiv war verwischt. :cry: Nun ja, ich werde nicht aufgeben. Das wird schon noch.

22.10.2010 14:01 • #25


Tessy009

21
4
habe meiner Schwester Schwarzes French gemalt mit lack.. da ich die Smile auch überhaupt nicht drauf habe mit lack. habe ich die Linie mit einem Finliner Pinsel gemalt und dannn den rest mit dem normalen lackpinsel *gg* ging auch.

24.10.2010 17:46 • #26


Else

21
2
Gute Idee. ;)

25.10.2010 11:45 • #27


Ina

Ina

33
4
1
ich habe schonmal den lack mit dem spotti aufgetragen. es hat sogar funktioniert. es wurde nur etwas dicker und hat lange gedauert, bis es getrocknet ist. vll kann man auch nur die smile mit dem spotti malen und den rest dann nach vorne hin mit dem pinsel verteilen. habe ich aber noch nie ausprobiert. demnächst mache ich meiner oma eine maniküre mit lack (hab ich ihr zum geburtstag geschenkt). bin mal gespannt wie das wird.

25.10.2010 12:41 • #28


Sabsi

15767
144
4
52
Smile mit Lack geht ganz einfach:

Gerades French malen und wenn der Lack trocken ist mit dem Korrekturstift die entsprechende Rundung machen.

30.10.2010 23:35 • #29


Else

21
2
Nimmt der Korrekturstift die Base dann nicht auch mit runter?

31.10.2010 10:36 • #30



Hallo Sandra´s Beauty Nails,

x 4#15