1

Klassische Gelnägel mit Blumentattoo

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Blue87, 28.09.2015 16:45.
Blue87

Blue87

19
3
Verwendetes Material: 1 Phasengel klar, 1 Phasengel Milchrose, French weiß, Versiegler mit viel Glanz

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Tips Classic clear

Tips oder Schablone: Tattoo Blumen mit Goldblättern
Oben Klassische Gelnägel mit Blumentattoo in Anfänger Nageldesign IMG_20150928_162812.jpg
Oben
543 107.46 KB
Das Tattoo Klassische Gelnägel mit Blumentattoo in Anfänger Nageldesign IMG_20150928_162852.jpg
Das Tattoo
563 85.01 KB
Vorne Klassische Gelnägel mit Blumentattoo in Anfänger Nageldesign IMG_20150928_162952.jpg
Vorne
509 54.19 KB
Seite Klassische Gelnägel mit Blumentattoo in Anfänger Nageldesign IMG_20150928_163054.jpg
Seite
745 55.81 KB

28.09.2015 16:45 • #1


Blue87

Blue87


19
3
Über eure Meinung würde ich mich sehr freuen

28.09.2015 16:57 • #2



Hallo Blue87,

Klassische Gelnägel mit Blumentattoo

x 3#3


Toffi-Fee

680
23
225
Hallo Blue,

du hattest um ein Kritik gebeten, dann bin ich mal so frei und lege los.

1. Hast du die Feile entgratet (entschärft)? Die Nagelhautverletzungen sind vermeidbar, aber ich glaube da mussten wir alle am Anfang mal durch. ;-)

2. Das French ist (nach meinem Geschmack) etwas zu breit und zu gerade. Die Smile könnte ein wenig mehr lächeln.

3. Die Seitenlinien sind nicht richtig gerade und der Nagel könnte schmaler sein. Das kommt aber mit der Zeit. Feile die Seiten vor dem French-Auftrag 1-2 mm pro Seite ein.

4. Die Nagelspitzen sind noch etwas dick, der Tunnel ist für eine Anfängermodellage aber schon relativ gleichmäßig - auch hier gilt, dass Übung den Meister macht.

5. An manchen Stellen wirkt das Nagelbett dunkler. Leider kann ich nicht erkennen, ob das an ungleichmäßigem Gelauftrag liegt oder ob du hier und da zu tief gefeilt hast.

6. Der gröbste Fehler ist der fehlende Aufbau. Gut ist, dass du die Nägel für den Anfang recht kurz gehalten hast, das verringert die Verletzungsgefahr. Das finde ich toll, viele fangen gleich mit Überlänge+fehlender Aufbau (=böser Nagelbettbruch) an.
Dennoch, es fehlt Material, das erkennst du an dem Foto von der Seite. Dort ist ein Hubbel zwischen French und Nagelbett. Da muss mehr Material drauf. Lieber am Anfang was mehr und dann hast du was zum in Form feilen, als zu wenig und einen Bruch riskieren. Der Nagel muss von der Seite betrachtet aussehen wie ein flaches "C". Suche mal hier im Forum nach "der perfekte Aufbau". Da ist ein sehr langer Thread, du findest dort Bilder und hilfreiche Hinweise.

Insgesamt klingt das für dich jetzt sicher erstmal negativ. Man gibt sich so viel Mühe und dann hört man so viel Kritik. Aber das soll dich nicht entmutigen. Es ging uns allen so am Anfang. Mit jeder Modellage wird es besser werden! Man sieht, dass du dich bemüht hast, sauber zu arbeiten und die Idee mit dem Sticker finde ich sehr süß. Du hast dich auf das Wesentliche, nämlich die Modellage konzentriert und nicht auf Blingbling-Design - und genau so ist es richtig.

Bleib am Ball und versuche dir einen Nailtrainer zuzulegen, wenn du die Möglichkeit hast. Denn gerade am Anfang ist jede Neumodellage eine Strapaze für die Naturnägel und kann nachher zu Haftungsschwierigkeiten führen.

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Üben und wie gesagt, du wirst sehr schnell Verbesserungen bemerken. Die wievielte Modellage ist das hier?

Viele liebe Grüße!

28.09.2015 20:53 • #3


Blue87

Blue87


19
3
Danke @Toffi-Fee .
Die Verletzung an der Nagelhaut ist nicht von der Feile. Das ist eine alte verletzung. Die ging mal über die ganzen Finger. Ist der Rest einer Verbrennung im Backofen.
Danke für die Tipps. Das ist jetzt meine 4-5 Modelage.

LG Blue87

28.09.2015 21:01 • #4


Toffi-Fee

680
23
225
Ach so, dann ist es ja gut. ;-) Hat bestimmt weh getan. Bin da leider auch so ein Küchen-Unfall-Opfer. Wenn ich mich mal net schneide oder verbrenne, stoße ich mir mit Vorliebe den Kopf an offenen Schranktüren, Fenstern oder wenn es sein muss an der Dunstabzugshaube. :-D

Dann bist du ja noch ziemlich am Anfang. Aber wie gesagt, dafür sieht die Modellage nicht schlecht aus und überleg dir das mal mit dem Nailtrainer. Mittlerweile gibts einen nachgemachten recht günstig.

LG

28.09.2015 21:04 • #5


Blue87

Blue87


19
3
Werde ich mir überlegen. Und das lächeln was du meinst, das mag ich nicht so. Ich mag es lieber so wie ich es habe da ich in natur das smile fast genauso habe wie jetzt auch.
Aber jeder mag es anders.

LG Blue87

28.09.2015 21:10 • #6


Toffi-Fee

680
23
225
Ja klar, muss ja dir selbst gefallen und sonst keinem. Hab sogar schon Kundinnen gehabt, die die Smile recht breit und gerade wollten.

Am besten ist es, man probiert sich durch und dann weiß man, was einem am ehesten zusagt.

LG

28.09.2015 21:38 • x 1 #7


Blue87

Blue87


19
3
Genau

28.09.2015 21:43 • #8



Hallo Blue87,

x 4#8