8

Lackierhilfe zum Nägel lackieren

"

Nagellack & UV-Lack

" Pit68, 11.03.2016 22:47.
Pit68

Pit68

39
3
24
Hallo, ich habe mich eben grad angemeldet und hoffe, mir kann jemand helfen... Erst mal zu mir: Mein Name ist Petra und ich hab grad angefangen mir meine Nägel selber zu gelen. Daher treibe ich mich momentan auf vielen Webseiten rum und gucke, was es an Materialien und Zubehör gibt.
Und genau da ist mein Problem: ich habe eine (ich nenn es mal) Lackierhilfe gesehen und weiß nicht mehr wo :-(
Ich sehe sie quasi vor mir: rosafarben, biegsam und ich meine in Verbindung mit Lack. Der Finger wird angelegt und dadurch werden die Nagelränder abgedeckt... Sieht so'n bisschen wie die Verlängerungsschablonen aus - halt als einzelnes Teil.
Weiß jemand was ich meine und vlt auch wo ich die wiederfinde? Danke schon mal...

11.03.2016 22:47 • #1


NailiciousNaildesign

NailiciousNailde.

1280
11
6
698
HI Petra, meinst aber nicht dies Kautschuck Zeug was man sich um die Nagelhaut pinselt als Schutz? Richtig ne Schablone kenne ich nicht... :nixweiss:
Evtl weiß ja jemand was du da meinst....
Sonst Nutz die Suchfunktion oben rechts.

Sei doch noch so gut und stell dich im gesonderten Bereich vor.

Lg

11.03.2016 22:52 • #2



Hallo Pit68,

Lackierhilfe zum Nägel lackieren

x 3#3


ela-nails

ela-nails

5019
125
218
3217
Es gibt sowas in der Art bei pns24....das schmierst du an den nagelrand und nach dem lackieren kannst du es wieder abziehen ....meinst du sowas?

11.03.2016 22:54 • #3


Pit68

Pit68


39
3
24
Danke für die schnellen Antworten... Diesen Stop-Lack mein ich nicht... Das Netz der Netze durchforste ich schon den ganzen Tag über und find das Ding nicht wieder :-(
Vielleicht ist ja noch mal jemand drüber gestolpert :-)

Ich stell mich dann auch gleich mal vor...

11.03.2016 23:08 • #4


Rala

180
15
53
Du meinst bestimmt sowas :)
http://www.german-dream-nails.com/jolif ... ack-schutz

Den Preis finde ich ziemlich heftig für die paar Plastikdinger. Vor allem hilft das ja nur vorn und ich habe meistens an der Nagelhaut Schmierereien beim lackieren :D

11.03.2016 23:22 • #5


ela-nails

ela-nails

5019
125
218
3217
Klappt nicht mit dem link :(

11.03.2016 23:46 • #6


ela-nails

ela-nails

5019
125
218
3217
Gib mal bei google ein :
CreaNails French -How Tochter Apply French Tips at home
Ich hab versucht den link hier einzufügen ...ging nicht....ich glaube das sind die rosa Dinger die du meinst :)

11.03.2016 23:54 • #7


ela-nails

ela-nails

5019
125
218
3217
How to apply ...meine ich :) sorry

11.03.2016 23:54 • #8


Pit68

Pit68


39
3
24
JAAAAA... Das ist es Danke, ich war echt schon am verzweifeln
Ich hab's halt mit den Nagelseiten nicht so - da könnten mir die Dinger vlt helfen :-)

Wegen dem Preis: bei e..y sollen die $ 22,99 kosten - dagegen sind die von Jolifon 'n Schnäppchen

12.03.2016 00:10 • x 1 #9


ela-nails

ela-nails

5019
125
218
3217
Damit alle wissen was gemeint war...ein Bild :)
Schablone Lackierhilfe zum Nägel lackieren in Nagellack / UV mqdefault.jpeg
Schablone
1679 8.66 KB

12.03.2016 00:13 • x 2 #10


ela-nails

ela-nails

5019
125
218
3217
Freut mich das ich dir doch noch helfen konnte ;)

12.03.2016 00:13 • #11


Pit68

Pit68


39
3
24
Ja, vielen Dank nochmal... Die Idee mit dem Bild ist klasse

12.03.2016 00:17 • x 1 #12


Rala

180
15
53
Komisch, bei mir führt der Link nur zur GDN Starseite. Sorry :( Einfach dort Nagellack Schutz eingeben :)

12.03.2016 00:26 • #13


jane-doe

jane-doe

5723
159
7
1509
@Pit68
Diese sogenannten Hilfsmittel sind eigentlich nur Geldmacherei, ehrlich...
Wenn du dir ein wenig Zeit gibst um den Frenchauftrag zu üben, kannst du dir das Geld sparen und sinnvoller ausgeben.
Probier doch einfach auf einem laminierten Papier die French - mal mit schrägem Pinsel, mit Spottie, mit dünnem Pinsel....
mit den drei Punkten (rechts und links und mittig am gewünschten Bogen) und dann wird das, auch ohne diese Schablonen...........
Da vergeudest du mehr Zeit mit dem Kleben, als du effektiv dann fürs Frenchmalen brauchst.
LG Jane

12.03.2016 03:15 • x 1 #14


Bree

Bree

610
14
45
Zitat von jane-doe:
@Pit68
Diese sogenannten Hilfsmittel sind eigentlich nur Geldmacherei, ehrlich...
Wenn du dir ein wenig Zeit gibst um den Frenchauftrag zu üben, kannst du dir das Geld sparen und sinnvoller ausgeben.
Probier doch einfach auf einem laminierten Papier die French - mal mit schrägem Pinsel, mit Spottie, mit dünnem Pinsel....
mit den drei Punkten (rechts und links und mittig am gewünschten Bogen) und dann wird das, auch ohne diese Schablonen...........
Da vergeudest du mehr Zeit mit dem Kleben, als du effektiv dann fürs Frenchmalen brauchst.
LG Jane



Ich denke nicht das es speziell ums French auftragen geht,sondern eher um das lackieren selbst.Sie möchte den Schutz haben,um nicht auf der Haut zu kommen beim lackieren.Das ist die Funktion der Lackierhilfe. :wink:

12.03.2016 11:43 • #15



Hallo Pit68,

x 4#15