1

Nagelverfärbungen allgemein

"

Nagelkrankheiten

" Gast, 25.08.2007 00:12.

Traumangela

Nagelverfärbungen können durch Krankheiten, Verletzungen, Medikamente, Chemikalien oder Vergiftungen ausgelöst werden.

Weißfärbung - kann verschiedene Formen annehmen
- punktförmig
- in Linien
- in Streifen
- auch großflächig und vollständig

Bei der gewöhnlichen Weißärbung ist die Verhörnung der Nagelzellen (Bildung der Nagelplatte) gestört.
punktförmig: durch Lufteinschlüsse, nach einer Verletzung der
oberen Nagelschichten.
Erkennung: Ist im Erscheinungsbild etwas trüber als die leuchtend weiße Verhornungsstörung.

Längsstreifenbildung ist charakteristisch für krankhafte Prozesse, die sich über längere Zeit in kleinen, umschriebenen Bezirken der Nagelmatrix abspielen und so zu lang anhaltender streifenförmigen Fehlverhornung führen.

Ursachen: Vergiftungen, Verbrennungen, Röntgen der Hand.

totale Weißfärbung: tritt unter anderem auch nach Kontakt mit Kochsalz- oder Salpeterlösungen auf.

weitere Ursachen: Stoffwechselstörungen, Erkrankungen der Schleimhaut des Dickdarms, Herz- und Nierenerkrankungen oder
chronische Hauterkrankungen.


Blaue Nägel: [LEFT]mangelnde Blutzirkulation - schlechte Durchblutung Folgeerscheinung von Herzschwäche
silberblaue Nägel - Vergiftungserscheinung durch Schwermetalle[/LEFT]

Braunfärbung: braune, streifenförmige Längsfärbung - wächst nicht hinaus Ursache: Muttermal oder bösartiges Melanom
Striäre longitudinale Melanonychien können durch eine Vielzahl endogener und exogener Faktoren bedingt sein. Die wichtigste Differentialdiagnose ist dabei immer ein subunguales malignes Melanom.
Wenn der Pigmentstreifen erst relativ kurze Zeit bemerkt wird und sogar eine Verbreiterung dieser Pigmentierung beobachtet wird und eher eine dunkelbraune Farbe gegeben ist, so muss man ein subunguales Melanom unbedingt ausschließen. Ein starker Verdacht für das Vorliegen eines subungualen Melanoms ist auch gegeben, wenn zusätzlich die Pigmentierung im Bereich des Nagelfalzes vorliegt. Eine eindeutige Differentialdiagnose zwischen gutartigem Nävus und bösartigem Melanom ist aus der klinischen Inspektion jedoch oft unmöglich, eine Nagelmatrixbiopsie ist dringend erforderlich.


blau-rötliche unscharf begrenzte Flecken , die bei Kälte und wenn man drauf drückt sehr weh tut – Kundin unbedingt zum Arzt schicken - Verdacht auf Glomustumor

Schwarzfärbung: Bluterguß - mechanische Verletzung - wächst heraus
Ursache:Stoffwechselerkrankung oder Diabetes

bräunlich oder bläulich schimmernde Punkte, farbiger Fleck der sich fettig anfühlt. findet sich meist bei Menschen mit Schuppenflechte.

rotbräunliche Verfärbung - chronische Nierenerkrankungen

gelbliche Verfärbungen:
durch Nagellacke oder Nikotin
Einnahme von Karotin
Anfangsstadium der Schuppenflechte mit kleinen Vertiefungen- Nagelplatte glänzt sehr.

Yellow Nail: sind meist in der Längsachse gewölbt und wachsen nicht.
Atemwegserkrankungen, Lymphgefäßveränderungen,
möglicherweise auch Hinweis auf Anfangsstadium von Aids ( wurde in Amerika nachgewiesen)

gelblich-bräunliche Verfärbungen mit Ablösung vom freien Rand: Verdacht auf Pilzbefall


Gelbfärbung kann aber auch auf eine Erkrankung der Leber hinweisen z.B. Gelbsucht.


Hellgrüne Nägel: bakterielle Infektion - Schimmelpilz, Ursache eventuell auch schlampige Modellage (Nagel nicht trocken). Bakterien entwickelt sich in Hohlraum zwischen Naturnagel und Kunststoff.(werden auch Greenies genannt)

grünliche Verfärbungen unter der Nagelplatte –kann aber auch eine Folgeerscheinung von einer Vergiftung sein.

bläulich-dunkelgrüne Verfärbungen

Bakterielle Infektion in fortgeschrittenem Stadium. Starke Durchsetzung des Keratins mit Schimmelpilzen.

Weiters gibt es noch etwas unbekanntere Verfärbungen:

Blau-braune Verfärbungen können nach dem Antimalariamittel Chloroquin auftreten. Ebenso blau-braun kann sich die Lunula durch Kupferablagerungen bei Mb. Wilson verfärben.
Deine diffuse grau-blaue Färbung der Nagelplatte kann gelegentlich unter Minocyclin auftreten.
Graue Ablagerungen von Silber im Bereich der Lunula wurden früher häufig gesehen, da man früher häufig silberhältige Medikamente, z.B. bei Rollkuren, verwendete.
Diffuse schiefergraue Ablagerungen an den Fingernägeln sind typisch bei Argyrose, bei der interessanterweise die Fußnägel unverändert bleiben

25.08.2007 00:12 • x 1 #1







Nagelkrankheiten