2

Nailart unter dem Aufbau bei UV-Gel und PA-Gel - wie?

"

Gelnägel

" aloeveranailsandspa, 31.05.2020 18:42.
aloeveranailsandspa

aloeveranailsand.

41
7
11
Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne nach 10 Jahren Nailart und French auf den Aufbau wechseln zu unter dem Aufbau.
Mich nervt es einfach, dass die Nagelform des Aufbaus durch das nachträgliche French verfälscht wird und somit doch eine minimale Erhebung im Licht am Nagel zu sehen ist. (Ich meine damit die Spiegelung der Versiegelung).
Da ich selbst sehr perfektionistisch veranlagt bin und mich auch unter Druck setze wie ihr ja sicher schon bemerkt habt... :D...
wollte ich euch fragen, wie ihr das genau macht?

Theoretisch muss ja die ganze Modellage abgefeilt werden beim Refill, wenn man es direkt auf das Haftgel arbeitet?
Wie sieht euer Ablauf aus für ein 3-Phasen-Gel?
Wie sieht euer Ablauf aus bei der Modellage mit Polyacryl-Gel?

Ich überlege schon seit mehreren Tagen und die einzige Erklärung für mich wäre:

- Haftgel
- Schicht Aufbaugel
- befeilen (sodass keine Unebenheiten vorhanden sind)
- DESIGN
- Aufbau mit Aufbaugel modellieren
- befeilen
- Versiegeln

und mit PA-Gel dann sozusagen genauso.

Wie macht ihr das? Bin überfragt... :)

Vielen Dank vorab!

31.05.2020 18:42 • #1


Peggylein

Peggylein

1069
44
54
1142
So würde ich es auch machen.
Nur würde ich die dünne Schicht Aufbaugel nicht befeilen. Es reicht wenn sie gleichmäßig aufgetragen ist. Wenn man darauf dann French malen will, kann man die Schwitzschicht mit einer trockenen Zellette abnehmen, damit nichts verläuft.

Groben Glitzer, schlecht deckende Farbgele und Einleger würde ich auch immer unter den Aufbau arbeiten. Aber es lauert immer die Gefahr, dass man sich gerade am Rand das Design wieder wegfeilt.
Ich arbeite lieber auf den Aufbau. Meist geht das einfach schneller. Die Unebenheiten kann man auch vermeiden, wenn man über das Design eine dünne Schicht Aufbaugel arbeitet, diese buffert und dann versiegelt oder man buffert die Versieglung nochmal an und versiegelt nochmal.

31.05.2020 20:30 • x 1 #2



Hallo aloeveranailsandspa,

Nailart unter dem Aufbau bei UV-Gel und PA-Gel - wie?

x 3#3


Ginger

Ginger

10029
117
70
4926
Ich arbeite French immer unter den Aufbau.
Ich mache dann einfach Haftgel, French, (evtl. MakeUp), Aufbau, Feilen, Versiegelung. :wink:
Ich arbeite ja eigentlich nur Refills, und da ist es kein Problem, dass es evtl. beim Abfeilen zu dünn wird, weil ja noch ein bisschen Altmaterial drunter ist.

Wenn ich mal French bei einer Neumodellage arbeite, mache ich die Haftschicht einfach etwas dicker (nutze ein Allroundergel, da geht das :wink: ). Bzw. wenn ich eine Neumodellage mit Verlängerung mache, habe ich ja die Verlängerung als "Schutzschicht" drunter, die ich mir dann zurechtfeile... dann weiter mit French, Aufbau usw. ...

Viel losen Glitter oder Gele, die dicker sind im Auftrag, kommen immer unter den Aufbau bei mir. Fullcover oder Verläufe mache ich oben auf, oder ganz wenig (feinen) Glitter, oder sowas wie Pigmente, Meerjungfraufglitter usw. geht problemlos auf den Aufbau.

Bei Polygel kann ich dir leider nicht helfen... :nixweiss:

01.06.2020 00:50 • #3


Unikum

Unikum

271
3
4
279
Moin
Ich persönlich arbeite das Design immer über dem Aufbau. So brauch ich beim Designwechsel nur die Farbschicht abfeilen , alles was vom Aufbau noch fest sitzt und wenn keine Liftings zu erkennen sind belasse ich dieses auf dem Nagel. Spart Zeit und Material.

Ich arbeite meist mit Acryl ab und zu mit Gel. Selbst dort modelliere ich den Aufbau fertig. So ist der NN geschützt.

Wie gesagt meine persönliche Meinung,

Gruß Martin

01.06.2020 11:25 • x 1 #4


NCS

NCS

119
4
71
Bei einer Gelmodellage mach ich erst das Haftgel, dann das French oder der Verlauf und dann den Aufbau. Wenn ich Make-Up-Gel nehme, dann mach ich Haftgel, Make-Up-Gel und dann das French. Es sei denn ich mach einen Babyboomer, dann mach ich das Make-Up-Gel über das French-Weiß.

Mit dem Rest handhabe ich es wie Ginger. Dünne Sachen oben drauf, alles andere drunter.

Bei Poly-Gel kenn ich mich nicht so aus. Aber ich könnt mir vorstellen, dass du da Verläufe mit Gel unter den Aufbau machen kannst. So würd ich es zumindest arbeiten. Da du da auch am besten ein Haftgel unter den Aufbau machst (Danke @ela-nails ) wäre das, denke ich, kein Problem. Vielleicht kann Ela dir da mir zu sagen.

02.06.2020 09:08 • #5


ela-nails

ela-nails

4782
113
194
3041
Bei poly Acrylgel arbeite ich meist auch das Design auf den Aufbau. Ist halt leichter beim refill. Wenn du es unter den Aufbau machen möchtest kannst du erst eine dünne Schicht Poly Acryl Gel auftragen, nicht aushärten, presst ganz leicht dein Design ins Acrylgel dann aushärten. Danach den Aufbau drüber.
Beide Varianten sehen toll aus. Besonders wenn du mit clear verlängerst und dann dein Design reinlegst und mit clear den Aufbau, sieht das mega 3D mässig aus. (Also bei Acrylgel meine ich) :)

02.06.2020 09:36 • #6










Gelnägel