1

Spaltnagel ?

"

Nagelkrankheiten

" 6a6y_2ove, 28.09.2011 19:43.
6a6y_2ove

6a6y_2ove

556
71
2
1
Hallo meine lieben,

ich brauch mal eure Hilfe,
mein Dad hat schon seit seiner Jugend an seinem Daumen einen Spalt
ich denke es ist ein Spaltnagel, da er sich damals mal den Nagel geklemmt hat.
Wenn man drüber fässt mit dem Finger, merkt man deutlich das ein kleiner Spalt im Nagel ist - auch wenn nur ganz minimal aber man sieht und fuehlt es.
Nun meine frage an euch :
Kann ich da irgendetwas machen mit Gel ?
Oder sollte ich mir ein Gel ( wie es jetzt heißt weiß ich nicht ) von Gehwohl kaufen.
Ich würde ihm sehr gerne den Spaltnagel wegmachen denn durch seine Arbeit kommen dort ja auch Keime & Bakterien rein.

Ich würde mich sehr freuen ueber Hilfe von euch.

Viele Liebe Grüße :bussi:
Hier mal der Nagel ich hoffe man kann etwas erkennen :)
Habe noch einen roten  Spaltnagel ? in Nagelkrankheiten 17269_420x560_DSC02918.jpg
Hier mal der Nagel ich hoffe man kann etwas erkennen :) Habe noch einen roten Kreis um die Stelle gemacht.
2839 32.22 KB

28.09.2011 19:43 • #1


Carmi

Carmi

1739
73
2
1
Wächst der Nagel an dieser Stelle nicht weiter oder ist das jetzt nur im Moment so?

28.09.2011 20:01 • #2


Hallo 6a6y_2ove,

Spaltnagel ?

#2


6a6y_2ove

6a6y_2ove


556
71
2
1
Der Nagel wächst weiter nur der Spalt geht nicht weg.
Quasi der Nagel ist in 2 Seiten geteilt und beide wachsen !
Nur in der Mitte ist eben eine "furche" wie ein Graben würde ich es nennen.

28.09.2011 20:04 • #3


Sabsi

15768
144
4
46
Da es sich um eine permanente Schädigung handelt, kannst du zwar Gel drüber arbeiten, das aber heisst er muss unter dem Gel dort wo der Spalt ist täglich ein Antiseptikum auftragen, denn in der Wärme die zwangsläufig besteht + die dazukommende Feuchtigkeit bilden sich sehr schnell Bakterien...an der Luft aber so wie es jetzt ist haben diese keine Chance zu überleben.

Wenn ER und Du das Risiko eingehen wollt, kaschieren kann man immer.

28.09.2011 20:06 • x 1 #4


6a6y_2ove

6a6y_2ove


556
71
2
1
Herzlichen Dank für deine antwort liebe Sabsi.
Ich denke dann lassen wir es einfach so wie es ist.
Seine Hautärztin meinte man müsste da umbedingt etwas drauf machen
damit dann der Spalt nicht mehr da ist.
Hat mich sehr verwundert, da er ja eigtl. keine Probleme mit dem Nagel hat.
Naja, die Dame dort hat eh keinen blassen Schimmer von Nägeln :mrgreen: hat nicht mal nen Nagelpilz erkannt bei ner Freundin von mir.

28.09.2011 20:16 • #5


Sabsi

15768
144
4
46
Ein guter Bekannter der immer mal wieder wenn wir weg sind die Pferde versorgt, hat auch einen Spaltnagel der schon über Jahrzehnte besteht.Wir haben alles mögliche versucht Aceyl, Fiberglas und gel und nichts hats gebraucht. Ein Spalt ist ein Spalt ... aber welcher Mann denkt täglich drann eine Prophylaxe gegen Pilze und Bakterien zu machen, wenn oben drüber eine Beschichtung ist.

Ich habe dann auch keine Modellage gemacht, der Nagel wird kurz gehalten, sodass die Gefahr weniger ist das man irgendwo hängen bleibt und wenn ein Faser hochsteht dann wird mit einem Buffer geglättet.

28.09.2011 21:23 • #6


Spacebabe1

7
1
Hi,

ich hab einen Spaltnagel am Großenzeh gehabt, da ist mir mal als Kind was drauf gefallen.

Da ich Anfängerin bin und nur mir die Nägel mache, sonst keinem, hab ich ehrlich damals nicht an Bakterien Hygiene oder ähnliches gedacht und die Zehennägel im Sommer mit Gel und French gemacht.

Fazit ist mein Nagel wächst seit dem zusammen ohne Probleme von dem Spalt ist bei mir rein gar nichts mehr zu sehen. Und an dem neuen Nagel der wächst hat sich bislang auch kein Spalt mehr gebildet.

Denke habe wohl glück gehabt das sich da nichts entzündet oder so hat.

29.09.2011 09:47 • #7


DieUschi

16
1
Mein Onkel hatte auch einen gespaltenen Daumennagel, trotz Modellage ist da nicht s mehr zusammengewachsen und alle Monate zu mir fahren, wegen dem Nagel das war im auf Dauer zu umständlich.

29.09.2011 23:56 • #8










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelkrankheiten