2

Spaltnagel an beide Daumen (Bild)

"

Nagelkrankheiten

" Wahine, 08.04.2013 18:55.
Wahine

Wahine

276
23
71
12
Hallo Mädels,

ich habe noch nicht lange mein Nagelstudio eröffnet und schon habe ich den ersten "Problemfall" >__<
So einen Fall hatte ich bisher nicht und hoffe ich habe richtig gehandelt!

Hier meine Neukundin, die einen Fullcover drauf hatte. Ich habe ihr weitgehenst die Modellage ganz vorsichtig runtergefräst.

Irgendwo habe ich natürlich solche "Fälle" schon durchgelesen und war der Meinung, wenn ich es richtig behandle, kann ich eine Modellage drüber machen.

Also ich habe vorsichtig die Nagelhaut außenrum entfernt. Den Nagel ganz vorsichtig angeraut und gründlich entstaubt und Antisept drauf und einwirken lassen. Danach ganz normal weiter mit Haft- und Aufbaugel.

Entzündet hat es nicht ausgesehen. Es sah einfach nur wie trockener Horn aus.
In 3 Wochen kommt sie wieder.

Habe ich so richtig gehandelt?
Ich habe soeben einige andere Fälle durchgelesen, die meisten meinen Ja, man kann drüber modellieren, aber es ist ja doch von Fall zu Fall unterschiedlich.

Die URSACHE natürlich finde ich irgendwie streitig.
Das sieht definitiv wie eine Verletzung der Nagelmatrix aus.
Sie meinte: Normalerweise hat sie Querrillen, aber seitdem sie bei ihrem vorigen Nagelstudio war, hat sie die längs und das jetzt schon lange. Die Nageltante wäre mit einem spitzen Gegenstand an ihrer Nagelhaut entlang! O_O
Ich habe ihr diverese Werkzeuge gezeigt.. wie z.b. Propusher? "Nein, was spitzeres.." (omg).. Nagelsonde gezeigt.. "Ja sowas ähnliches, genau so spitz" .. Äh was? Wer macht sowas?
Und jetzt mal aber ehrlich.. Kann eine Nagelsonde SOWAS anrichten? Wenn, dann bei regelmäßiger Anwendung und gestocherei, aber welche Nageldesignerin arbeitet so? Und sowas entsteht doch nicht von jetzt auf nachher oder? Vielleicht hat sich die Kundin gequetscht und weiß es nicht mehr?
Sie meint aufjedenfall es kam vom Nagelstudio..
Und deswegen kommt sie zu mir.


Oh gott.. bitte sag mir ich habe richtig gehandelt bitte bitte >__<

Wieso werden solche Themen nicht bei Schulungen durchgenommen! >_<

Lg
Spaltnagel Spaltnagel an beide Daumen (Bild) in Nagelkrankheiten Spaltnagel.jpg
Spaltnagel
8595 31.62 KB

08.04.2013 18:55 • #1


Luzifelsbraut

Luzifelsbraut

132
15
21
1
Ich hätte sie erstmal zum Arzt geschickt sieht aus als hätte sie dazu noch eine Onycholyse.

08.04.2013 19:35 • #2



Hallo Wahine,

Spaltnagel an beide Daumen (Bild)

x 3#3


Ginger

Ginger

10615
126
70
5434
ich hätte sie auch sicherheitshalber zum arzt geschickt, um dessen ok einzuholen, bzw. das behandeln zu lassen, falls er das für nötig hält.

damit nichts abbricht, hätte ich nur klares gel benutzt, ohne french, und vielleicht nur jeweils neben dem spalt.

halt uns mal auf dem laufenden...

08.04.2013 19:50 • #3


Wahine

Wahine


276
23
71
12
Hmpf,...

also morgen anrufen, ihr die Modellage wieder entfernen und zum arzt schicken..
was für ein start ...

so ein mist ey..

Danke für euere Antworten!

08.04.2013 22:21 • #4


Sara´s Nails

Sara´s Nails

464
77
2
7
Also habe auch eine kundin die hat es an fast allen fingern da ich aber zum glück wusste woher es kamm habe ich gan normal modelliert sie war schneiderrin und hat sich die nadeln in die finger gehauen 20 jhare ist sie so rumgelaufen bis sie mich fand :-)

also will damit nur sagen das es nicht unbedingt ne krankheit sein muss sonder auch ne alte verletzung und so sehen sie dann eventuell aus.

09.04.2013 08:20 • #5


Wahine

Wahine


276
23
71
12
Ja, nach Ihrer Aussage kam es von ihrem vorigen Nagelstudio.. mei oh mei

09.04.2013 09:33 • #6


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Zitat von Wahine:
Ja, nach Ihrer Aussage kam es von ihrem vorigen Nagelstudio.. mei oh mei

ob man der Aussage tats. glauben schenken sollte,würde ich mal abwarten, bis man ne ärtzl. Aussage dazu hat.
Ihr wißt doch selber wie das laufen kann.. als erstes ist grundsätzlich das alte Nagelstudio schuld... :roll: wenn sich dann aber z.B. ne Erkrankung herausstellt, gibts nichtmal ein Dementi bzw. Entschuldigung..

09.04.2013 10:40 • #7


Wahine

Wahine


276
23
71
12
soo, gestern habe ich sie nicht erreicht. Heute schon, ich habe ihr alles erklärt. Habe ihr angeboten die Modellage an den Daumen zu entfernen und ihr einen Gutschein auszustellen. Sie solle zum arzt. Man könnte es behandeln, aber das entscheidet letztendlich der Arzt. Sie hat sich recht herzlich bedankt und denkt drüber nach und meldet sich nochmal.
Mehr kann ich nicht machen.

Oh man, wir leben in einer kleinen Stadt, das wird sich bestimmt rumsprechen... -_-

Aufjedenfall werde ich sowas nicht mehr machen..

10.04.2013 10:35 • #8


Luzi72

Luzi72

386
12
1
Möglich, dass es sich rumspricht. Fragt sich nur was?
Evtl. ja, dass du eine ND bist, die sich um ihre Kundinnen kümmert und Gedanken macht? Klar, du hast den Nagel erst mal drauf modeliert - aber sie dann nicht einfach sich selbst überlassen, sondern weiter Gedanken über sie gemacht!

10.04.2013 11:31 • #9


sunnymarie32

sunnymarie32

2557
46
4
106
Zitat von Wahine:

Oh man, wir leben in einer kleinen Stadt, das wird sich bestimmt rumsprechen... -_-

Aufjedenfall werde ich sowas nicht mehr machen..


Na und ? Selbst wenn es sich rumspricht - du hast doch die Risse nicht verursacht, sondern kümmerst dich sogar in deiner Freizeit darum, das das "behandelt" wird, was wieder positive Werbung für dich ist :-)
Andre weniger sorgfältige NDs hätten wirklich einfach drüber modelliert und sich nicht weiter nen Kopf gemacht...

10.04.2013 11:37 • #10


Wahine

Wahine


276
23
71
12
Das hat soeben meine mama auch zu mir gesagt :)
Ja, so rum habe ich natürlich nicht gedacht..

Euere Worte machen mir zusätzlichen Mut. Vielen Dank dafür!

Ein Kumpel den ichs erzählt habe meinte nämlich auch nur "Na und? Solange die Kundin sich nicht beschwert..." aber da bin ich schon anders gepohlt... Jetzt heißt es nur noch abwarten. Vielleicht kommt sie oder sie kommt nicht mehr.. Naja. Damit muss ich wohl rechnen wa?

10.04.2013 12:30 • #11


Ginger

Ginger

10615
126
70
5434
DU hast alles gut gemeint und gemacht, alles andere liegt jetzt an ihr!

mach dir keinen kopf! wird schon alles werden :wink:

..ich habe eine kundin, die seit über einem jahr einen problemnagel hat, auf den ich partout nichts draufmache. sie geht aber nicht zum arzt! :nixweiss: ich kann ihr das immer nur wieder ans herz legen, mehr geht nicht. und solange da nichts geklärt ist, mache ich halt nichts drauf, nicht mein problem. auf jeden fall kommt sie trotzdem immer regelmäßig alle 3 wochen :wink:

10.04.2013 14:33 • #12


Wahine

Wahine


276
23
71
12
Hm, wow. Gut das ich nicht die einzige bin der es so geht..

Heut war ihre Tochter da.. Sie meinte "Och die geht net zum Arzt, des ist schon nicht so schlimm,.. die Mama wird da nichts machen.."

Hm, ooookay? Na gut, wenn sie sich keine Sorgen macht, ist es dann ok wenn ICH mir den Kopf zerbreche?

Ich habe jetzt natürlich im Netz gelesen, man könnte noch mit Fiberglasstreifen arbeiten, über den Riss, quasi um es zusammen zu halten oder so ähnlich, um ein sprengen der Modellage zu vermeiden.. Habt ihr Erfahrungen damit?

Wenn sie dann sowieso in 3 Wochen kommt, und das wird sie laut Tochter (so begeistert ist sie von den Nägeln *freu*) dann werde ich sehen obs gesprungen ist oder nicht.. und dann, tjo mal schauen..

10.04.2013 18:12 • #13


Deluxe_

55
1
also wenn sie sich weigert zum Arzt zu gehen ist es IHR Problem und nicht DEINES.

Würde es an deiner Stelle so machen wie Ginger.

DU hast alles richtig gemacht, zerbrich dir nicht weiter den Kopf :)

10.04.2013 20:13 • #14


wuschi

wuschi

244
5
ich würde mich aber irgendwie absichern, nicht dass die kundin dann dich dafür verantwortlich macht. wie willst du beweisen, dass das schon vor deiner modellage passierte? ich wäre da aber sehr vorsichtig an deiner stelle.

10.04.2013 20:38 • #15



Hallo Wahine,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag