4

Tips zeigen nach unten, was mache ich falsch?

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Barbie03, 10.11.2022 19:03.

Barbie03

5
2
1
Hallo,
ich bin ganz neu dabei und wollte mich an einer Modellage mit Tip versuchen, aber es klappt nicht so wie ich will :(
Ich habe den Tip gerade und genau auf der Klebefläche angeklebt, aber er zeigt total nach unten und hat diese unschöne Wölbung, woran liegt das?
Habe ich da einen Fehler gemacht oder sind die Tips einfach so von der Form?
Wie behebe ich das?
Seid bitte nicht zu streng, ich bin Anfängerin und mache das nur für mich selbst!
Hier ein Bild: Tips zeigen nach unten, was mache ich falsch? in Anfänger Nageldesign 20221110_184205.jpg
Hier ein Bild:
368 15.74 KB

10.11.2022 19:03 • #1


Ginger

Ginger

10687
128
70
5493
Huhu!

Also: erstmal bitte nicht verzweifeln, das liegt nicht an dir! :D
Das Anbringen von Tips auf der Übungshand ist immer so ne Sache. Das passt oft nicht so genau und sieht dann eben so unschön krallend aus. Auch kann es an den verwendeten Tips liegen. Gerade die, die lännger sind, krallen oft sehr stark, das müsstest du auch schon erkennen können, wenn du ihn in der Hand hast bzw. wenn du ihn auf den Tisch legst. Meist berührt er dann nur vorn und hinten den Tisch. So einen sehr gebogenen Tips wirst du nie gerade ankleben können, der hängt immer.

Du könntest ihn evtl. durch Feilen etwas begradigen, aber schön wird das auch nicht und es verändert oft die Form oder schafft Schwachstellen, an denen der Nagel brechen kann.

Ich würde, gerade so lange Nägel, immer lieber mit Schablone arbeiten.
Oder du suchst dir Tips, die nicht krallen. Ist aber nicht so einfach. Oft sind es "New Style Tips", die sind gerade und krallen nicht.

Schau mal, in diesem Beitrag habe ich längere Tips benutzt, die aber gerade sind und nicht krallen.
Bisschen runterscrollen, da kommen Bilder. :wink:
https://www.beautynails-forum.de/stilletto-tips-in-vampire-oder-franzoesischer-form-t35436.html

Vielleicht wäre das ja auch was für dich. Denn ich denke, mit so Krallentips wirst du nicht glücklich werden.

10.11.2022 19:57 • x 1 #2



Hallo Barbie03,

Tips zeigen nach unten, was mache ich falsch?

x 3#3


Barbie03


5
2
1
Also erstmal vielen Dank @Ginger, für die nette und ausführliche Antwort
Ich bin echt froh dass es nicht an mir liegt, aber ärgere mich auch etwas, dass ich da nicht im Voraus drauf geachtet habe denn jetzt muss ich entweder neue Tips, oder neues Gel bestellen.. mein 1 Phasen Gel ist glaube ich nicht so gut geeignet für die Schablone.

Aber eine andere Frage: würdest du mir als Anfängerin denn empfehlen, direkt mit Schablone zu arbeiten? Man hört ja oft das sei schwieriger, daher hab ich jetzt auch erst zu Tips gegriffen.

LG

10.11.2022 20:22 • x 1 #3


Ginger

Ginger

10687
128
70
5493
Sehr gerne :D

Hm, da kann man glaube ich keine pauschale Aussage treffen.
Schablone ist für den Anfang etwas schwieriger, ja, aber ansich ist es die bessere Methode, weil man damit viel flexibler arbeiten kann. Du kannst sie an jeden Nagel anpassen, egal wie krumm oder schief (kannst es damit sogar korrigieren), kannst jede Form und Länge machen und und und. Bei Tips bist du eben festgelegt.

Ausserdem ist es so, dass Tips wirklich 100 % passen müssen, damit es schön aussieht und auch hält. Es sollte von der Längswölbung, von der Querwölbung und von der Breite exakt passen. Wie du bei deinem Versuch siehst, ist es nicht ganz so einfach :wink: Außerdem können Tips zu Spannungsgefühlen auf den Nägel führen, was manche nicht als so angenehm empfinden.

Tips sind auch ok, ich möchte sie nicht schlecht reden. ABER es sollten eben die richtigen sein und man muss darauf aufpassen, dass sie wirklich exakt passen. Bei Schablonen ist man wie gesagt viel flexibler und ich persönlich mag sie lieber. Bin daran aber am Anfang auch oft verzweifelt, keine Frage, aber als es dann immer besser wurde, wollte ich nichts anderes mehr. :D Wie alle andere auch, ist das reine Übungssache. Auch Tips richtig kleben und befeilen muss man lernen. Das geht auch nicht von jetzt auf gleich. :wink:

11.11.2022 09:31 • x 2 #4