22

Total aufgeregt!

"

Small Talk, Plauderecke & Offtopic

" Misses F, 03.04.2012 09:49.
Misses F

Misses F

4590
127
249
141
Hallo liebe Leute...

Am Donnerstag ist es soweit... da habe ich meine praktische Prüfung für den Führerschein.

Ich bin sooo nervös... Auf einer Seite freue ich mich, aber dann widerum kommt die Angst, dass ich es nicht schaffe :cry:

Eine Arbeitskollegin hatte mir von so genannten "Notfalldrops" erzählt. Kennt die jemand?
Sie meinte, sie hätte diese auch genommen bei ihrer Prüfung und dann hatte sie es geschafft. (Davor war sie schon 2mal durchgefallen und da hatte sie diese Drops nicht genommen)

Naja mal sehen, ich werde das beste draus machen.

Wünscht mir Glück! :P

03.04.2012 09:49 • #1


franzile

franzile

101
5
1
Hallo,
ich denk mal du meinst diese Notfall-Bonbons nach Dr. Bach. Ich hab die auch schon vor Prüfungen genommen. Ob sie mir geholfen haben kann ich nicht sagen. Oft ist der Placebo-Effekt größer, als die eigentliche Wirkung dieser pflanzlichen Mittel.
Manche schwören auf Bachblüten, andere halten wieder nichts davon. Das musst du wohl für dich selbst herausfinden. Aber schaden tun sie dir auf keinen Fall, also probiers einfach aus, und ich wünsch dir viel Glück für deine Prüfung :daumen:

03.04.2012 10:10 • x 1 #2



Hallo Misses F,

Total aufgeregt!

x 3#3


IcelaBaby

1298
17
1
1
sorry aber was sollen drops dran ändern? viele brauchen mehrere anläufe und wenn mans beim dritten mal nicht schafft sollte mans vllt ganz lassen sie hätte das dritte mal auch ohne drops geschafft ich halte von sowas garnix meiner meinung nach alles geldmacherei

versuch nich die ganze zeit dran zu denken das es grad deine prüfung ist und du beobachtet wirst mach dich nich selber verrückt je ruhiger du bleibst desto besser das packst du schon auch ohne drops!

03.04.2012 10:10 • x 1 #3


Rithra

Rithra

90
7
1
Hallo Sarah,
natürlich wünsche ich Dir viel Erfolg und dass alles klappt. Diese Drops kenne ich nicht. Aber ich glaube nicht, dass die soviel bringen, höchstens wegen der Aufregung. Aber glaub mir, die Prüfer sind keine bösen Menschen und wissen genau, dass Du aufgeregt bist. Ich bin beim ersten Mal durchgefallen und beim zweiten Mal hat alles super geklappt. Habe da nur einen kleinen Fehler gemacht.
Sag doch bitte Bescheid, ob alles gut ging (oder auch nicht...).

03.04.2012 10:11 • #4


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Huhu Misses F..
auch ich (nur) bin wegen extremer Prüfungsangst 1x durch die prakt.Prüfung gefallen...
Beim 2x haben sie mich ausgetrickst und der Fahrprüfer ist als "Fahrschüler" zugestiegen und hat sich erst nach 20 min geoutet... da hatte ich keine Zeit mehr für meine Panikattacke :-) Er meinte nur ganz locker: " Also ich bin kein Fahrschüler sondern Herr X ihr Fahrprüfer und wenn Sie jetzt so weiter fahren wie bisher, ist doch alles wunderbar ;-)
Und so war es dann auch...

Pflanzl. Produkte müssen meist ne ganze Weile vorher eingenommen und aufgebaut werden,bis sie wirken können..
Auf die Schnelle kannst es auf dem pflanzl. Sektor eigentl nur mit Baldrian extra stark versuchen...
Ich drück Dir jedenfalls die Daumen... und TSCHAKA Du schaffst das ;-)

03.04.2012 10:26 • x 1 #5


Luzimay

Luzimay

26
3
Hy Misses F.. :)
Ich wünsch dir natürlich auch viel Glück für die Praktische Prüfung... :)...Bin auch gerade dabei endlich meinen Führerschein zu machen...Brauch allerdings noch ein bisschen bis zur Praktischen Prüfung... :(
Bachblüten würde ich an deiner Stelle nicht probieren...Mein Freund hat die mal genommen und naja,er war fast wie "bekifft" und ich glaube so solltest du deine Prüfung nicht machen... ;)

Also,viel Erfolg.. :)

Lg Luzimay

03.04.2012 10:35 • x 1 #6


ShugahDeluxe

ShugahDeluxe

5300
99
15
56
Hey ich drück dir auch die Daumen. Ich hab gleich alles beim ersten Mal bestanden, obwohl alle in meinem Kurs wegen meinem Äußeren gedacht haben, ich schrotte das Auto schon in der ersten Stunde :D

Diese Drops brauchst du nicht, wenn du dich sicher genug fühlt. Da nimm lieber noch eine Fahrstunde, das bringt mehr :)
Wird schon werden ;)

03.04.2012 11:05 • x 1 #7


Bretzelchen

88
7
Meine Tochter hat vor ein paar Monaten ihre Prüfung gehabt.
Ich habe beim TÜV auf sie gewartet und als sie endlich auf den Platz fuhr und den Wagen ausmachte, hat sie nur noch geheult und ich dachte schon "Das war´s, durchgefallen" und war schon am überlegen was ich ihr den nun aufbauendes sagen könnte. Sie sah´s noch ca 20 min mit Lehrer und Prüfer im Wagen und sie war nur am heulen, schluchzen, gestikulieren, usw, das ich am anderen Ende schon fast mitgeheult habe....sooo erleichtert war sie, das sie es geschafft hat

Ihr sind auf der Fahrt ein paar kleine Fehler passiert, die der Prüfer aber unter starke nervosität abgehakt hat (zb Blinker vergessen )

Geh möglichst Stressfrei ( nicht noch 100 Sachen vorher erledigen ) in die Prüfung, ausgeschlafen und nicht mit knurrend Magen(auch wenn´s schwer fällt was zu essen )
dann klappt das schon...

Viel Glück
LG
Bretzelchen

03.04.2012 13:03 • x 1 #8


sabbi82

sabbi82

1313
69
7
2
Viel Glück.
Lass die Finger von Baldrian, die soll man nicht nehmen und am Straßenverkehr teilnehmen, höchstens am Vortag zum Schlafen :wink: ! Schon gar nicht die starken, dann nimm lieber die Drops, auch wenn es nur placeboeffect hätte, hauptsache du machst dich nich so bekloppt deswegen.

03.04.2012 13:20 • x 1 #9


Flimmerkiste

Flimmerkiste

4067
76
75
35
Zitat von sabbi123:
Viel Glück.
Lass die Finger von Baldrian, die soll man nicht nehmen und am Straßenverkehr teilnehmen, höchstens am Vortag zum Schlafen :wink: ! Schon gar nicht die starken,

öhmm... ich lutscht die wie Tick Tack und lieg oft trotzdem hellwach auf m Kissen... und alle frei erh. pflanzl. Präp. sind im Straßenverkehr nicht als riskant eingestuft...
Aber gut, jeder Organismus reagiert bekanntl. anders drauf...
Ich weiß halt wie schwer es jemand mit wirkl. großer Prüfungsangst hat...

03.04.2012 13:42 • #10


Maria82

Maria82

39
10
1
Ich drück dir gaaaaanz fest die Daumen! :knuddel:

Das packst du!

03.04.2012 14:00 • x 1 #11


Dodi2005

Dodi2005

261
16
Hey,
ich wünsche dir viel Glück für deine Prüfung... Das schaffst du...

Auch ich bin beim ersten mal durchgefallen... Oh Gott, was hab ich da für Fehler gemacht...
Vor der zweiten Prüfung hatte ich noch ne Fahrstunde und siehe da... Ich hab's geschafft...
In der Ruhe liegt die Kraft ;)

03.04.2012 14:32 • x 1 #12


sabbi82

sabbi82

1313
69
7
2
Also Baldrian wirkt bei mir schon recht gut. Deshalb der Hinweis, aber der Apotheker sagte auch so was davon... Ich würds jedenfalls nicht testen wollen. Aber muss ja jeder selber für sich ausprobieren, deshalb gibt es ja 1001 Mittelchen aufm Markt.

03.04.2012 18:40 • x 1 #13


Laurania10

150
13
hatte auch baldrian genommen. habe es zwar geschafft aber die baldriantropfen waren so eklig, dass ich tierisch gewürgt habe :D ich glaub du meinst beta blocker. die sind aber verschreibungspflichtig. u sind auch eigentlich nich für sowas gedacht..

03.04.2012 19:52 • x 1 #14


Misses F

Misses F


4590
127
249
141
Woooooowwwww....

Ihr seid ja alle supiii. Ich danke euch wirklich zutiefst für diese aufbauenden Worte :)

Ich werde mein Bestes draus machen - mehr als durchfallen kann ich ja nicht hihi :D

Natürlich werde ich berichten, ob ich es geschafft habe oder nicht.
Meist sind es auch nur kleine Fehler die ich mache, aber wenn es zu viiiele werden, dann kann das auch schon mal in die Hose gehen.

Naja wie gesagt ich werde mich anstrengen und mich konzentrieren und (hoffentlich) nicht in Panik geraten!

Das Schlimme ist noch, das ich noch nicht mal eine genaue Uhrzeit habe für meine Prüfung... aber ab 12 geht es los. Ich hoffe nur, dass ich nicht ewig lange zuhause sitzen und warten muss. Ich möchte es doch so schnell wie möglich hinter mir haben. :)

Und das mit den Drops - naja so richtig glaube ich auch nicht daran. Wenn, dann nehme ich sie nur, weil sie lecker schmecken :D

Vielen Dank Euch nochmals - FÜHLT EUCH ALLE :knuddel: UND :bussi:

03.04.2012 19:58 • #15



Hallo Misses F,

x 4#15