7

Überlaufende Gele

"

Tipps & Tricks

" Karina1988, 13.10.2019 19:15.
Karina1988

Karina1988

106
11
246
67
Hallöchen
Ich habe ein Problem mit sämtlichen Haft- und Versieglungsgelen. Diese quillen ständig aus den Tiegeln.
Tiegel mit Folie schneide ich immer wie ein Kreuz mit einem Spatel ein und drücke die Folie dann ein (ich denke ihr wisst was ich meine) und Gele mit Dichtscheibe, fülle ich in größere Dosen um aber dennoch laufen sie nach einiger Zeit wieder über. Ich streiche das Gel auch nicht am Rand ab oder so. Hab ihr vielleicht noch Ideen?
Immer diese Sauerei ist schon nervig :-)

13.10.2019 19:15 • #1


ela-nails

ela-nails

4443
97
175
2782
Ich hab mal gelesen das man die tiegel nicht komplett zudrehen soll. Man sollte immer eine Umdrehung offen lassen.
Seitdem ich das mache hab ich keine Probleme mehr. :)
Vielleicht hilft dir das ;)

13.10.2019 19:36 • #2


shorti100

shorti100

939
20
7
622
Ich hatte irgendwas im Kopf, dass wir dieses Thema schon mal hatten. Habe ich die SuFu mal "Gele kriechen" eingegeben. Da kommen einige Treffer. Vielleicht sind ein paar Ratschläge dabei.
Und dann habe ich mir vor einiger Zeit mal dieses Video angeschaut:
(verlinke das mal - ich hoffe, das darf ich)


Vielleicht hilft dir das auch weiter.... :nixweiss:

13.10.2019 19:40 • x 2 #3


Karina1988

Karina1988


106
11
246
67
Danke schön
Ja hatte schon mal was gestöbert aber eigentlich schon alles berücksichtigt :nixweiss:
Am schlimmsten ist es bei meinem Grundiergel und Versiegler. Da habe ich gestern die neue Lieferung bekommen, den Tiegel nicht mal geöffnet und es läuft schon aus. Am Anfang habe ich den Pinsel immer am Rand abgestreift, seitdem ich das nicht mehr mache ist es schon besser aber leider ist das Problem nicht ganz beseitigt :-( hmm...

13.10.2019 20:22 • x 1 #4


Karina1988

Karina1988


106
11
246
67
Achso ja und die Tiegel drehe ich auch nicht ganz zu.

13.10.2019 20:24 • x 2 #5


Corinne90

Ev mal gele wechseln? Ich hatte das auch, seit ich ne neue Firma hab, passiert das nicht mehr.

14.10.2019 06:18 • #6


Peggylein

Peggylein

666
40
46
798
Wenn du schon alles berücksichtigt hast, dann scheint es wohl ein Produkt zu sein, was einfach unheimlich gerne kriecht. So eins hatte ich auch mal. Das hatte mir dann sogar den Deckel komplett zugeklebt und der Tiegel ging nicht mehr auf.
Hab auch die Marke gewechselt und jetzt keine Probleme mehr. Ein paar Farben kriechen bei mir auch. Die mach ich immer wie in dem Video penibel sauber und drehe nicht ganz zu. Dann geht es. Aber ganz beseitigt ist das Problem nicht. Ich mache regelmäßig alles sauber, damit in den Schubladen nicht so eine Sauerei entsteht und lebe halt damit ;)

14.10.2019 06:42 • x 1 #7


Karina1988

Karina1988


106
11
246
67
Zitat von Peggylein:
Wenn du schon alles berücksichtigt hast, dann scheint es wohl ein Produkt zu sein, was einfach unheimlich gerne kriecht. So eins hatte ich auch mal. Das hatte mir dann sogar den Deckel komplett zugeklebt und der Tiegel ging nicht mehr auf.
Hab auch die Marke gewechselt und jetzt keine Probleme mehr. Ein paar Farben kriechen bei mir auch. Die mach ich immer wie in dem Video penibel sauber und drehe nicht ganz zu. Dann geht es. Aber ganz beseitigt ist das Problem nicht. Ich mache regelmäßig alles sauber, damit in den Schubladen nicht so eine Sauerei entsteht und lebe halt damit ;)


Ja das mit dem zugeklebten Deckel hab ich auch beim Haftgel. Hatte da vorher schon gewechselt weil das vorherige auch so gekrochen ist. Naja dann werde ich mal schauen, dass ich mir ein anderes Haftgel besorge und weiterhin die Tiegel penibel reinige :-)

14.10.2019 09:04 • #8


Corinne90

Mein Haftgel ist in einer Flasche, ev wäre sowas für dich auch besser?

14.10.2019 09:08 • x 1 #9










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Tipps & Tricks