7

Wie lang braucht ihr so?

"

Gelnägel

" Finchen2411, 20.08.2019 18:55.
Finchen2411

Finchen2411

90
9
50
Ich mache mir ja erst seit kurzem die Nägel selber und finde es klappt ganz gut. Die Liftings werden weniger und die Nägel halten nun auch schon recht gut bis zu 3 Wochen sogar.

Nun ist es wieder an der Zeit sie neu zu machen und da kam mir die Frage : Wie lange braucht ihr so wenn ihr euch selber die Nägel macht?
Ich brauche meist 3-4 Stunden für eine Hand. Ich mache meist am einen Tag die eine Hand und am anderen Tag die andere. Und ihr?

20.08.2019 18:55 • #1


Night56

Anfangs hatte ich ca 4h für beide Hände. Jetzt ca 2.5-3h

20.08.2019 19:21 • #2


Ginger

Ginger

9777
115
70
4672
Kommt drauf an, was ich mache...
Wenn ich nur auffülle, mit Fullcover und / oder einfachem Design brauche ich meist so ca. 3 Stunden.
Ich mache aber alle paar Mal alles kurz und neu, da brauche ich dann auch länger... kann schon mal 4 bis 5 Stunden dauern. Manchmal verteile ich es auch auf 2 Tage :wink:

Meist gehe ich motiviert ran, doch irgendwann habe ich keine Lust mehr und will dann nur noch fertig werden. :nixweiss: :lol: Und ich hätte auch nichts dagegen, wenn ICH ab und zu mal selbst die Hände hinhalten könnte. Weiß bloß nicht, bei wem :?

20.08.2019 19:55 • x 1 #3


de Bär

de Bär

921
25
17
1301
Es kommt ganz darauf an was ich mache, neu oder auffüllen, mit oder ohne Schnick-Schnack.
Aber im Durchschnitt auch so 2 bis 3 Stunden, pro Hand.

21.08.2019 10:45 • x 1 #4


Finchen2411

Finchen2411


90
9
50
Na dann bin ich ja gar nicht so langsam. Dachte immer Mensch, im Nagelstudio sitzt man 1-1,5 Stunden und ich brauch 3 Stunden für eine Hand.
Aber ich braucht auch fast 3 Stunden, das beruhigt mich ja schon mal.

21.08.2019 14:07 • x 2 #5


Ginger

Ginger

9777
115
70
4672
Naja, es ist ja was ganz anderes, ob man es selbst macht, oder jemandem die Hände hinhält. Allein schon deshalb, weil jemand Fremdes an beiden Händen gleichzeitig arbeiten kann, das bekommt man allein ja eher nicht hin :lol:
Also alles in grünem Bereich. Außerdem geht es doch um schöne Nägel und nicht um einen Schnelligkeitswettbewerb, oder?! :wink:

21.08.2019 15:53 • x 1 #6


Finchen2411

Finchen2411


90
9
50
Nicht um einen schnelligkeitswettbewerb sondern eher den Elan quasi einen halben Tag damit zu verbringen sich die Nägel zu machen . :lol:
Ich habe nun gestern für die Rechte Hand 3 Stunden gebraucht und für die Linke 2 Stunden. Klar, links ist einfacher wenn man Rechtshänder ist.

Und ich feile ja alles von Hand, ohne Fräser.

22.08.2019 06:38 • #7


Ginger

Ginger

9777
115
70
4672
Mach dich nicht verrückt! Ich verstehe es natürlich und mich nervt es auch manchmal, dass ich da den halben Tag für aufbringen muss. (Zum Glück wachsen meine Nägel aber recht langsam und ich muss nicht so oft ran :lol: ).

Aber du wirst sehen, dass du immer schneller werden wirst, wenn du mehr Routine bekommst, das geht von ganz allein mit der Zeit! :wink:

Sonst achte mal drauf, bei welchen Schritten du wieviel Zeit verbrauchst, schreib es dir vielleicht sogar auf. Und dann arbeite daran, immer weniger und weniger Zeit zu brauchen für die einzelnen Schritte. Ordentlich und sauber arbetiten ist sehr wichtig, keine Frage, aber ich weiß, gerade als Anfänger vergibt man unheimlich oft Zeit für Dinge, die ansich sehr einfach sind. Zum Beispiel Haftgel auftragen. Das muss nicht viel Zeit kosten, du musst "nur" aufpassen, dass überall was ist und nichts in die Ränder läuft, ansonsten kann man das zackig und schnell machen. Aber viele lassen sich dabei unheimlich Zeit, aber die kann man sparen. Und so gibt es noch weitere Schritte, bei denen es so ist. Aber wie gesagt, das kommt alles mit der Zeit! :wink:

22.08.2019 08:31 • #8


4everFREDA

18
2
18
Ich habe mir erst gestern meine Nägel neu gemacht, und ich habe insgesamt 4 Stunden gebraucht. Allerdings habe ich zum ersten Mal Acrylgel ausprobiert, und das ist schon ungewohnt. Trotzdem brauche ich meistens zwischen 3 und 4 Stunden. Was mich am meisten nervt, ist, dass die Konzentration nachlässt. Dann hat man den Aufbau fertig und ist selbst schon halb fertig und muss sich z.B. auf Malerei oder ähnliches konzentrieren. Das finde ich anstrengend.
Manchmal mache ich den Rest am nächsten Tag, wenn ich nicht weg muss.

22.08.2019 16:29 • #9


Finchen2411

Finchen2411


90
9
50
Danke @Ginger für deine aufbauenden Worte. Ich merke schon wie ich teilweise besser werde. Am meisten Zeit brauche ich glaub für die Smileline. Die kostet nicht echt oft nerven. Gibt es da Tipps wie man die einfach und schnell schön hinbekommt?

22.08.2019 19:59 • #10


Ginger

Ginger

9777
115
70
4672
Zitat von Finchen2411:
Gibt es da Tipps wie man die einfach und schnell schön hinbekommt?


Leider nicht.. außer üben, üben, üben :wink:
Wie machst du es denn jetzt? Und welches Gel benutzt du für´s French: eher flüssig oder fester?
Muss man mal etwas austesten, wie man es am besten kann... mit Pinsel, mit Spotti oder Sonde autragen... erst Smileline ziehen oder erst flächig auftragen und die Smile dann nachziehen... gibt mehrere Möglichkeiten :wink:

22.08.2019 22:50 • #11


Karina1988

Karina1988

107
11
251
68
Ich brauche auch für eine Hand ca. 3-4 Stunden, allerdings mache ich meistens ziemlich aufwendige Designs und muss meistens neu verlängern weil ich Krallennägel habe. Ich verteile es mir oft auch auf 2 Tage.

22.08.2019 23:11 • #12


Unikum

Unikum

255
2
2
248
Moin
Kommt darauf an ob es ein Neubau oder nur ein Refill. hab schon mal einen anzen Sonntag nachmittag dran gesessen. Eben wie Ginger schon beschrieben hat es ist kein Rennen. Und für sich selber, nimmt man sich halt die Zeit. Die meiste Zeit verbrate ich für die Naturnagelvorbereitung. Ganz in Ruhe die Altmodellage entfernen. Nagelhaut zurückschieben und die Unsichtbare entfernen. Nagelpfalze reinigen und was sonst noch dazu gehört.
Meiner Meinung nach, wenn man da schon schluddert, hält die beste Modellage nicht.
Gruß Martin

23.08.2019 05:29 • x 2 #13


Finchen2411

Finchen2411


90
9
50
Zitat von Ginger:
Zitat von Finchen2411:
Gibt es da Tipps wie man die einfach und schnell schön hinbekommt?


Leider nicht.. außer üben, üben, üben :wink:
Wie machst du es denn jetzt? Und welches Gel benutzt du für´s French: eher flüssig oder fester?
Muss man mal etwas austesten, wie man es am besten kann... mit Pinsel, mit Spotti oder Sonde autragen... erst Smileline ziehen oder erst flächig auftragen und die Smile dann nachziehen... gibt mehrere Möglichkeiten :wink:


Anfangs hatte ich ein weißes festeres Gel, mit dem klappte es nicht ganz so. Nun hab ich ein Dünneres Gel in einem Fläschchen mit Pinsel. Das ist etwas einfacher. Ich trage es grob auf und versuche dann mit dem Pinsel die Überreste und gleichzeitig die Smileline zu ziehen. Aber oft ist es mir entweder zu gerade oder krumm. :( Habe mir nun aber gestern überlegt ob es vielleicht mit einem abgerundeten Pinsel Perser gehen würde. Noch benutze ich einen dünneren Pinsel.
Oder vielleicht doch mal ein anderes normales weißes Gel versuchen.

@Unikum ja für das abfeilen der alten Modellage und Vorbereitung brauche ich auch am meisten Zeit. Das dauert meist 1,5 Stunden bis ich zufrieden bin. :lol:

Naja, immerhin bin ich schon so weit dass ich eine Hand komplett abfeile und die Schichten an allen Fingern gleichzeitig aufbringe. Außer den Daumen, den mache ich extra. Anfangs als ich noch nicht so viel Ahnung hatte hatte ich erst jeden Finger einzeln gemacht. Dann immer zwei Finger zusammen.
Also .... wird ja doch besser. :tanzen:

23.08.2019 09:10 • #14










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel