Bitte helft mir, -Greenie

"

Nagelkrankheiten

" JasminDenise, 08.01.2017 23:56.
JasminDenise

JasminDenise

3
1
Hallo ihr Lieben,
ich habe 10 Tage lang Kunstnägel zum Kleben auf meinen Nägeln gehabt..
Beim Abmachen entdeckte ich erschrocken einen Greenie..
ist das Nagelpilz?
Wie gehe ich jetzt weiter vor?
Habe die Nägel schon seit ca. 2-3Wochen ab...
Das ist es.. Bitte helft mir, -Greenie in Nagelkrankheiten IMG_1512.JPG
Das ist es..
62 23.78 KB

08.01.2017 23:56 • #1


ela-nails

ela-nails

3128
57
108
1547
Soweit ich weiß geht ein greenie wieder von allein weg sobald die Modellage runter ist....das ist kein Pilz sondern eine Infektion die durch Bakterien verursacht wurden ;)

09.01.2017 00:23 • #2


JasminDenise

JasminDenise


3
1
Also bedarf es keiner Behandlung? Habe das etwas runtergepfeilt eben, jetzt tut es beim Drücken des Nagels etwas weh, aber die Farbe ist kaum noch sichtbar..

09.01.2017 00:56 • #3


Ginger

Ginger

7846
96
59
2584
ich denke, es waren diese fullcovertips, also die, die man komplett auf den nagel klebt? die sind wirklich der größte schrott, weil eben ganz schnell genau sowas passieren kann.. die tips passen nie 100 % auf die eigenen nägel und so können feuchtigkeit und bakterien super in die kleinen lücken eindringen und sich auch schön vermehren. also: lieber finger weg von solchen dingern :wink:

was du hast, ist wirklich "nur" ein greenie.
viel machen kannst du nicht, es ist jetzt nur wichtig, dass luft dran kommt! also bitte nichts drüber machen, auch keinen nagellack! mit der zeit sollte es dann verschwinden. und bitte pass auf, dass du nicht zu stark deine nägel befeilst, das kann böse enden! du merkst es ja schon, dass es empfindlich ist, also nicht mehr feilen, sonst richtest du noch mehr schaden an! ich weiß, es ist nicht schön, aber einfach "offen" lassen und abwarten ist jetzt die beste wahl. wenn du willst, kannst du es auch mit wasserstoffperoxid versuchen. paar tage lang etwas drauftupfen.

sonst lies mal hier (auch das thema in dem link dort): http://www.beautynails-forum.de/wie-verwende-ich-wasserstoffperoxid-t12108.html

09.01.2017 01:22 • #4


JasminDenise

JasminDenise


3
1
Ok, vielen lieben Dank!

09.01.2017 02:21 • #5










Nagelkrankheiten