16

Bitte helft mir! Mir steckt was im Hals fest.!

"

Small Talk, Plauderecke & Offtopic

" Gast, 07.07.2011 11:04.

Judith8412

Hi Leute,
seit dem Mittagessen am Montag steckt mir was im Hals fest. Ich habe ein Vollkornbrot gegessen und gemerkt, dass mir (wahrscheinlich) ein Korn im Hals bzw. im Rachen hängengeblieben ist... :oops:

Habe auch schon alles probiert - Kopfstand, viel trinken, essen, würg..., kotz..., hüpfen, mit nem Wattestäbchen vorsichtig danach gesucht- es hat alles nix gebracht :evil:
Ich habe zwar keine Schmerzen, aber es wird mit der Zeit echt nervig und unangenehm. Ich habe keine Ahnung mehr was ich noch tun soll...
Mittlerweile stehe ich kurz vor dem verzweifeln - Hatte das jemand von euch auch schonmal und hat irgendeine Idee wie ich das Teil wieder los werde? Ich könnte ja auch zum Arzt gehen, aber ehrlich - ich glaube, wenn der mir das rausholt muss ich den ankotz..... Das wäre ja voll peinlich!
Bitte Helft mir! :flehan:

07.07.2011 11:04 • #1


Mary Poppins

Mary Poppins

1196
38
2
1
Ach du arme.......
Meinem Mann ist mal eine Fischgratte im Hals stecken geblieben......nun ja er hat auch alles probiert....musste dann zum Arzt und der hat mit einer langen Pinzette den Übeltäter entfernt....... :? .

Mary

07.07.2011 11:23 • #2



Hallo Gast,

Bitte helft mir! Mir steckt was im Hals fest.!

x 3#3


beautiful disaster

beautiful disast.

93
12
1
ich fürchte, auch wenn es unangenehm ist, solltest du zum arzt gehen, denn mit deinem selbstversuchen kannst du dir gerade im hals und rachen-bereich verletzungen zu ziehen.. und wenn die "übliche tricks" viel trinken etc schon nichts gebracht haben wirste wohl um einen arztbesuch herum kommen.

07.07.2011 11:28 • #3


Carmi

Carmi

1739
73
2
1
Manchmal ist gar nichts im Hals....es fühlt sich nur so an, weil man z. B. mit hartem Brot oder Ählichem die Schleimhaut im Hals verletzt hat....das fühlt sich dann so an, als ob da fest steckt.

Da kann man eigentlich nicht viel machen, aber eigentlich müßte es in diesem Fall morgen schon wieder weg bzw. besser sein. :wink: :roll:

07.07.2011 11:30 • #4


cm_2509

ohje also mir is auch mal sowas passiert. hab mich auf nem wiesenfest an nem würstchen verschluckt und musste ewig husten danach gings zwar hab aber immernoch gemerkt dass da was is.

als es dunkel war bin ich beim laufen in n loch getreten und so erschrocken, dass es wieder hoch kam (wiederlich ich weiß aber danach war alles oke)

aber denke da musst vllt schon zum arzt weil wenns dich stört und so wie du beschrieben hast durch nix rauskommt. denke aber wenn du ihm sagst dass du schnell würgen musst passt der auf :)

viel glück noch :)

07.07.2011 11:31 • #5


Judith8412

@carmi: es steckt definitiv etwas im Hals - ich merke wie es manchmal von rechts nach Links rutscht. Ich wäre froh wenn's morgen wieder vorbei wäre, was ich allerdings nicht glaube, da ich's ja schon seit Montag hab...

Wenn es bis morgen nicht von selbst verschwindet, dann muss ich wohl oder übel zum Arzt.

@Beautiful disaster: ich kann dich beruhigen - habs nur einmal mit nem Wattestäbchen GANZ VORSICHTIG versucht... will mich selbst ja verletzen, da hast du recht... An ALLE: bitte nicht nachmachen - bringt eh nix!
Lg

07.07.2011 11:49 • #6


beautiful disaster

beautiful disast.

93
12
1
ich will dir ja auch gar nicht vorwerfen, dass du das wolltest;)
aber mein mitgefühl hast du, mir ist mal (gott sei dank nur) ein eiswürfel im hals stecken geblieben, da der schnell geschmolzen ist, hatte sich das zum glück von selbst erledigt, aber es ist ein wirklich unangenhemes gefühl und ich hätte es gar noch so lange ausgehalten wie du!

07.07.2011 12:09 • #7


Judith8412

:-) ein Königreich für einen Eiswürfel...

Das wird schon werden. Wenn nicht muss halt der liebe Doc dran glaben...
Ich werde berichten, wenn weg ist!

07.07.2011 12:52 • #8


Bluefire

Bluefire

747
28
8
1
ich hatte sowas auch mal
ich wusste nicht was da steckte es tat weh beim schlucken ,habe mir auch den Finger in den Hals gesteckt , es half nicht
Viel gegessen feste Sachen in der Hoffnung es rutscht
Ich habe dann 3 Tage Acc Akut 600 genommen ....es löste sich ich denke es war festsitzender Schleim

07.07.2011 13:29 • #9


mymaus

mymaus

1165
41
5
6
ich hatte sowas auch schon mal...bei mir klemmte ein korn von so nem körnerbrötchen unter der einen mandel - und bin mit der zahnbürste (aber nicht mit dem bürstkopf sondern andersrum, mit dem stiel voran) in den rachenraum rein, weil das so ein dusseliges gefühl war..es kitzelte so dermaßen beim sprechen und schlucken :lol: und habs mit der bürste rausbekommen. danach hatte ich aber noch ne weile diese blöde gefühl...hihi

07.07.2011 13:42 • x 1 #10


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
bei gräten oder ähnlich "sperrigem" soll sauerkraut helfen.. ansonsten könnt ich mir noch vorstellen, dass das gurgeln mit Öl helfen könnte.....

07.07.2011 18:50 • #11


Tina78

Tina78

2778
52
16
3
Würde echt eher zum Arzt gehen, auch wenn man sich wegen so was blöd vorkommt.
Nacher entzündet sich da was und dann haste den Salat. Du hast ja nu auch schon viel versucht.

07.07.2011 18:58 • #12


Kuni2606

27
1
1
ich kenn das, vorallem bei körnerbrot passiert es mir häufig. allerdings steckts bei mir zwischen gaumen und eingang zur nasenhöhle, total ekelig, helfen tut mir nix, warten bis es runter rutscht, hast es mal mit husten probiert oder schnauben?
hoffe du wirst bald erlöst

07.07.2011 19:04 • #13


Sabsi

15767
144
4
52
Zitat von UliHase:
bei gräten oder ähnlich "sperrigem" soll sauerkraut helfen.. ansonsten könnt ich mir noch vorstellen, dass das gurgeln mit Öl helfen könnte.....


Uli, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, Sauerkraut ist ein altes Naturheilmittel wenn man was im Hals stecken hat, das nicht runter und auch nicht raus will.

07.07.2011 19:55 • #14


UliHase

UliHase

1451
36
53
1
Joa... schön, auch mal was zu wissen, was anderen helfen könnte....

07.07.2011 20:38 • #15



Hallo Gast,

x 4#15