Versieglungsgel plötzlich angehärtet

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Chaia, 28.02.2016 18:31.
Chaia

Chaia

2501
64
76
1438
Guten Abend meine lieben :)

Ich hab offen gestanden keinen blassen Schimmer, unter welchen Begriffen ich zu diesem Thema suchen soll, da ich entweder nur etwas anderes finde oder nix...deswegen Schande über mein Haupt falls es schon so ein Thema gibt.. :flehan:

Habe folgende Frage/Problem:

Zuerst mal zur Ausgangslage.

Habe ein versieglungsgel von der Wellness Collection von Jolifin. Ich denke, die marke spielt hier keine große Rolle. Meine uv-Lampen stehen beide zur Tischkante auf meiner Seite, meine Tiegel hab ich immer vor mir recht weit hinten zu stehen. Ich hoffe ihr wisst wie ich meine.. Auf jeden Fall nicht im Schein der Lampen da die nur zu mir zeigen und auch gute 20cm weiter weg.

Nun hab ich grad mal meine doofen Schablonen auf meinen Nägeln ausgebessert, erst rechts, da war alles super, dann links. Den Tiegel hab ich geschlossen sowie das Farbgel in die Mitte relativ ans tischende gestellt.

Hab dann versiegelt und erstmal was gummiartiges aus dem Tiegel gefischt (siehe Bild), ist wohl leicht angehärtet. Hab dann aus ner anderen Stelle was flüssiges genommen. Als ich aus der Lampe kam, hatte ich dicke hässliche hubbel auf dem Nagel, die total vergilbt waren. Und ich mein nicht diese Inseln, sondern richtige Berge und Täler..

So, hab mal nach meiner Arbeitslampe gegooglet, die hat kalt-Licht. Jetzt meine Frage: waaaaaaarum passiert sowas? Strahlen die uv-Lampen hinten auch Licht aus oder war das meine Arbeitslampe? Aber das dürfte bei ner kaltlicht-Lampe nicht passieren oder? Sonne schien hier auch nicht mehr rein, die ist schon weg und anderes Licht hab ich hier nicht an. Und warum wurde das so extrem gelb? Hab leider verpennt ein Bild davon zu machen.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee woher das binnen 15 Minuten kam..so lange dauerte es ungefähr von rechts versiegeln bis links versiegeln...
Abgehärtetes Stück Gel Versieglungsgel plötzlich angehärtet in Zubehör image.jpeg
Abgehärtetes Stück Gel
229 47.94 KB

28.02.2016 18:31 • #1


spotzal

spotzal

2224
68
29
1269
hmm.. wenn das gel sich beim aushärten auch total verändert würde ich ja auf ne fehlerhafte charge tippen.. evtl mal jolifin anschreiben und das berichten.. vlt liegt ja wirklich was an der charge?

ist ja auch total ärgerlich weil du das gel gar nicht mehr gebrauchen kannst.. vlt schicken die dir dann ersatz?

was anderes könnte ich jetzt so nicht sagen, da ich mich damit zu wenig auskenne...

hoffe die lösung findet sich bald! (:

28.02.2016 18:46 • #2


Chaia

Chaia


2501
64
76
1438
Mh ich weis nicht, ich glaub nicht dass das an der charge liegt. Das war n Probe-Pott, den hab ich seit ungefähr 4 Monaten und ist auch fast leer und hat sonst auch prima geklappt alles :/

Oder äußert sich ne fehlerhafte Charge auch ab und an erst nach ein paar versuchen?

Es ist nur sehr ärgerlich da ich gestampt habe und mir beim feilen das Stamping mit weggefeilt hatte und im Endeffekt die hälte nochmal machen durfte..

28.02.2016 18:48 • #3


Sejla2209

Sejla2209

81
8
5
43
Evt. War die Dose nicht richtig verschlossen und hat Luft gezogen :/

Das hatte ich schin mal :/

28.02.2016 18:50 • #4


Chaia

Chaia


2501
64
76
1438
Aber an der Luft härtet das Gel doch nicht, oder irre ich mich? :(

Bin jetzt etwas unsicher weil ich gern wüsste woran es lag, damit ich mir nicht noch mehr Gele versaue. Das war ja schon fast leer, ist jetzt nicht so tragisch.. Aber die Ursache wäre ja interessant

28.02.2016 19:00 • #5


Ginger

Ginger

8500
105
68
3014
hm, ich hätte jetzt zuerst auf die tischlampe getippt...
steht das gel denn direkt da drunter?
ich denke, egal ob kaltlicht oder nicht - licht ist licht und gel härtet im licht... aber ja ansich nur durch uv. (keine ahnung, ob es auch mit "normalem" licht passiert.. ich meine, ein bisschen ja, wenn es direkt drunter steht, aber wahrscheinlich würde es eben nicht 100 % durchhärten).

komisch komisch... :nixweiss:
auf jeden fall scheint es jetzt irgendwie "umgekippt" zu sein, wenn es zudem auch gelb geworden ist.
gut, dass es kein neuer, voller tiegel war :wink:

28.02.2016 21:24 • #6


Chaia

Chaia


2501
64
76
1438
Also direkt dadrunter nicht, mehr schräg, ich könnte jetzt auch nicht mehr sagen ob ich das wirklich zugemacht habe, aber eigentlich schon, dass halt kein Staub vom feilen da rein fliegt.

Ich erinnere mich noch wo du gesagt hattest (so in der Richtung), dass du das nicht so lieb hast wenn die so lang im Licht stehen, deswegen hatte ich direkt mal gegooglet was das für ne Lampe ist.

Wie kann ich das denn gänzlich verhindern, wenn es jetzt wirklich ein bisschen an der Lampe lag? Is ja doof die ständig wieder ins Schränkchen zu räumen :kruecken:

28.02.2016 21:29 • #7


Leo28

115
18
30
Ich würde auch auf die Arbeitsleuchte tippen. Habe gestern nämlich mal nach meiner gesucht. Ich habe eine von Jolifin, in der Beschreibung steht LED Leuchte. In der Beschreibung der Ersatzröhre nur Kaltlicht.
Weiß ich jetzt auch nicht, ob ich die noch benutzen kann, da mein neues Gel auch LED härtend ist...

28.02.2016 21:32 • #8


Chaia

Chaia


2501
64
76
1438
Zitat von Leo28:
Ich würde auch auf die Arbeitsleuchte tippen. Habe gestern nämlich mal nach meiner gesucht. Ich habe eine von Jolifin, in der Beschreibung steht LED Leuchte. In der Beschreibung der Ersatzröhre nur Kaltlicht.
Weiß ich jetzt auch nicht, ob ich die noch benutzen kann, da mein neues Gel auch LED härtend ist...


Ich vermute wir haben die gleiche, hab die auch von Jolifin für 24,95€. Das mit led hab ich jetzt nicht gelesen, gleich mal nachgucken. Das wär ja was.

Ansonsten Würde ich meinen, dass man auch im Baumarkt ne neue Röhre kriegt, oder?

28.02.2016 21:37 • #9


ela-nails

ela-nails

3503
77
136
1709
Wenn ihr die von jolifin habt müsste es led sein....aber ihr braucht normalerweise nur den Deckel oben drauf legen ( beim gel) dann dürfte nichts passieren :)

28.02.2016 21:40 • #10


Leo28

115
18
30
Zitat von Chaia:
Zitat von Leo28:
Ich würde auch auf die Arbeitsleuchte tippen. Habe gestern nämlich mal nach meiner gesucht. Ich habe eine von Jolifin, in der Beschreibung steht LED Leuchte. In der Beschreibung der Ersatzröhre nur Kaltlicht.
Weiß ich jetzt auch nicht, ob ich die noch benutzen kann, da mein neues Gel auch LED härtend ist...


Ich vermute wir haben die gleiche, hab die auch von Jolifin für 24,95€. Das mit led hab ich jetzt nicht gelesen, gleich mal nachgucken. Das wär ja was.

Ansonsten Würde ich meinen, dass man auch im Baumarkt ne neue Röhre kriegt, oder?



Ich bin mir nicht sicher, aber ich würde sagen, ich habe die:
http://www.german-dream-nails.com/jolifin-studio-arbeitsplatzleuchte-led

Aber da steht bei allen Leuchten LED...
Bei der Ersatz Röhre allerdings, warum auch immer nicht...
http://www.german-dream-nails.com/ersatzrohre-arbeitsplatzleuchte-20-watt

Aber ob das dann kein LED ist?

28.02.2016 21:44 • #11


Leo28

115
18
30
Zitat von ela-nails:
Wenn ihr die von jolifin habt müsste es led sein....aber ihr braucht normalerweise nur den Deckel oben drauf legen ( beim gel) dann dürfte nichts passieren :)



Aber kann ich das dann darunter trotzdem modellieren? Härtet das nicht sofort an?

28.02.2016 21:47 • #12


Chaia

Chaia


2501
64
76
1438
@ela-nails ich meeeeine, den Deckel hatte ich drauf, den mach ich normalerweise immer drauf

@leo-28 komm leider nur auf den Stadtbildschirm von gdn, ich hab nochmal geguckt bei pns24, meine Lampe ist die, die als einzige ohne LED ausgeschrieben wirst. Hab auch bei dem Gel geguckt, da steht nix bei ob das led-härtend ist.

Wobei ich jetzt so langsam denke dass wohl wirklich die Lampe schuld ist und das Gel auch mit led aushärtet, das wäre zumindest ne Erklärung :/

28.02.2016 21:50 • #13


Ginger

Ginger

8500
105
68
3014
wenn möglich, würde ich dann die lampe auf die andere seite stellen...
@Chaia du hast ja jetzt gesehen, wie es bei mir ist: meine lampe steht links, meine gele habe ich immer rechts stehen, wenn ich damit arbeite...
also müsstest du es dann anders rum machen :D

...und ich hatte es auch mal iiiiiirgendwann vor ewigkeiten, dass ein gel eine kleine "schrumpelschicht" oben bekam, als es länger (auch mit deckel) unter der lampe stand. also immer vorsichtig! denn ich glaube, dass nicht jeder deckel unbedingt alles abhält.

29.02.2016 01:10 • #14


andream

andream

125
33
3
11
Ich habe die Erfahrung gemacht das auch schon ein wenig Sonneneinstrahlung reicht um Gel härten zu lassen. seit dem achte ich drauf das kein direktes Sonnenlicht zum Tisch kommt, ich hab mir damt nen ganzen bestand, ca 5 geele versaut, selbst dunkles Farbgel das oft 2x aufgetragen werden musste weil sonst nicht deckt und einmal etwas dicker nicht durchgehärtet, war zum teil mit Klümpchen.

29.02.2016 08:01 • #15










Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps