Empfindliche Nägel beim Feilen

"

Gelnägel

" Lastsong, 29.06.2019 23:20.

Lastsong

38
7
5
Ihr lieben, ich habe mehr oder weniger einige Fragen zum feilen. Ich möchte gerne ein refill vornehmen mit einem rauswuchs von ca 4 MM? Ich arbeite also nicht mit einem Fräser, weil mir dazu die nötigen Kenntnisse fehlen. Mir fiel auf, dass wenn ich feile es kurz piekst? Ich weiß nicht so recht wie ich das beschreiben soll. Ich bin aber auch jemand der sich gern rein steigert. Deshalb bin ich mir unsicher obs nur piekt oder so. Jedenfalls empfinde ich das feilen als unangenehm! Ich feile nicht auf dem NN, oder setze die feile schräg an, so dass ich mir kantem in den NN hauen könnte. Ich übe auch keinem Druck aus. Im Gegenteil, ich bin verdammt langsam. Ich setze sogar auf eine hohe Körnung! Ich trau mich wirklich nicht zu feilen. Hat jemand eine Erklärung dafür? Meine Vorgängern arbeitete mit dem fräser und da war nix wo unangenehm war. Was also mach ich falsch? Kann doch nicht sein, dass ich von heute auf morgen nichts mehr vertrage? Ich bin generell auch ein empfindlicher Mensch geworden, was Schmerzen und solche Sachen angenehmen. Und könnte mir jemand eventuell bitte noch erklären wie ich Fehler mit der Feile vermeiden kann? Nur, im Falle eines Falles. Also wirklich, um eine Verletzung des Nagels umzugehen. Und wie ich im hinteren Teil des Nagels feile wegen dem rauswuchs. Muss ich den irgendwie glätten? Oder nur runter feilen? Also es ist die stelle mit dem rauswuchs gemeint bei der ich unsicher bin. Lieben Dank schon mal für tipps.

29.06.2019 23:20 • #1







Gelnägel