Gelnägel und Tastatur klappert

"

Gelnägel

" fabricia, 21.02.2008 21:36.
fabricia

fabricia

555
18
1
Ich brauche mal euren Rat: Auf meiner neuen Arbeitsstelle hat man mir jetzt schon 2x gesagt, dass das laute Klappern der Tastatur bzw. meiner Nägel stört.
Zum ersten habe ich tatsächlich einen härteren Anschlag als andere.
Zum zweiten ist es so, dass die Tastatur ansich sehr laut ist beim Anschlag. Wir sind 5 Leute im Büro und dass das stört kann ich mir gut vorstellen. Aber soll ich jetzt meine Nägel nicht mehr gelen, nur weil ich dann lauter schreibe?
Der Vorschlag, die Tastatur zu dämpfen bzw. eine neue anzuschaffen ist noch nicht soooo auf fruchtbaren Boden gefallen. Wie soll ich mich verhalten?

21.02.2008 21:36 • #1


obskuraner

27
3
hallo fabricia.

ehrlich gesagt, klingt das für mich ein wenig lächerlich. bei 5 leuten im büro ist der geräuschpegel doch sowie schon recht hoch. da wirds auf das bisschen mehr "lärm" doch nicht ankommen. aber ich kann mir auch nicht vorstellen dass eine andere tastatur leiser sein soll. außer vielleicht diese silikon-tastaturen. aber ich glaube ehrlich gesagt nicht dass man darauf vernünftig schreiben kann. aber bevor du auf die nägel verzichtest, würd ich es trotzdem zuerst mit einer anderen tastatur versuchen...

grüßle
jana

21.02.2008 21:47 • #2


dinie80

dinie80

216
14
Und was ist wenn du dir was um deine Fingernägel machst, damit es nicht so laut ist??

21.02.2008 23:13 • #3


fabricia

fabricia


555
18
1
ja, es geht schon ein wenig turbulent zu bei uns, ist immer viel Stress und die Telefone klingeln dauern. Ich kann mir schon vorstellen, dass diese Nebengräusche störend sind.
Aber lauter als Highheels sind sie auch nicht.

Dini, was könnte ich mir denn um die Finger machen zur Dämpfung und wie würde das aussehen?

21.02.2008 23:59 • #4


Power-Floh

Hallo Fabricia!

Meine Bürozeit ist gott sei dank schon ein paar Jährchen her!!!!!

Aber meine Schuhe waren zu laut und meine Bluse war zu grell.......usw. :evil:

Und das alles nur, weil Zicken eben Zickenterror machen und Alkoholiker als Sachbearbeiter nun mal morgens ne dicke Birne haben!

Desweiteren hatten wir bevor ich soooooooooo laute Schuhe hatte,eine andere Dame, die wirklich mit High Heels herumgelaufen ist und da hat keiner was gesagt. Und das war wirklich laut.

Bei mir kam das von einer Kollegin,die heftig spitz auf meinem SB war und mich als ihre Konkurenz betrachtet hat. (Boah nee, den hätteste mir ausgezogen auf den Bauch binden könnnen.....iiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhh)! Allerdings sage ich heute,daß das wohl eines der größten Komplimente war, die mir je Jemand gemacht hat! Aber damals war das Mobbing gar nicht lustig!! Muß die ne Angst vor mir gehabt haben! :twisted:

Ich wollte damit nur sagen, daß das bestimmt nicht an deinen Nägeln liegt.Es trifft immer das schwächste Glied in der Kette! Denk mal drüber nach, wie kindisch das ist, das du zu laut tippst!!!! Wenn 5 Telefone klingeln und die alle durcheinander reden, dann hört man doch deine Nägel gar nicht mehr. Vielleicht sind die lauter als andere, aber es ist ja wohl noch unter der Grenze dessen, das das gesundheitliche Schäden verursachen kann. :D

Setz dich mal ein bissl durch und laß dir das nicht gefallen. Was kommt denn sonst als Nächstes? Mußte dann andere Schlüpper anziehen,weil die irgendwem nicht in den Kram passen?

Kurz gesagt,laß die Nägel dran!!!!!!! Die sollen sich gefälligst daran gewöhnen! Autos sind auch laut.......und fährt deswegen keiner mehr?

Laß dich nicht unterkriegen, sonst geht das immer weiter so!

LG
Flöhchen

22.02.2008 08:38 • #5


nani

nani

65
3
Hallo fabricia,

ich denke auch dass man aus ner mücke nen elefanten machen kann....wenn man was zu meckern sucht, dann findet man immer was!

ich würde es vielleicht mit ner andern tastatur versuchen aber wegen denen die nägel entfernen würde ich nicht....dann müssen sie sich eben daran gewöhnen.....

22.02.2008 11:37 • #6


Trici

Trici

301
22
1
Hallo Fabricia,

das Theater kenne ich nur zu gut, ich arbeite ja auch im Büro. Bei einer Kollegin wurde auch rumkritisiert, dass sie lauter tippt als andere. Sie hatte allerdings keine künstlichen Nägel. Naja, sie konnte es ja nicht ändern. Als sie versucht hat darauf zu achten, ist sie langsamer geworden und das hätte auf Dauer wieder Ärger mit der Chefin gegeben. Sie hat dann einfach normal weitergearbeitet und irgendwann wurde es einfach nicht mehr gehört. Ich glaube, dass anfangs schon noch geredet wurde aber irgendwann hatten sich die Gemüter auch wieder beruhigt (echt ohne Worte!). Man kann ich sich auch in etwas reinsteigern...

Naja, und ich wollte mich ja auch mal an längere Fingernägel gewöhnen und hatte zwar in einem anderem Thread mit Witz geschrieben, nicht das den Kollegen das *klackklack* auf die Nerven geht, aber im Hinterkopf war schon das Erlebnis meiner Kollegin...
Zum Glück hat sich nie jmd. beschwert. Bei mir hat es sich nun aber auch erledigt, weil ich mich entschieden habe, die Nägel nur so lang zu tragen, dass ich noch mit den Fingerkuppen tippen kann. Ich bin so einfach schneller. Ganz drauf verzichten würde ich allerdings nicht mehr und schon gar nicht für die Kollegen/innen (die danken einem sowieso nichts!)...

Ganz liebe Grüße
Trici

22.02.2008 18:56 • #7


fabricia

fabricia


555
18
1
Ich würde ehrlich gesagt auch ne neue Tastatur vorschlagen. Sie ist sehr laut und dazu noch mein Anschlag und die Nägel :roll:
Aber Ansprüche darf ich keine stellen, gehöre ja nicht dort hin, bin nur "ausgeliehen'".
Ansonsten komme ich mit allen super zurecht. Ist ein duftes Team, ich denke auch nicht, dass es böse gemeint war.
Aber es ist tatsächlich so, wenn man auf die Lautstärke beim Anschlag achtet, wird man viel langsamer und das geht nicht, habe immer wenig Zeit, die Aufträge müssen rein.
Danke für euren Zuspruch.

22.02.2008 22:21 • #8


Traumangela

Hallo Vera,

bring doch einfach mal die Tastatur von zu Hause mit oder wie Trici geschrieben hat, die Nägel kürzen, damit man wieder mit den Fingerkuppe schreiben kann.

Ich selber hab ja nur extrem lange Naturnägel, hab mir aber angewohnt die Finger wie beim Klavierspielen flach über der Tastatur zu bewegen, (Tastatur hoch stellen) dadurch schreibt man auch nur mit der Fingerbeere.

Sehr viel am Geräuschpegel von Tastaturen liegt auch an der Arbeitshöhe.

Gerade davor setzen und die Ellbogen im rechten Winkel anlegen, genau dann hat man die richtige Schreibhöhe.

Liebe Grüsse

22.02.2008 23:02 • #9


fabricia

fabricia


555
18
1
, meine Nägel sind nun wirklich nicht lang, sonst könnte ich gar nicht schreiben. Und es muss am meisten an der Tastatur liegen, denn ich als gelernte Sekretärin sollte schon wissen, welche Sitzhaltung gut ist. :wink:

23.02.2008 00:03 • #10


Traumangela

War ja auch nur Spaß bzw. eine Möglichkeit woran es liegen kann.

Tastaturen sind manchmal echt laut, grade oft die 08/15 Dinger, da kann man einen gewissen Geräuschpegel echt nicht verhindern.

Allein schon ein riesen Unterschied von der normalen PC-Tastatur zur Laptop-Tastatur.

Ich hab eine von Generalkeys, die ist Silikon gepolstert und kann man schon fast sagen, das ist ne "Flüstertastatur", da hört man kaum Geräusche, aber wie gesagt, ich schreib mit der Fingerbeere und nicht mit den Nägeln.

Lass Dich aber von Deinen Kolleginnen nicht in die Enge treiben, die sind nur neidisch auf Deine Nägel, weil Du sie selber modellieren kannst und jene können das nicht und zum anderen Du kannst ja dort wieder gehen wenn Dir was nicht passt, dann sind sie erst recht wieder aufgeschmissen.

Liebe Grüsse

23.02.2008 00:19 • #11


fabricia

fabricia


555
18
1
Ich schreibe auch mit der Fingerbeere, deshalb halte ich meine Nägel auch immer recht kurz.
, so einfach ist das leider nicht mit dem "wieder gehen", ich darf es mir nicht aussuchen, wo ich bleiben will und wo nicht.
Aber ansonsten ist die Firma mit am besten, von denen, die ich bis jetzt gesehen habe. Auch die Arbeit macht mir Spass, ist genau mein Ding.
Dafür, dass ich nur bis Ende April (vorraussichtlich) bleiben soll, ist die Einarbeitung ziemlich intensiv. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das eine Firma dauernd macht. Also könnte ich schon mal davon ausgehen, dass ich bleiben kann. Ich lass mich überraschen. Aber wenn ich bleibe, frage ich als erstes nach einer neuen Tastatur :lol:

23.02.2008 10:57 • #12


Trici

Trici

301
22
1
Hallo Fabricia,

na dann drücke ich Dir mal ganz fest die Daumen das das mit der Anstellung klappt... :wink:

LG
Trici

23.02.2008 15:54 • #13


Crazynails*2007

Crazynails*2007

1428
74
22
3
Also, so einen Quatsch habe ich selten gehört! Bei 5 Personen und dann noch das Telefon....

wenn was ändern, dann hol die ne Silikon-Tastatur, die sind echt super! Habe auch so eine...würde aber nicht unbedingt die billigste für 5€ nehmen...könnte passieren das die Dinger das nicht funzen...sprech da leider aus Erfahrung...hab sie dann in den Müll gehauen!

25.02.2008 18:58 • #14


fabricia

fabricia


555
18
1
Zitat von Crazynails*2007:
dann hol die ne Silikon-Tastatur, die sind echt super!


Na ich weiss ja nicht, ob eine private Tastatur mit in die Firma schleppen sollte.

29.02.2008 23:47 • #15











Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel