22

Kleingewerbe-Anmeldung Nageldesignerin - was beachten?

Knopfi

Knopfi

37
4
9
23
Zitat von prinssesthebest:
haha :D

Na eigentlich hatte ich nun schon alles, nur eben den Namen jetzt umändern -.-

Ich weiß ich weiß, die Preise sind erschreckend günstig fürs erste haha :D Aber so will ich ersteinmal Menschen sammeln :roll: in paar Monaten dann für die Neukunden erhöhen wenn ich merke ich bin dem auch Gerecht :)

Ich finde das alles auch so süß *_*, eine Website ist auch schon unterwegs :)


Sind das jetzt verschiedene Designs oder ein ganzes?

LG Knopfi

22.05.2015 13:57 • #16


Knopfi

Knopfi

37
4
9
23
Zitat von Bonni-Sabi:
Ich wende mich dann an dich wenn es so weit ist höhö *hust hust*


Steh dir gerne zur Verfügung <3 Darin kenn ich mich ja aus ;) Dafür nerv ich dich dann mit Nagelzeugs, ja? :mrgreen:

22.05.2015 13:58 • x 2 #17



Hallo prinssesthebest,

Kleingewerbe-Anmeldung Nageldesignerin - was beachten?

x 3#3


prinssesthebest

Zitat von Knopfi:
Zitat von prinssesthebest:
haha :D

Na eigentlich hatte ich nun schon alles, nur eben den Namen jetzt umändern -.-

Ich weiß ich weiß, die Preise sind erschreckend günstig fürs erste haha :D Aber so will ich ersteinmal Menschen sammeln :roll: in paar Monaten dann für die Neukunden erhöhen wenn ich merke ich bin dem auch Gerecht :)

Ich finde das alles auch so süß *_*, eine Website ist auch schon unterwegs :)


Sind das jetzt verschiedene Designs oder ein ganzes?

LG Knopfi


Verschiedene :) Aber so möchte ich das haben.

22.05.2015 14:03 • #18


Knopfi

Knopfi

37
4
9
23
Zitat von prinssesthebest:
Zitat von Knopfi:
Zitat von prinssesthebest:
haha :D

Na eigentlich hatte ich nun schon alles, nur eben den Namen jetzt umändern -.-

Ich weiß ich weiß, die Preise sind erschreckend günstig fürs erste haha :D Aber so will ich ersteinmal Menschen sammeln :roll: in paar Monaten dann für die Neukunden erhöhen wenn ich merke ich bin dem auch Gerecht :)

Ich finde das alles auch so süß *_*, eine Website ist auch schon unterwegs :)


Sind das jetzt verschiedene Designs oder ein ganzes?

LG Knopfi


Verschiedene :) Aber so möchte ich das haben.


Ich persönlich finde das Raute-Design gut. Würde aber eine neutralere Schrift nehmen wie zB diesen Text hier. Ist einfacher zum Lesen. Die Farben finde ich auch gut, wirkt freundlich und sympathisch. Schwarz finde ich für Nageldesign zu kräftig. Die Rauten kann man auch gut ins Logo einbauen, somit hast du gleich den Wiedererkennungseffekt.

LG Knopfi

22.05.2015 14:11 • #19


prinssesthebest

Also die Idee mit den Rauten und dem Wiedererkennungswert finde ich toll :) Merke ich mir aufjedenfall wen ich demnächst wieder daran Arbeite.
Das schwarz, ich finde es hat diesen Modernen Touch, den ich begehre :D!
Und an der Schrift werde ich auch was ändern :) Danke dir

22.05.2015 14:25 • #20


Hands_Angel

Hands_Angel

1489
25
13
161
Huhuu :)

Also so ein bisschen kann ich jessis Post verstehen, es klingt etwas blauäugig was du da vom Stapel gelassen hast (liebevoll gemeint :knuddel: )

Danke dass man mich hier als Berater anführt, denn ja ich mache es mobil neben der Uni, aber wenn ich dich beraten soll, dann nur auf die Art:

Nimm dir in Ruhe Zeit, überstürze nichts und eines nach dem Anderen (ich liebe euphorische Menschen, also bitte nicht falsch verstehen, aber hier sollte man mit etwas Bedacht rangehen ).
Wer hier meine Beiträge verfolgt hat, der weiß, dass auch ich etwas blauäugig an die Sache heran gegangen bin (angefangen mit dem Zustand der Modellagen bis hin zu den Geldfragen) und ja, heute kann ich sagen ich habe schon für das Eine oder Andere die Quittung gekriegt und musste Konsequenzen ziehen.
Am Ende musste ich in der einen oder anderen Sache scheitern um es zu begreifen, wenn du dir das ersparen willst und aus deinem Traum kein Alptraum werden soll (nein bei mir ist es trotz einiger Schwierigkeiten trotzdem kein Alptraum geworden, aber nur weil ich rechtzeitig die Folgen zu spüren bekommen habe und entsprechend handeln konnte), mache dich auch mit den unangenehmen bürokratischen Sachen vertraut.
Zu aller erst: Die Frage wie du versteuert wirst und wie das klar gemacht wird, kann dir hier schlichtweg niemand beantworten... warum? Weil es in vielen Fällen auf den Einzelfall ankommt, ich kann dir jetzt natürlich sagen wie das bei mir ablief, aber das wird dir nicht helfen, weil es auf das Bundesland, auf dein Alter, auf das was du zusätzlich machst (Nebenjob, Uni), deinen Familienstand etc etc etc ankommt. Also was kannst du da tun? Wie die anderen schon sagten: Bitte bitte gönne dir einen Steuerberater! :) Auch ich werde das wieder tun müssen, da sich bei mir nach den ersten beiden Geschäftsjahren nun viel getan hat (arbeite mittlerweile noch zusätzlich auf Teilzeit als Werksstudent, habe die 25 überschritten etc.). Der Steuerberater kann auf deinen Einzelfall individuell eingehen und die für dich bestmögliche Variante finden und dich natürlich auch darin beraten wie das alles von statten geht.
Die Preisfrage: auch das kann dir pauschal niemand beantworten, weil ja niemand sagen kann, wie deine Ausgaben aussehen. Das geht los beim Material, deiner Wohnsituation etc etc.. wenn du hier einen Preis anführst und du fragst ob die Anderen das so ok finden, wie sollen sie das beantworten? Du musst ja am Ende wissen, rechnet sich das für dich oder nicht? Meine Rechnung für die Preiskalkulation war am Ende 5 Seiten lang. Auch hier bitte Obacht, verzettel dich da nicht, nimm dir Zeit :) und ein kleiner Tipp am Rande: Bitte immer als Single denken, wer in einer glücklichen Beziehung steckt kann sich nicht vorstellen jemals wieder Single zu sein, aber sicher ist sicher (ich denke das erklärt sich von selbst, aber das war beispielsweise eine der Konsequenzen die ich tragen musste, weil ich zu gutgläubig war ;) )
Der Name, das Design etc: Eines der für mich schönen Seiten am Geschäftsaufbau, und wie es scheint auch für dich :) Ich habe damals eine riesige Mindmap erstellt wo ich einfach ALLES was mir zu mir und meinen Eigenschaften (ja wegen des Wiedererkennungswertes) und zum Nageldesign eingefallen ist niedergeschrieben, die Begriffe dann in Unterkategorien einsortiert und dann verschiedene Kombis daraus gemacht. Am Ende ist es deshalb Hands Angel geworden, weil ich von meinem Umfeld oft als Engelchen bezeichnet werde und das auch gut zu meinem optischen passt (kleine zierliche Figur, lange blonde Haare, schüchternes ruhiges Auftreten) und weil ich nicht nur auf die Modellagen aufmerksam machen wollte, sondern auch auf die Pflege der Hände ansich (zudem haben Hände für mich eine sehr große philosphische Bedeutung).
Also mach dir am besten klar was dich am meisten auszeichnet (in deinem Vorstellungspost kam ja schon mal einiges heraus :) ) und versuche das mit einzubinden, hier ist Teamwork zum Beispiel auch wieder vorteilhaft, gerne andere wie deine Freunde, deine Familie und auch uns mit einbeziehen wenn du magst, denn hier können Blicke von außen auch einiges ausmachen.

Also wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich folgendermaßen vorgehen:

Zu allererst Nebenjob suchen
dann Steuerberater davon finanzieren
dann erst Organisatorisches in die Wege leiten
und dann erst loslegen

Wenn dich in der Zeit der Organisation deine Euphorie schon so quält (ich kenne das nur zu gut), lieber erstmal an anderer Stelle austoben, wie eben bei der Namensfindung, Logogestaltung, deine Modellagen verbessern, Material suchen mit dem du schlussendlich arbeiten willst etc., glaub mir, mit diesen Sachen bist du erstmal vollends ausgelastet und kannst dann selbstsicher und gestärkt in deine Selbstständigkeit starten.

So wie sich das für mich anhört ziehst du es sowieso durch und das finde ich gut und das letzte was ich will ist dich davon abzubringen, es gibt Dinge da muss man mal gescheitert sein um es zu begreifen, aber es gibt auch unangenehme Konsequenzen die sich vermeiden lassen wenn man es mit Ruhe angeht, und vor diesen Konsequenzen will ich dich einfach nur bewahren mit meinem Post. :) :knuddel:

Hier im Forum bist du zumindest schon mal richtig wenn du liebe Gleichgesinnte suchst und wir versuchen dir zu helfen so gut wir können :)

LG

22.05.2015 15:46 • x 2 #21


prinssesthebest

SO ich habe mich für den Namen: JustNails entschieden :)

22.05.2015 16:50 • #22


Knopfi

Knopfi

37
4
9
23
Zitat von prinssesthebest:
SO ich habe mich für den Namen: JustNails entschieden :)


hab grad gegoogelt... denn haben schon ur viele, den Namen.... :( Musst du mal schauen, ob du da eh nicht Probleme bekommst oder so!

LG Knopfi

22.05.2015 17:00 • #23


prinssesthebest

Zitat von Knopfi:
Zitat von prinssesthebest:
SO ich habe mich für den Namen: JustNails entschieden :)


hab grad gegoogelt... denn haben schon ur viele, den Namen.... :( Musst du mal schauen, ob du da eh nicht Probleme bekommst oder so!

LG Knopfi


Oh nein D; Jetzt haben mein Freund und ich den aus einem lustigen zusammenhang uns ausgedacht und nuuun :nixweiss:
Wobei ich den Namen aber auch zusammen schreibe, so habe ich das jetzt nicht gesehen :tanzen:

22.05.2015 17:26 • #24


Shellan

Shellan

84
7
14
Ich würde jedem Raten ein Seminar zu besuchen wo einem die Grundlagen gezeigt werden für eine Selbstständigkeit. Ob nun nebenbei oder Hauptberuflich ist sowas nicht verkehrt. Man kann sehr viel falsch machen. Nur meine Meinung :)

22.05.2015 19:04 • x 3 #25


Solaria

Solaria

1946
38
5
846
Ein Steuerberater kann bei der Gewerbeanmeldung gut helfen.
Oft weiß man bei diesen Behörden Sachen ja doch nicht so recht was wie, wo rein muss.

Ah und wenn du ein Homestudio eröffnen möchtest gibt es auch viel zu beachten.
Wohnst du in einer Mietwohnung brauchst du die Einverständniserklärung deines Vermieters.
Du musst bauliche Auflagen erfüllen (Notausgang, Kundentoilette, etc.) und soweit ich weiß muss man sogar Parkplätze zu Verfügung stellen.

22.05.2015 21:08 • #26


jessicatobisch

jessicatobisch

871
28
30
87
@steffi116 hmmm, ertmal solltest du wissen, in einer Mietwohnung/Haus solltest du gewisse Bauliche vorgaben erfüllen (wie zB. Deckenhöhe, Notausgang, Gäste Wc., Bodenbelag, Parkplätze usw.) Der Steuerberater erklärt dir wie dein Gewerbe laufen muss , was du brauchst an Versicherungen und andere Sachen. Füllt mit dir Anträge aus und macht dich auf sachen Aufmerksam wenn was falsch ist. Ich meine man kann auch Sachen die man anschaffen muss bevor das Gewerbe angemeldet wird von der Steuer Absetzten, auch da gibt es ein Zeit -und Geldlimit welches er dir erklären kann. Also nicht schlecht wenn man vor dem Gewerbe Zwei teure Lampen kauft oder Einrichtungsgegenstände wie Nageltisch und Bürostuhl und diese ganz oder Teilweise absetzen kann oder? Hoffe ich konnte ein wenig helfen.
PS: Wäre Lieb wenn Du für Dich einen eigenen Thread zu deinen Fragen erstellst :wink:

22.05.2015 21:25 • x 1 #27


Bonni-Sabi

Es gibt solche kostenlosen kurse in denen einen alles genau erklährt wird und wie man in die selbstständigkeit geht. Bei uns macht das ne firma die startups heisst (oder so). Der kurs ist kostenlos und für ne gebühr stellt dir ein mitarbeiter die firma zusammen. Die helfen auch bei steuern usw. Das würde ich tun bevor ich das anmelden würde.

Allerdings ist bei uns auch vieles einfacher und ich wüsste nicht wo man in DE hin geht. Aber ich bin mir 100% sicher solche helfer gibt es dort auch und auch dolche kurse

23.05.2015 07:35 • #28


Steffi116

Steffi116

3
16
Also mit dem Bauamt habe ich schon telefoniert und die haben mir gesagt ich brauch nichts verändern.

23.05.2015 10:21 • #29


spotzal

spotzal

2240
70
32
1291
ich habe mir jetzt mal deine vorstellung durchgelesen und deine fragen hier zu deinem vorhaben.
was mir irgendwie fehlte: hast du schulungen besucht?!
ich persönlich finde das hat auch was mit professionalität zu tun, gerade wenn du anderen, fremden personen solch eine leistung anbieten möchtest.
kennst du dich mit nagelkrankheiten aus? weißt du wann du jemanden mal NICHT die nägel machen solltest, sondern ihn lieber zum arzt schicken solltest?
da gibt es so einiges wichtiges was du wissen solltest, was dir hier im internet vlt nicht immer gesagt wird.
und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man einfach so sich bei der ihk anmelden kann.. ^^

ich will dir das unter keinen umständen madig reden, ganz im gegenteil ich finde dein vorhaben toll.. allerdings finde ich solltest du einige dinge vlt doch nochmal überdenken, so wie es hands angel geschrieben hat...

23.05.2015 11:21 • x 1 #30



Hallo prinssesthebest,

x 4#15










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nagelstudio, Behörden & Richtlinien