Nagelbett kaputt durch falsche Seitenlinie

Nane

99
2
92
naja...wenn sie wirklich Kellnerin ist....dann hat sie nicht viel mit wasser und spülen zu tun...sei denn, sie ist auch für die Theke verantwortlich. Ich war 20 Jahre in Der Gastro tätig....meine Nagelhaut sah nie so aus....gut ich hab auch nie geknibbelt....und meinem Mann hau ich auf die Finger sobald er sie zum Mund führt *kicher*..aber egal....vom Wasser kommt das nicht...

18.12.2010 12:42 • #16


esraphiel

esraphiel

338
14
ich hatte einmal an einem finger der rechten hand eine seitliche nagelablösung weil ich den naturnagel zu dünn gefeilt hab.
hat so ca. 3 monate gedauert bis alles wieder weg und narmal aussah.(also alles dicht hehe)

ich würde sagen versuch macht klug und eh sie zu irgendeiner rennt, die ihr wieder die seiten so anfeilt...

kann man nur hoffen, dass es sich wieder recht erholt.

18.12.2010 14:44 • #17



Hallo Chinchan,

Nagelbett kaputt durch falsche Seitenlinie

x 3#3


Chinchan

Chinchan


224
7
1
@Sabsi, um die ursprüngliche Seitenlinie wieder herzustellen
kann man schlecht mit Schablone arbeiten.

Auf dem Bild, wo ich rot angemalt habe,
das sind Stellen die geschwöllen sind teilweise auch mit Hornhaut.

Habe die gleich Meinung wie User:Menke


@esraphiel, schoen, dass die Rände wieder dicht sind ^^.
Durch dein Betrag vermutte ich mal,
dass bei dir und auf dem Foto beim anrauen mit der Handfeile gefeilt sind.
Ich empfehle da immer mit Fräser - Schleiferröllchen zu arbeiten.

18.12.2010 17:33 • #18


Frl-Menke

637
37
@chinchan
was hast du denn nun mit den Nägeln gemacht, hast du eine Modellage drauf gemacht, und wie hast du das Problem mit den SL gelöst?

18.12.2010 18:01 • #19


Chinchan

Chinchan


224
7
1
Zugegeben es wahr nicht einfach mit solche Nägeln zu modellieren.
Aber ich habe eine stabile Seitenlinie. ^^ Sieht nicht nach sauber gearbeitet aus.
Hatte für sie nur 90Min und bei ihr braucht man mehr...
Wenn man überhaupt die Lust dazu hat hahaa.

Welche Technik habe ich wohl verwendet? :lol:
Kann man das erkennen?

@Menke werde ich noch verraten ^^
Dateianhänge
 Nagelbett kaputt durch falsche Seitenlinie in Acrylnägel
a3.modellage_fertig122010.jpg
9210 71.3 KB
 Nagelbett kaputt durch falsche Seitenlinie in Acrylnägel
a2.modellage_fertig122010.jpg
10932 54.07 KB
 Nagelbett kaputt durch falsche Seitenlinie in Acrylnägel
a.modellage_fertig122010.jpg
8854 59.6 KB

18.12.2010 20:04 • #20


Frl-Menke

637
37
Lieg ich da richtig, du hast Tip geklebt?

18.12.2010 21:16 • #21


Sabsi

15767
144
4
54
HUT AB, eine hervorragende Arbeit !

Ich denk , dass Du mit Tips gearbeitet hast.

18.12.2010 22:27 • #22


Chinchan

Chinchan


224
7
1
Zitat von Frl-Menke:
Lieg ich da richtig, du hast Tip geklebt?


Wow, du hast es erkannt.! Ja ich habe Tips verwendet. :lol:
Beim kleben habe ich die Tips zurecht geschnitten.
Dann mit eine Fräser - Schleiferröllchen schön angeraunt.
So, dass man kein Tips-Ränder mehr erkennen kann.

Die Kundin ist seit 2. Dezember bei mir und sie soll nach 2-3 Wochen
wieder kommen.

Wenn sie kommt, werde ich euch die Fotos zeigen.
Dateianhänge
 Nagelbett kaputt durch falsche Seitenlinie in Acrylnägel
a3.modellage122010.jpg
9044 69.5 KB

18.12.2010 22:47 • #23


Frl-Menke

637
37
gute technik, hab ich noch nie gesehen. Muß ich auch mal probieren.

18.12.2010 22:53 • #24


Sabsi

15767
144
4
54
Durch das zurechtschneiden nimmt man dem Tip die Spannung wenn er sich nicht optimal anpassen lässt, wenn der Nagel zu gewölbt ist.

18.12.2010 23:03 • #25


Chinchan

Chinchan


224
7
1
Zitat von Sabsi:
HUT AB, eine hervorragende Arbeit !

Ich denk , dass Du mit Tips gearbeitet hast.


:oops: Danke!

Ich liebe es mit Tips zuarbeiten.
Geht super schnell bei Modellage
Eignet sich für fast zu alle Nageltypen.
Gehört zu meine Lieblingstechnik.

Kennst du Tips mit Sägerzähne? ^^ auch gute Technik.


Zitat:
Durch das zurechtschneiden nimmt man dem Tip die Spannung wenn er sich nicht optimal anpassen lässt, wenn der Nagel zu gewölbt ist.


Kannst du mir vielleicht anders erklären? Ich verstehe nicht.

19.12.2010 01:31 • #26


Waldelfe81

Respekt, ich hätte mich da nicht wirklich dran getraut. Hast du gut hinbekommen.

19.12.2010 02:17 • #27


Sabsi

15767
144
4
54
Zitat von Chinchan:
ich liebe es mit Tips zuarbeiten.
Geht super schnell bei Modellage
Eignet sich für fast zu alle Nageltypen.
Gehört zu meine Lieblingstechnik.

Kennst du Tips mit Sägerzähne? ^^ auch gute Technik.


Zitat:
Durch das zurechtschneiden nimmt man dem Tip die Spannung wenn er sich nicht optimal anpassen lässt, wenn der Nagel zu gewölbt ist.


Kannst du mir vielleicht anders erklären? Ich verstehe nicht.


Ein gebogener Tip passt nicht auf einen flachen Nagel und ein flacher Tip nicht auf einen gebogenen Nagel !

Dadurch das Du Dir den Tip entsprechend zurechtgeschnitten hast, wenn man Deiner Zeichnung Glauben schenken darf, dann hast Du damit dem ursprünglich flachen Tip die Spannung welche er sonst auf dem Nagel erzeugt hätte , genommen.
Ob es hält oder nicht steht noch auf einem anderen Blatt Papier, denn am Zeige- und Mittelfinger sind die Risse im Nagel unter der Modellage noch deutlich zu sehen.

Ich freue mich ganz ehrlich mit Dir, wenn Du Erfolg hast.

Gibts für die Sägerzähne-Tip auch noch einen anderen Sprachausdruck oder meinst Du damit die V-Tips ?

19.12.2010 02:57 • #28


Sabsi

15767
144
4
54
Zitat von Pelle:
Würde es auch so machen wie Sabsi sagt.

Muss aber sagen, das meine beiden ZF genauso aussehen, aber von Natur aus (nur eingerissen ist da nix). Also der Nagel wird nach vorne hin immer schmäler. Sind Krallennägel. Muss jedes 2. Refill nen Tip kleben damit die SL wieder stimmt.


Hallo Pelle,

Krallennägel und Trapeznägel sind zwei paar Stiefel, hier in diesem Fall geht die Nagelspitze wie dies bei echten Krallennägeln der Fall ist nicht nach unten.

Früher oder später wolbt sich jeder Nagel nach unten und würde man sie ewig wachsen lassen , werden sie zu einer Spirale (siehe längste Nägel der Welt).

Ich glaube mich erinnern zu können, dass Du irgendwo mal geschrieben hattest, das du Nägel gekaut hast (oder geknibbelt), eine Folge davon ist der verkürzte Nagelfalz und genau deswegen weil die Nägel vorne an den Kuppen keine Führung haben, fangen sie vorzeitig an sich nach unten zu neigen.

19.12.2010 03:08 • #29


Nane

99
2
92
Wow....klasse, was Du daraus gemacht hast..... :D

19.12.2010 15:52 • #30



Hallo Chinchan,

x 4#15









Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag