Was haltet Ihr von Fernschulung ?

"

Kurse, Workshops & Weiterbildung

" tamro2006, 25.01.2010 22:41.

tamro2006

44
7
Hallo ihr Lieben!

Habe seit gestern viel hier gelesen was sehr hilfreich war.
Habe aber noch mal eine Frage. Was hält ihr von Fernschulungen? Zählen die auch zu einer "normalen" Schulung mit der man gut mit nageln anfangen kann oder darf.?

25.01.2010 22:41 • #1


oleander

Hallo
diese thema war schon sehr oft hier angesprochen
und es gibt viele und auch wie immer verschiedene Meinungen dazu.
Ich habe meine Schulung bei HERZOG-DESIGN FOR YOU gemacht

Suche einfach nach Fernkurs

hier kannst du es noch mal nachlesen:

https://www.beautynails-forum.de/wo-kann ... t6345.html
https://www.beautynails-forum.de/fernleh ... t5083.html
https://www.beautynails-forum.de/fernsch ... t3735.html

26.01.2010 14:15 • #2



Hallo tamro2006,

Was haltet Ihr von Fernschulung ?

x 3#3


tamro2006


44
7
Danke dir für die Antwort. Was ich eigentlich wissen wollte ist ab es für den Anfang reicht. Möchte später eine richtige Schulung auch noch machen.

26.01.2010 20:31 • #3


oleander

Zitat von tamro2006:
Danke dir für die Antwort. Was ich eigentlich wissen wollte ist ab es für den Anfang reicht. Möchte später eine richtige Schulung auch noch machen.


für mich war es vollkommen ausreichend :roll:

Die Theorie
ist sehr umfangreiche 11 Kapitel
Zertifikat bekommst du nur, wenn du die Testfragen und
Fotos von deinen Modellagen eingereicht, diese werden danach bewertet

Nachteil ist ja, dass keiner über die Schulter guckt
aber man bekommt immer telefonische Hilfe und auch per Email , wenn man sie braucht :D

26.01.2010 21:59 • #4


tamro2006


44
7
habe ja auch eine gemacht musste allerdings keine prüfung ablegen. Habe auch 6 Zertifikate und Schulungsmaterial + 3 dvd`s bekommen. Die Firma heisst Top-nails-of-world. Ich muss sagen habe anhand der Unterlagen viel Theorie gelernt steht eigentlich alles drinn was auch hier im Forum gesagt wird. Wobei ich hier in den letzten tagen sehr viel dazugelernt habe. Mir fehlt halt noch das Praktische da ich ja keine Models werben darf. Aber das soll sich in zukuft ändern. Meint Ihr das ich mit meiner Fernschulung an Models ran gehen darf? Bitte unm Antworten.

26.01.2010 22:42 • #5


Magy74

Magy74

1696
102
20
hi denke mal das es drauf ankommt ob du das beruflich machen wills o nicht..
ich hab es mir selbst angeeignet und mache es bei bekannten.allerdings muss ich sagen das ich u.a. hier seeeeehr viel lese und mir schlau mache :wink: ,weil man doch sehr viel falsch machen kann gerade am anfang!

aber so ne fernschulung mit einem richtigen zerti wuerd mich auch interessiern. is immer gut was in der hand zu haben 8)

lg magy

27.01.2010 00:25 • #6


tamro2006


44
7
hi ja ich möchte es beruflich machen. Möchte halt klein anfangen auch wegen finazieller Sicht. Aber ich habe mich entschlossen mir bald ein GW-Schein zu holen. Und dann möchte ich auch loslegen. Weil vorher geht ja nicht. Und im monat nur einmal zu übern das bringt doch nicht wirklich was.

27.01.2010 00:42 • #7


Sabsi

15767
144
4
52
Zum Üben gibts Nailtrainer, da kannst Tage-, Nächte-, Wochen- und Monatelang üben. Der hat im Gegensatz zu Modellen immer Zeit.

Von Fernkurszertifikaten hat man nicht viel, sind nicht mal gut für an die Wand zu hängen, denn Kunden legen wert auf ordentliche Zertis wo nicht drauf zu lesen steht: "Fernkurs".

Und bei Firmen wo man mit Ausbildungszertifikaten einkaufen kann, werden diese meist auch nicht akzeptiert.

Überlegt es Euch daher ganz gründlich, wofür man sich entscheidet. Geld rausschmeissen oder lieber gleich was vernünftiges.

Und nur damit man was zum lesen und lernen in der Hand hat, dafür reicht auch das Forum vollkommen aus, da findest Du mehr INformationen als jeder Fernkurs überhaupt enthält. Denn allzuviel mehr als 100 Seiten gibts selten bei einem Fernkurs. Ausser wenn auf CD gespeichert und dann muss man auch ausdrucken.

27.01.2010 01:42 • #8


tamro2006


44
7
Fernkurs steht auf dem Zertifikat nicht drauf. Aber irgendwie ist mir das auch peinlich diese Zertifikate jemanden zu zeigen. Ich möchte ja eine Schulung machen wenn geht mehrere aber das klappt bei mir finanziell noch nicht. Deswegen meine ursprüngliche Frage, ob ich damit anfangen kann etwas nebenbei zuverdienen um es dann in eine Schulung zu investieren?

27.01.2010 01:57 • #9


Sabsi

15767
144
4
52
Dann sind das wohl so Kaufzertifikate für welche man man nicht mal eine ordentliche Prüfung hat ablegen müssen, die sind für den P*** .
Es ist erstaunlich mit wieviel Unverfrorenheit Fernkurse an den Mann/Frau gebracht werden und dann nicht mal richtig bezeichnet werden.

Vorschlag zur Güte !

Zeig doch mal Bilder, von Deinen Nägeln im Anfängerbereich, da erkennt man ob gut oder schlecht und wir helfen Dir dabei Deine Fehler zu erkennen und sagen Dir auch woran Du noch arbeiten musst.

27.01.2010 02:02 • #10


tamro2006


44
7
Das werd ich estimmt noch machen. Muss mir erstmal noch ne richtige Cam zu legen. Wenn ich soweit bin dann leg ich auch bilder rein bin nämlich richtig neugierig auf Komenntare und Kritik natürlich. An dieser Stelle möchte ich mich bei dir bedanken und wünsche eine gute Nacht. Bis Bald

27.01.2010 02:07 • #11


BayB-Angel

BayB-Angel

609
61
5
1
Also ich persönlich würde wenn ich einen Kurs machen würde einen richtigen machen. Dann bekomme ich alles gezeigt, wie man die Feile hält usw. Wer mit einem Fernkurs klar kommt, soll einen Fernkurs machen. Jeder so wie er es am bestem umsetzen kann!

Ich war mal bei ner Nageldesignerin, dessen Preis mich schon hätte stutzig machen müssen.. 15 Euro fürs Refill... nunja.. bin halt trotzdem hin... fragt mich aber bitte nicht warum!
Ich saß dann 3 1/2 Std dort. Anscheinend hat sie das noch nicht lange gemacht. Dann hat sie rumgetrödelt, die Designs die sie vorgeschlagen hatte hatten immer nur was mit 2 strichen zu tun und die farbkombi ließ auch zu wünschen übrig.
Dann hat sie mir nägel dahin gekleistert, da hätte Martin Schmitt Schanzenspringen drauf machen können! So eine Arbeit, hab ich noch nie gesehen! Und alle 10 min hat sie mir von zertifikaten und ausbildungen und schulungen und so erzählt. waren auch ersichtlich an der wand angebracht.

Nichts für ungut! Wirklich! Jeder fängt mal an! Das ist keine Frage und wich will mich auch nicht über sie lustig machen! Ehrlich!

Was ich damit sagen will ist:
Man hat doch alle zeit der welt zum üben! Es klappt nicht von heute auf morgen! das weiss jeder von uns! Wenn ich mal ein NG aufmachen will in ein paar Jahren, mag ich dass meine Kunden mit meiner Arbeit zufrieden sind! Ich will auch kein Geld bezahlen für etwas was nicht schön aussieht! Ihr sicher auch nciht!

Abe was bringt mir selbstständigkeit und 5 Zertifikate wenn ich noch ungeübt bin darin?
Ist es dann nicht genauso gut, ich übe ein paar monate, jährchen bis es klappt und lese mich überall durch, kauf dvds, alles was ich brauche damit es klappt?
Dass eine Schulung besser ist, kann ich mir denken, eben weil das unter aufsicht gemacht wird.

ICh wollte mit dem Beitrag nicht zickig klingen. Nur es ein wenig verständlich machen...

Seid gegrüßt

26.03.2010 12:24 • #12


tamro2006


44
7
Hallo,

habe mich auch entschlossen eine richtige Schulung zu machen. Am 09.04.10 ist es dann endlich so weit. Ich freu mich auch schon darauf. Habe aber bishen angst vor einer Entäuschung nach dem ich hier wirklich viel lernen konnte. Seit dem brauche ich auch länger um meine Nägel zu machen, weil ich jetzt auf mehr achten muss.

Ich möchte hier Danke sagen für die liebe Hilfe die wir hier bekommen und für das Wissen das Ihr an uns weiter gibt.

28.03.2010 15:37 • #13



Hallo tamro2006,

x 4#13