4

Welches Gel zuerst bei Schwammtechnik?

"

Nageldesign

" pinky82, 12.06.2014 13:58.

pinky82

19
3
Huhu Ihr Lieben,

ich wollte mir passend zur WM natürlich Deutschland-Nails machen.
Mein Design gefällt mir jetzt aber überhaupt nicht, also wollte ich es mit Schwammtechnik probieren. Meine Frage:
Zuerst das Gelb Spongen, dann Rot und dann Schwarz? Oder umgekehrt?
Und kann ich dafür auch die Revell-Farben nehmen, da hab ich so ein schönes Gold, kann man das nehmen und Rot dann Gel?

Liebe Grüße :lol:

12.06.2014 13:58 • #1


ramwale

ramwale

2294
84
94
20
Huhu pinky.....

Ich würde zuerst mit gelb dann rot und zum Schluss das schwarz spongen. Ich denke die Farben kommen so besser zur Geltung. Ja du könntest auch den Nagellack spongen wenn du zb nur das gelb durch Gold ersetzen magst.

Falls du alle Farben mit Nagellack machen möchtest dann kann es sein das dein Versieglungsgel nicht komplett darauf haften bleibt, und unbedingt auf eine richtige ummantlung achten.

Ich habe schon Nagellack in gel gemischt für Glasdesign, hatte keine Probleme. Ganz am Anfang hatte ich auch ab und an (da kannte ich dieses Forum noch nicht) mein Nagellack als French benutzt in der modellage, damals hatte ich auch hier keine Probleme mit der Haftung vom Versiegler auf Lack (aber meine Modellagen hatte ich eh höchstens zwei Wochen drauf weil sie grotten schlecht waren) ,dafür hatte ich genug Liftings weil ich Anfänger war. :gaehn: :weinen:



Lg, mona

12.06.2014 14:19 • #2


pinky82


19
3
Danke, das Revell ist ja kein Nagellack, das sind ja diese Dinger aus´m Baumarkt, für Modellbauten.

Ich wollte ja nur das Gold - Revell spongen und den Rest mit Gel

12.06.2014 14:23 • #3


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
das revell ist im endeffekt wie nagellack damit kannst du es sogar besser machen als mit nagellack ;-) weil dieser nicht direkt trocknet und du es schön vertupfen kannst

12.06.2014 14:35 • #4


ramwale

ramwale

2294
84
94
20
Zitat von Claudi1405:
das revell ist im endeffekt wie nagellack damit kannst du es sogar besser machen als mit nagellack ;-) weil dieser nicht direkt trocknet und du es schön vertupfen kannst



Das wusste ich garnicht, wieder was dazu gelernt. :mrgreen:


Danke.... :knuddel:

12.06.2014 14:38 • #5


pinky82


19
3
Danke, also kann ich erst mit dem Gold-Revell spongen und wenn der trocken ist, direkt mit rotem Gel weiter machen?

12.06.2014 14:38 • #6


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
Zitat von ramwale:
Zitat von Claudi1405:
das revell ist im endeffekt wie nagellack damit kannst du es sogar besser machen als mit nagellack ;-) weil dieser nicht direkt trocknet und du es schön vertupfen kannst



Das wusste ich garnicht, wieder was dazu gelernt. :mrgreen:


Danke.... :knuddel:



klappt echt gut ich nehme nur revell auch zum stampen :) die sind etwas "nasser" :)

12.06.2014 14:41 • x 1 #7


Claudi1405

Claudi1405

374
63
76
Zitat von pinky82:
Danke, also kann ich erst mit dem Gold-Revell spongen und wenn der trocken ist, direkt mit rotem Gel weiter machen?


wieso spongest du nicht alles mit revell?ist doch viel schöner für die optik, aber ist auch geschmacksache :)
ja du machst ein teil gold natürlich nicht grad den schwamm tränken sonder nur etwas farbe drauf und dann normal weiter machen

12.06.2014 14:42 • #8


Ginger

Ginger

9715
115
70
4556
ich würde auch erst immer mit der hellsten farbe anfangen. dann die dunklere(n) schön drüberlaufen lassen / reintupfen.

ja, revell-lacke sind toll. kannst du natürlich mit gel kombinieren. allerdings musst du schauen, ob es dann gut aussieht. gel sieht gespongt anders aus, als der revell, finde ich. das gute ist, wenn du etwas mehr revellfarbe nimmst und vertupfst, wird die oberfläche leicht "krüsselig", also etwas uneben. darauf sollte dann auch das versiegelungsgel gut halten. natürlich muss der lack vorher gut getrocknet sein :wink:

12.06.2014 14:43 • x 1 #9


pinky82


19
3
Ja, zum Stampen nehm ich die auch nur :)

12.06.2014 14:43 • #10


ramwale

ramwale

2294
84
94
20
Zum stampen...hmmm. Das ist ja toll. Werde ich mir auch mal zulegen. Finde es immer nützlich wenn ich improvisieren kann anstatt jeden pups im Online Shop zu bestellen.

Danke für den Tipp. .... :flehan:




lg, mona

12.06.2014 14:44 • #11


pinky82


19
3
Dankeschön, ja, würd nur die Revell-Farben nehmen, aber ich hab kein Rot, nur Gold, Schwarz, Weiß und Silber :nixweiss:

12.06.2014 14:46 • #12


Ginger

Ginger

9715
115
70
4556
Zitat von ramwale:
Zum stampen...hmmm. Das ist ja toll. Werde ich mir auch mal zulegen. Finde es immer nützlich wenn ich improvisieren kann anstatt jeden pups im Online Shop zu bestellen.


musst du nur aufpassen: es gibt verschiedene revell-lacke und man sollte nur eine bestimmte sorte nehmen!
...ich weiß jetzt gerade selber nicht, welche, hihi :oops: :lol:

ich glaube, es waren die MATT-lacke...
aber such mal hier im forum, da solltest du fündig werden.

12.06.2014 14:47 • x 1 #13


pinky82


19
3
Ich glaub, die Aquarell sollte man nicht nehmen?! Keine Ahnung, hab die richtigen hier, nehm ich ja auch zum Stampen.
Noch eine Frage: Habe diese Goldfolie da, zum Einlegen...Die ist aber in dem Döschen in einem Stück, wie kriegt man da, was man haben will?

12.06.2014 14:50 • #14


Ginger

Ginger

9715
115
70
4556
Zitat von pinky82:
Noch eine Frage: Habe diese Goldfolie da, zum Einlegen...Die ist aber in dem Döschen in einem Stück, wie kriegt man da, was man haben will?


am besten mit ner pinzette ein kleines stück abzupfen, auf den nagel legen und andrücken oder mit nem spotti festdrücken (oder wenn man mag noch zerstückeln). vorher natürlich an die gewünschte stelle eine dünne gelschicht machen :wink:

12.06.2014 14:53 • #15










Nageldesign