20

man sieht die Tips

Steffi2984

Steffi2984

73
11
1
1
Ich nehme nur die glas klären tips
Und wenn ich mal Natur tips benutze nehme ich den fräser , stell die Drehzahl niedrig und Feile deb Übergang von tip spitze bis Ende (also übergang) runter
Dauert ein paar Sekunden und man sieht den Tip gar nicht mehr 😊
Ich hab mir nen super fräser Aufsatz bestellt
Son Kegel
Klappt super

02.10.2014 16:00 • #136


Biggymaus

Biggymaus

92
19
6
Hallo!
Probiers doch mal mit clear tips. ich selber arbeite zwar nur noch mit schablone aber ich hatte wenn tips,dann nur clear. das hat recht gut funktioniert.

01.11.2014 22:56 • #137


Nuff1

Nuff1

5
8
1
Hallo!

Bin zwar neu hier, mache mir aber seit 10 Jahren die Nägel selbst und betreibe seit 9 Jahren ein Studio.
Wichtig: man braucht eine gute Feile. Desweiteren muss der Tip qualitativ gut sein, das sind sie leider nicht immer.
Es gibt durchaus schlecht befeilbare Tips, manche sind auch sehr dick. Mit einem guten Tip klappt das Blenden immer.
Ich ziehe die milchigen klassischen Tips den Cleartips vor, weil die sich schlechter befeilen lassen.
Im Übrigen gibt es ja die mit der kurzen Auflagefläche, da muss man gar nicht oder nur sehr wenig feilen.
Klebefläche muss bereits trocken sein. Feile flach anlegen und mit dem Rand vom Tip weg feilen, von der Seite zur Mitte hin.
In der Regel reichen ein paar Feilzüge aus. Keinesfalls zu fest und zu lange aufdrücken und feilen.
Man kann den Übergang auch sehr schön mit der E-Feile bearbeiten, ein paar Feilzüge mit der Handfeile und schon sieht man nix
mehr.

Im Bild unten fällt mir auf, dass da noch wesentlich mehr abgefeilt werden muss und das zuviel Auflagefläche da ist.
In der Regel beklebt man den Nagel bis zu 1/3 , d.h. der Tip hätte vorher noch gekürzt werden müssen. Dann ist nicht soviel Auflagefläche da, die dann auch viel besser befeilbar ist.

Ich bilde seit 2010 auch aus und mir fällt auf, dass sehr viele das Tipsetzen und Blenden nicht richtig lernen bzw. gezeigt bekommen.
Wenn einem das richtig gezeigt wurde und verstanden hat worauf es ankommt, schafft man es mit ein bisschen Übung mit Leichtigkeit in ein paar Feilzügen einen Tip zu blenden.

Viel Erfolg und Grüße

15.02.2015 23:56 • #138


sunnymarie32

sunnymarie32

2512
45
4
79
Zitat von Nuff1:

Ich bilde seit 2010 auch aus und mir fällt auf, dass sehr viele das Tipsetzen und Blenden nicht richtig lernen bzw. gezeigt bekommen.
Wenn einem das richtig gezeigt wurde und verstanden hat worauf es ankommt, schafft man es mit ein bisschen Übung mit Leichtigkeit in ein paar Feilzügen einen Tip zu blenden.


da hast du recht... ich hab mir von Anfang an Schablone angewöhnt und hab dann doch mal Tunneltips gekauft, mit denen ich überhaupt nicht klar kam, obwohls wirklich gute waren... jetzt hab ich wieder mal welche gekauft und so lang gefriemelt bis ich die passend auf den Nägeln hatte, aber ne Zeitersparnis gegenüber Schablone waren die nicht - eben weil ich selber experimentieren musste, wie ich die friemeligen Dinger festkrieg... mir würds echt helfen, wenn mir jemand das korrekte Tunneltipkleben an mir selber mal zeigt :lol: Trotzdem geb ich nicht auf - die Form krieg ich damit nämlich irgendwie besser hin als mit Schablone, grad an der bösen rechten Hand - und experimentier weiter, ich überleg nur mir wieder bessere Tips zuzulegen, aber da schwanke ich noch zwischen Hollywood und Trosani :-)

17.02.2015 02:03 • #139


Anja-Gelnägel

Anja-Gelnägel

9
2
1
Zitat von lisa23:
Da am topp kann ich auch erst mit der feile und nacher buffern ?
Glaub hab eine seite mit feile gemacht und eine seite mit buffer


Hallo,
du findest auf meinem neuen Blog viele nützliche Tipps:

Link gelöscht.

Ich hoff das hilft dir weiter!

Grüße
Anja

07.10.2015 21:22 • #140










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Gelnägel