112

Ich Löchere euch mal mit Fragen!

shorti100

shorti100

867
19
7
537
Ich trage auch immer Brille. Ohne geht es gar nicht (Lese- bzw. Arbeitsbrille).
Ich kenne das auch mit dem Beschlagen. Allerdings nur die ersten paar Minuten. Dann hat sich die Brille irgendwie an den Atem "gewöhnt". - Klingt komisch, ich weiß. Ist aber trotzdem zumindest bei mir so.
Hast du schon versucht, sie länger aufzulassen? Also bei mir gibt sich das Problem dann immer.
Und ich habe auch den ganz "normalen" Mundschutz.

21.07.2019 09:11 • x 1 #76


Night56

Night56


297
17
34
172
Also zum Thema Brille: ich brauch sie leider immer. Ich sehe sonst wirklich zu wenig beim Nägel machen. Ich hab auch Kontaktlinsen aber da kam mal Staub rein beim Feilen das war dann sehr sehr mühsam, weshalb ich nur die Brille nehme bzw nehmen muss.

Ich versuch das mal die Maske zur Nasenspitze hin zu tragen und sie mal länger aufzupassen a er so so so lang geht Feilen ja nicht.
Ja staubabsaugung wird meine nächste Investition sein, ich hab noch garkeine. Ich musste jetzt erst in Lampen investieren, dann kommt ein grosser Rollkoffer und dann eine mobile Staubabsaugung. :flucht: alles aufs Mal geht nicht.

Und ja diese Artikel sind mühsam aber ich glaub es gibt genug Leute die sich von sowas dann Abschrecken lassen leider.

21.07.2019 09:23 • #77


de Bär

de Bär

825
25
17
1124
Zum Thema Mundschutz, ich muss beruflich oft einen tragen und verwende welche die sich gut an die Nase (mit Metallspange) andrücken lassen.
Dann setze ich die Brille so auf das sie soweit wie möglich vorne auf der Nase sitzt. Das verhindert bei mir einen Beschlag der Brille.

21.07.2019 10:27 • x 1 #78


Night56

Night56


297
17
34
172
Ich hab mal wieder ne Frage.
Ich bin ja quasi mobil zZ überlege aber Gel nur Zuhause Homestudio mässig zu machen. Ihr wisst ja was man da alles mitschleppen muss. Klar es gibt Koffer aber trotzdem. Man sagt ja das Gel sollte dunkel staubfrei und nicht zu warm gelagert sein, nicht schütteln etc.
nun wenn ich es regelmässig transportiere und bei Kunden Zuhause arbeite wo jedesmal andere Temperaturen, Lichteinfall etc herrscht, ist das nicht ein zu grosses Risiko das Gele kaputt gehen?

22.07.2019 09:19 • #79


Ginger

Ginger

9539
114
70
4329
...darum würd ich das im Leben nicht mobil machen wollen.
Die ganze Packerei und Schlepperei - nee :lol:

Ich habe damit dementsprechend auch keine Erfahrung..
aber ich denke, wenn du die Gele gut verpackst, z.B. in dunklen Schachteln oder Dosen, mit einem entsprechenden Einsatz, so dass sie nicht verrutschen können, könnte das schon gut sein.

Arbeitsgele könntest du dir ja in kleinere Tiegel umfüllen, so hast du nicht so einen großen Verlust, falls doch mal was passiert... bei Farben ist das natürlich nicht so einfach, bzw. wäre zu viel Arbeit.

Aber vielleicht hat jemand noch bessere Tipps für dich, der Erfahrung damit hat :wink:

22.07.2019 09:25 • x 1 #80


Night56

Night56


297
17
34
172
Lohnt sich ein Strassteinkleber? Tip Kleber hasse ich.. Und wenn ich die Steine also zB grosse in die Versiegelung rein mach gibt es Hubbel wegen dem Versiegler rundherum, das ist auch nicht ideal bei grösseren Steinen hab ich heut festgestellt.

28.07.2019 18:42 • #81


MarryBee

MarryBee

392
16
5
530
Ich persönlich mag "strasskleber" nicht - für mich ist tipkleber und strasskleber das selbe- sekundenkleber halt ^^)
Ich arbeite alle Art von Steinen in die Versieglung ein. Sowohl ich als auch meine Kunden sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und es hält sehr gut. Aber jedem das seine

29.07.2019 10:13 • x 1 #82


Ginger

Ginger

9539
114
70
4329
Ich würde dafür auch nicht extra was kaufen.
Ich nehme bei Kunden normales Versiegelungsgel ("klebe" den Stein erst damit fest, dann komplett drumrum versiegeln) und bei mir selber nehme ich ganz normalen Sekundenkleber (aus Schatzens Modellbaukiste geklaut :lol: ) und klebe die Steine oben auf den fertigen Nagel, also auf die Versiegelung. Mich selber stören die Steinchen dann nicht, aber die Kunden schon, darum kriegen sie sie besser eingepackt. Naja, und bei den Kunden soll es natürlich auch halten. Wenn bei mir mal einer abgeht, klebe ich ihn wieder an und fertig, aber bei den Kunden geht das ja nicht so einfach :wink:

29.07.2019 10:17 • x 1 #83


Night56

Night56


297
17
34
172
Hmmm aber mit Versiegler wirds bei mir so huckelig wenn ich die Steine ummantel :/

Mit Tip Kleber bin ich zu blöd ich Kleb mir immer die Finger voll oder saue rum aufm Topcoat dann sieht man den Kleber weil er matt wirkt und dss mag ich dann auch nicht :roll: :drama:

29.07.2019 12:24 • #84


Ginger

Ginger

9539
114
70
4329
Naja, einen Hubbel wirst du immer irgendwie haben... es sei denn, du baust den Stein unter den Aufbau :mrgreen:
Spaß beiseite, also bei mir gibt es nicht wirklich Hubbel.
Ich mache auf den befeilten Nagel einen kleinen Gelpunkt mit dem Spotti. Dort lege ich den Stein ein und härte aus. Das Gel darf nicht zu wenig sein (--> Stein hält nicht), aber auch nicht zu viel (--> Wulst um den Stein entsteht). Wenn es doch zu viel Gel ist, einfach mit Pinsel oder Spotti ein bisschen verteilen.

Nach dem kurzen Härten mache ich dann meine normale Versiegelung, ABER um die Steinchen drumrum, also nicht oben drüber (sieht nicht so schön aus, finde ich). Also sind die Steine gut eingepackt, so dass sie sich nicht lösen, aber die Spitze kuckt sozusagen aus der Versiegelung etwas raus.

Viel anders geht es nicht, denn wie gesagt, irgendwo ist es immer leicht hubbelig, weil der Stein nun mal dicker ist. :wink:

29.07.2019 17:35 • x 1 #85


Night56

Night56


297
17
34
172
Ich nehm vermutlich zuviel Topcoat beim Ummantel des Steins :drama: ich bleib dran und versuchs nächstes mal nochmal :kaffee:

Saft mal gibt es einen Fall wo man Tipps verwenden MUSS? Ich möchte eigentlich nur per Schabi arbeiten, gefällt mir besser die Technik. Oder gibt es einen Fall wo ich die Nägel kleben muss? Ich glaub nicht, ausser jmd besteht jetzt absolut darauf?

30.07.2019 06:28 • #86


Ginger

Ginger

9539
114
70
4329
Hast du bei dem Stein denn jetzt komplett drüber versiegelt?
Bei so großen würde ich es so machen, dass ich mit dem Spotti drum herum den Versiegler auftrage, so dass der Stein gut eingepackt ist, und den restlichen Nagel dann normalmit Pinsel versiegeln. So sollte auch keine Wulst um dem Stein herum entstehen.

..ich glaube, ich habe es schon mal irgendwo geschrieben: nein, es gibt keinen Grund, warum man Tips nehmen MUSS. Es sei denn, es ist so gewollt. :wink:

30.07.2019 08:59 • x 1 #87


Night56

Night56


297
17
34
172
Zitat von Ginger:
Hast du bei dem Stein denn jetzt komplett drüber versiegelt?
Bei so großen würde ich es so machen, dass ich mit dem Spotti drum herum den Versiegler auftrage, so dass der Stein gut eingepackt ist, und den restlichen Nagel dann normalmit Pinsel versiegeln. So sollte auch keine Wulst um dem Stein herum entstehen.

..ich glaube, ich habe es schon mal irgendwo geschrieben: nein, es gibt keinen Grund, warum man Tips nehmen MUSS. Es sei denn, es ist so gewollt. :wink:


Eben ich war mir unsicher ob ich schonmal gefragt hatte wegen der Tips :flucht:

Ja ich hab den Stein komplett ummantelt. Also auch oben drüber. Dann versuch ichs nächstes mal rundherum mit spotti, danke :gruppe:

30.07.2019 09:10 • #88


ela-nails

ela-nails

4236
93
168
2532
Zitat von Night56:
Zitat von Ginger:
Hast du bei dem Stein denn jetzt komplett drüber versiegelt?
Bei so großen würde ich es so machen, dass ich mit dem Spotti drum herum den Versiegler auftrage, so dass der Stein gut eingepackt ist, und den restlichen Nagel dann normalmit Pinsel versiegeln. So sollte auch keine Wulst um dem Stein herum entstehen.

..ich glaube, ich habe es schon mal irgendwo geschrieben: nein, es gibt keinen Grund, warum man Tips nehmen MUSS. Es sei denn, es ist so gewollt. :wink:


Eben ich war mir unsicher ob ich schonmal gefragt hatte wegen der Tips :flucht:

Ja ich hab den Stein komplett ummantelt. Also auch oben drüber. Dann versuch ichs nächstes mal rundherum mit spotti, danke :gruppe:

Wenn du so große Steine anbringen willst kannst du das auch mit Acryl Gel machen. Einen kleinen Klumpen auf die Stelle des nagels tun dann den Stein drauf und etwas andrücken. Aushärten lassen und dann noch mal mit Versiegler rundherum. Hält Bombe :)

30.07.2019 23:25 • x 2 #89


Night56

Night56


297
17
34
172
Zitat von ela-nails:
Zitat von Night56:
Zitat von Ginger:
Hast du bei dem Stein denn jetzt komplett drüber versiegelt?
Bei so großen würde ich es so machen, dass ich mit dem Spotti drum herum den Versiegler auftrage, so dass der Stein gut eingepackt ist, und den restlichen Nagel dann normalmit Pinsel versiegeln. So sollte auch keine Wulst um dem Stein herum entstehen.

..ich glaube, ich habe es schon mal irgendwo geschrieben: nein, es gibt keinen Grund, warum man Tips nehmen MUSS. Es sei denn, es ist so gewollt. :wink:


Eben ich war mir unsicher ob ich schonmal gefragt hatte wegen der Tips :flucht:

Ja ich hab den Stein komplett ummantelt. Also auch oben drüber. Dann versuch ichs nächstes mal rundherum mit spotti, danke :gruppe:

Wenn du so große Steine anbringen willst kannst du das auch mit Acryl Gel machen. Einen kleinen Klumpen auf die Stelle des nagels tun dann den Stein drauf und etwas andrücken. Aushärten lassen und dann noch mal mit Versiegler rundherum. Hält Bombe :)


Ich weiss was du meinst. Ich hatte das mal bei YT gesehen aber dachte immer dafür sei mein aktueller Stein noch zu klein. Aber ich Kann das ja auch mal austesten. Ich mag den grossen Stein total gerne. Bissl Bling muss schon sein :flehan:

31.07.2019 06:12 • x 1 #90










Tipps & Tricks