3

Mich interessiert eure Meinung gerne von Profis

"

Anfänger Nagelmodellagen

" Lina-Sophie, 17.04.2016 02:27.
Lina-Sophie

Lina-Sophie

3
2
3
1
Verwendetes Material: Acryl

Naturnagelverstärkung oder Nagelverlängerung: Da meine Nägel extrem brüchig und dünn sind, Naturnagelverstarkung sowohl auch Verlängerung via Schablone

Tips oder Schablone: Schablone

Hallo ihr Beautynails,

Ich habe von Natur aus sehr kleine und dünne Nägel, so das ich sie mir deshalb seit Jahren schon selbst modelliere/verstärke damit sie schön aussehen.
Ich benutze Acryl, da ich mit Gel extreme Probleme mit der Haftung hatte. Seitdem ich Acryl benutze, ist mir wirklich noch nie ein Nagel abgebrochen. Auch nicht wenn ich sie extrem habe rauswachsen lassen. Das hält bei mir wirklich phantastisch.

Ich bin ein Nagellackjunkie. Lackiere im Durchschnitt meine Nägel 3-4x die Woche neu.
Deshalb benutze ich auch kein french-weiß mehr, da dieser oft durchschimmerte. Es soll halt so natürlich wie möglich aussehen, als Ersatz das meine Nägel eben nie so lang wachsen würden.

Heute Abend habe ich frisch ein Refill modelliert und möchte von euch total gerne ein Feedback, da ich die Kunst der Nagelmodelage nie gelernt habe, sondern selbst beigebracht durch beobachten in Nagelstudios und via youtube bzw. Onlineforen.
Auf den Fotos unlackiert.
Acryl: make-up Pulver nature Touch von emmi

Ich würde mich über zahlreiche Rückmeldungen freuen!

LG Lina
Gesamtansicht Mich interessiert eure Meinung  gerne von Profis in Anfänger Nageldesign image.jpg
Gesamtansicht
306 71.2 KB
Blick von vorne Mich interessiert eure Meinung  gerne von Profis in Anfänger Nageldesign image.jpg
Blick von vorne
306 54.76 KB
Seitenansicht Mich interessiert eure Meinung  gerne von Profis in Anfänger Nageldesign image.jpg
Seitenansicht
306 55.4 KB

17.04.2016 02:27 • #1


Chaia

Chaia

2501
64
76
1440
Huhu :) ich bin zwar kein Profi, hoffe aber dass meine Meinung auch erwünscht ist.

ich finde das sieht schon schön aus. Wenn ich jetzt etwas "meckern" darf, am Zf sieht man dass es links etwas weiter raus geht. Ansonsten finde ich müsstest du den Aufbau mehr nach hinten setzen, damit der stresspunkt verstärkt ist.

In der Seitenansicht sieht man dass die Nägel etwas nach oben gehen. am besten die Schablone etwas tiefer ansetzen würde ich meinen.

Aber das sind alles Feinheiten, bis auf der aufbau. Ansonsten: weiter so :)

17.04.2016 06:51 • x 2 #2


Ginger

Ginger

9519
113
70
4313
huhu!

das sehe ich genau so.
du hast hinten immer zu wenig material, bzw. aufbau zu weit nach vorn gerutscht. dadurch wirken manche nägel etwas himmelfahrtsmäßig (besoders ringfinger, mittelfinger und daumen). weiß natürlich nicht, ob es deine nägel sind, oder es daran liegt, dass du hinten zu wenig material hast und es nur so aussieht, oder schablone falsch angelegt.

in der tunnelansicht sieht man, dass du die nägel nicht ganz gleichmäßig befeilt hast, die rechte seite ist bei einigen nägeln dicker (wie meist bei rechtshändern :wink: )

und mir fällt auf, dass an manchen ecken die basislinie nicht ganz passt, bzw. ein stückchen fehlt, dort wo die verlängerung / freier nagelrand beginnt. sieht man im ersten bild beim daumen, und bei der seitnansicht zeigefinger.

alles in allem nichts wildes, was du bestimmt bald in den griff bekommst :wink:
zum acryl kann ich dir zwar leider keine tipps geben, aber da findet sich vielleicht noch jemand oder du achtest beim nächsten mal mehr drauf. weiter so :D

17.04.2016 10:52 • x 1 #3


Lina-Sophie

Lina-Sophie


3
2
3
1
Danke für eure Antworten und Tipps.
Leider habe ich tatsächlich von Natur aus sehr extreme himmelfahrtsnägel. Einfach ein Horror ... Und da ich nicht möchte das die so dick sind und dann extrem künstlich aussehen hab ich hinten nicht soviel an Aufbau, obwohl ich weiß das es richtiger wäre.

Alle anderen Tipps versuche ich beim nächsten Mal besser umzusetzen und bin gespannt wie ich das so hinbekomme. Dauert alles auch immer richtig lange. Ich wäre keine gute Profi Nageldame :)

Ich habe noch so groß getönt das nie ein Nagel angebrochen ist und heute... TAAADAAAA, kleiner Finger, rechte Hand. Und hab keine Folie mehr zum verlängern. Musste Freistil modellieren :)
(Zeig ich euch lieber nicht ;) )

Liebste Grüße und ich mag das Forum hier, ihr seid super, danke!

22.04.2016 19:36 • #4


Chaia

Chaia

2501
64
76
1440
Ohje :( hoffentlich nicht so doll. Ich vermute mal das liegt am Aufbau mit deinem kleinen Finger. Kannst den himmelfahrtsnägeln aber entgegen wirken wenn du die Schablone leicht nach unten anlegst.

Hab an meinem rf auch so nen netten, hatte ewig gedauert bis ich mal in etwa raus hatte wie ich die schabi nun anlegen muss. Zur Beruhigung: da hab ich auch einen nagelbettbruch zustande gebracht :D

Und dauern tut es bei jedem, hast ja nur eine Hand. Und alles dauert mit einer Hand eben länger :D

22.04.2016 19:43 • #5


Ginger

Ginger

9519
113
70
4313
hihi, das widerspricht sich jetzt aber :wink:

wenn du doch eh himmelfahrer hast, gerade DANN sollte hinten mehr material sein, um diesen "anstieg" etwas auszugleichen. wenn du dann hinten weniger machst, fällt das ganze doch noch mehr auf :D

22.04.2016 20:22 • #6


jane-doe

jane-doe

5714
158
7
1482
Zitat von Ginger:
hihi, das widerspricht sich jetzt aber :wink:

wenn du doch eh himmelfahrer hast, gerade DANN sollte hinten mehr material sein, um diesen "anstieg" etwas auszugleichen. wenn du dann hinten weniger machst, fällt das ganze doch noch mehr auf :D


.... und die Statik fehlt.....

Himmelfahrer sollten wie Roll- oder Papageienschnabelnägel, vor der Modellage gekürzt und über Schablone neu angelegt werden. Je nach Nagelwachstum halt und wie lang (also nicht die Zeit, sondern die Nagellänge) die Nägel getragen werden.
Schablone leicht nach unten anlegen wurde ja schon erwähnt, auch - und das ist eben dann mit für die Statik des Nagels wichtig - Aufbau etwas nach hinten verlagern.
Deine Modellage hat leider keinen Aufbau, und dafür sind sie einfach zu lang.
Lass dir den Nagelbruch eine Lehre sein, Acryl ist zwar hart und kann dünn verarbeitet werden, aber nicht ohne die nötige Statik. Auch wenn es bei dir gut hält (das bezieht sich auf die Haftung), aber ohne ausgearbeiteten Aufbau schützt auch Acryl nicht vor Brüchen.

LG Jane

23.04.2016 00:06 • #7










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Anfänger Nagelmodellagen