60

Wieviel gebt ihr monatlich für Mode so aus ?

shorti100

shorti100

1273
23
7
836
Also, gleich den ganzen Laden bestelle ich nicht nach Hause. Ich versuche schon, von vornherein die richtige Größe zu bestellen. Allerdings kommt es schon mal vor, dass etwas nicht passt. Aber ich behalte wirklich viel, viel mehr, als ich zurückschicke.
Andererseits muss man ja auch bedenken: wir wohnen total auf dem Land. Wenn ich Klamotten kaufen will, muss ich ja auch wieder ins Auto steigen und los (Umwelt, Verkehrsbelastung usw....).
Obwohl wir uns seit ca. 1,5 Jahren "gebessert" haben - wir haben ein Elektroauto.

18.04.2019 12:05 • #76


Malinda

Malinda


87
2
49
@ Ginger Mit schwarz und gothic bist du ja nicht allein. Gothic und victorian stell ich mir schwer vor in den Alltag einzubauen. 8) Respekt davor ! und "Mädchen" ist keine Altersfrage. Trägst du auch gerne Rockabilly-Accessoires ? ich mag Gürtel und Schleifen.Ich finde zu schwarz muss immer eine auffällige Farbe dazu, zB rot, ganz schwarz wär mir too much und düster, aber ich weiss, es ist mehr als Mode. Holst du dir victorianische Blusen in Gothic-Spezial-Shops ?

18.04.2019 12:10 • #77



Hallo Malinda,

Wieviel gebt ihr monatlich für Mode so aus ?

x 3#3


Ginger

Ginger

10379
120
70
5172
Zitat von Malinda:
und "Mädchen" ist keine Altersfrage.


das ist richtig, aber ich war noch nie so und bin es auch heut nicht.
ich hasse rosa und pink :P oder eben so typischen mädelskram... ich trinke keinen sekt... mag kein bling bling... kein schnörkelzeuch... oder irgendwas "süüüßes" uuaaah, nee, das ist alles nicht meins!
ich bin zwar "weiblich" möche ich sagen, aber eben nicht "mädchen".
falls man das so sagen kann...

Zitat:
Trägst du auch gerne Rockabilly-Accessoires ? ich mag Gürtel und Schleifen.Ich finde zu schwarz muss immer eine auffällige Farbe dazu, zB rot, ganz schwarz wär mir too much und düster, aber ich weiss, es ist mehr als Mode. Holst du dir victorianische Blusen in Gothic-Spezial-Shops ?


hm, ich trage generell nicht so gern accessoires...
gürtel ja, aber das war´s dann schon fast.
schmuck mag ich auch nicht so gern, aber ich trage IMMER goldene ohrringe, gern groß, gern kreolen, aber sonst nichts. allerdings hatte ich neulich seit jaaaaahren mal wieder lust auf kette und habe mir jetzt eine kleine, golde, 3reihige geholt. :wink:

joa, ich kaufe gern in gothicshops, oder manche marken, die ich beorzuge, haben dann auch ein bisschen was in die richtung... mein traum wäre echt mal so ein richtiges viktorianisches outfit! mit wallewalle-kleid, korsett, jacke, hütchen, so alles eben.. damit würde ich auch rausgehen, hätte ich kein problem mit :D aber woher nehmen? wird wahrscheinlich auch sehr teuer sein sowas... und selber nähen kann ich leider nicht :nixweiss:

18.04.2019 12:23 • #78


mandy1977

Zitat von Ginger:
Zitat von Malinda:
und "Mädchen" ist keine Altersfrage.


das ist richtig, aber ich war noch nie so und bin es auch heut nicht.
ich hasse rosa und pink :P oder eben so typischen mädelskram... ich trinke keinen sekt... mag kein bling bling... kein schnörkelzeuch... oder irgendwas "süüüßes" uuaaah, nee, das ist alles nicht meins!
ich bin zwar "weiblich" möche ich sagen, aber eben nicht "mädchen".
falls man das so sagen kann...

Zitat:
Trägst du auch gerne Rockabilly-Accessoires ? ich mag Gürtel und Schleifen.Ich finde zu schwarz muss immer eine auffällige Farbe dazu, zB rot, ganz schwarz wär mir too much und düster, aber ich weiss, es ist mehr als Mode. Holst du dir victorianische Blusen in Gothic-Spezial-Shops ?


hm, ich trage generell nicht so gern accessoires...
gürtel ja, aber das war´s dann schon fast.
schmuck mag ich auch nicht so gern, aber ich trage IMMER goldene ohrringe, gern groß, gern kreolen, aber sonst nichts. allerdings hatte ich neulich seit jaaaaahren mal wieder lust auf kette und habe mir jetzt eine kleine, golde, 3reihige geholt. :wink:

joa, ich kaufe gern in gothicshops, oder manche marken, die ich beorzuge, haben dann auch ein bisschen was in die richtung... mein traum wäre echt mal so ein richtiges viktorianisches outfit! mit wallewalle-kleid, korsett, jacke, hütchen, so alles eben.. damit würde ich auch rausgehen, hätte ich kein problem mit :D aber woher nehmen? wird wahrscheinlich auch sehr teuer sein sowas... und selber nähen kann ich leider nicht :nixweiss:

ja nichtjeder sein din aber ich mag richtig knallige farben o wie neon und muss auch immer was rauf haben wie bling bling ider richtig bunt jeden finder anders ---

18.04.2019 12:31 • #79


mandy1977

:D
Zitat von Ginger:
@Malinda jaa, petticoat ist mir zu viel!

..und zu sehr "mädchen" (das bin ich nicht) :lol:

musikmäßig bin ich 100 % rockabilly, ist bei mir also nicht nur so ne mode, sondern viel mehr!

klamottenmäßig war das auch schon immer so, aber ein bisschen ändert es sich immer wieder...
ich steh seit einiger zeit auch total auf viktorianisches zeug (ist nur leider nicht so alltagstauglich :lol: , aber wenigstens mal ne bluse in dem stil darf es dann schon sein) und ich könnte auch manchmal gut als halber gothic durchgehen, ich habe seeeeehr viel schwaaarz. wenn ich irgendwo shoppen gehe bzw. in onlineshops schaue, gefällt mir spontan oft vieles.. auch buntes... aber wenn es dann ans bestellen geht, landet meist das schwarze im körbchen! :roll: :D
so nach dem motto: is schön, mal kucken, ob es das auch in schwarz gibt.

black is my happy color! :D


:D ja jedr eins ich bin nicht so für 50 oder 60 70 jahre und musik was da an gehr bin ich er für böde onkel oder frei wild

18.04.2019 12:35 • #80


Ginger

Ginger

10379
120
70
5172
Zitat von YuT666:
Mir hast du geschrieben du hast 2 Kinder .. jetzt sind es 3



und ich frage mich gerade: laut profil ist das alter 41. wie passt das mit dem alter der kinder?! :roll:

18.04.2019 12:43 • #81


mandy1977

Zitat von Ginger:
Zitat von YuT666:
Mir hast du geschrieben du hast 2 Kinder .. jetzt sind es 3



und ich frage mich gerade: laut profil ist das alter 41. wie passt das mit dem alter der kinder?! :roll:

ubs sehe ich auch jetzt erst bin 45 habe meine grosse schon mit 15 bekommen und zwei jahre später dann mein sohn der 28 jetzt ist ja und dann 2003 mein jüngesten der 16 jetzt wirt

18.04.2019 12:50 • #82


Ginger

Ginger

10379
120
70
5172
ah ok... dann passt es.
aber trotzdem ganz schön früh.

18.04.2019 12:53 • #83


mandy1977

Zitat von Ginger:
ah ok... dann passt es.
aber trotzdem ganz schön früh.

ja habe gleich geendert gb datum ...ja war früh aber ich mag auch nicht wenn man erst das erste kind mit dreizg bekommt
allso ich bereue esnicht das ich so früh kinder bekommen habe sowird man noch jung oma und bin ich auch schon meine tochter hat ihre auch mit 18 schon bekommen ihr kind ..

18.04.2019 12:58 • #84


MarryBee

MarryBee

445
16
5
622
Mit 15 das erste mal Mama :shock: uijuijui. Ich meine- jedem das seine aber für mich wäre das definitiv zu früh gewesen

18.04.2019 12:59 • x 1 #85


Ginger

Ginger

10379
120
70
5172
sehe ich auch so.
aber muss ja jeder selber wissen!

ich hab keine kinder und (bitte nicht steinigen) darüber bin ich sehr häufig auch sehr froh.

18.04.2019 13:01 • x 2 #86


Nightwind56

Zitat von Ginger:
sehe ich auch so.
aber muss ja jeder selber wissen!

ich hab keine kinder und (bitte nicht steinigen) darüber bin ich sehr häufig auch sehr froh.

Ich hab zwei kleine Kinder und liebe es Mama zu sein. Ich versteh aber auch kinderlose! Meine beste Freundin ist bewusst Kinderlos auf eigenen Wunsch. Wir verstehen uns trotz Kindern noch supi. :)

18.04.2019 13:08 • x 2 #87


YuT666

YuT666

5078
44
3
5355
Zitat von Ginger:
ich hab keine kinder und (bitte nicht steinigen) darüber bin ich sehr häufig auch sehr froh.



Das sollte doch eh jeder ganz für sich allein entscheiden können, ob und wann man Kinder haben möchte...ich habe meinen Sohn mit 34 bekommen, und ich bin froh das ich ihn habe! :herze:

18.04.2019 13:09 • x 3 #88


MarryBee

MarryBee

445
16
5
622
:D wieso steinigen @Ginger ?
Ich wollte früher keine Kinder - bis ich meinen jetzigen Mann kennengelernt habe. *kitsch modus an* mit ihm war das für mich plötzlich denkbar.

Ich finde aber trotzdem, dass Frauen nur weil sie Frauen sind nicht zwingend Kinder bekommen müssen :nixweiss: das darf zum Glück jeder selber entscheiden und egal welche Richtung man geht, man hat es zu akzeptieren. Dabei gibt es auch nichts zu diskutieren oder argumentieren, meiner Meinung nach.

Wenn mein Töchterchen sich mal wieder schreiend und wild um sich tretend auf den Supermarktboden wirft, überlege ich auch was ich wohl machen würde, wenn ich nun kein Kind hätte :lol:
Und 10 Minuten später bin ich wieder glücklicher denn je mit ihr :nixweiss: ich denke (hoffe) das ist normal.

Was ich damit nur sagen möchte: Ob man nun Kinder haben möchte oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden. Wenn man keine hat erfreut man sich trotzdem an ihnen bzw an gewissen Momenten. Wenn man welche hat, schickt man sie gedanklich hin und wieder zum teufel ^^ aber hergeben möchte man sie nicht mehr

18.04.2019 13:09 • x 2 #89


mandy1977

Zitat von Nightwind56:
Zitat von Ginger:
sehe ich auch so.
aber muss ja jeder selber wissen!

ich hab keine kinder und (bitte nicht steinigen) darüber bin ich sehr häufig auch sehr froh.

Ich hab zwei kleine Kinder und liebe es Mama zu sein. Ich versteh aber auch kinderlose! Meine beste Freundin ist bewusst Kinderlos auf eigenen Wunsch. Wir verstehen uns trotz Kindern noch supi. :)

genau ich wollteja damal nicht wollte abdreiben aber meine mutti hat mich abgeraten davon ...denn ich war damals erst 15 ja und wollte noch viel erleben und auf dörbi gehen wie es nun mal in den alter ist ..aber ich hatte untertüzung von meine mutti ich konnte trotdem mit freunde rau oder mal zur disko da stand meine mutter hinter mir und hat mir trotdem all meine freihaten gelassen ....

18.04.2019 13:16 • #90



Hallo Malinda,

x 4#15