3

Gel Beratung für Anfänger

"

Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps

" Miezekatz, 10.11.2009 16:51.
Miezekatz

Miezekatz

79
10
Hallo ihr Lieben.

Sei Mai mache ich meine Nägel jetzt selbst und ich muss sagen, es wird echt immer besser. Natürlich auch sehr viel durch eure Hilfe (wofür ich euch an dieser Stelle auch nochmal danken möchte :) )
Mein Problem ist jetzt, dass ich sehr billige und anscheindend minderwertige Gele benutze.
Da ich, bevor ich angefangen hatte meine Nägel zu machen wirklich keine Erfahrungen in Sachen Gel usw hatte und auch niemanden hatte der mir nen wirklich guten Tip geben konnte, hab ich einfach auf die günstigeste Variante zurückgegriffen. War mir ja auch nicht sicher ob ich das hinkriegen würde und ob ich die Geduld dazu habe :wink:
Naja, deshalb wollte ich zu Anfang auch nciht viel Geld ausgeben.
Hab übrigens beim euro nail discounter bestellt. Nur mal so damit ihr ne kleine Vorstellung habt, da kosten 30ml Gel 9 Euro.
ic weiß, günstig heißt nicht immer unbedingt schlecht aber jetzt im Nachhinein hab ich echt nicht recht viel positives über diese Gele gelesen. (und so ein bisschen möcht ich mir natürlich einreden dass auch das Gel ein bisschen Schuld hat, dass es oft nicht so hinhaut wie ich mir ads vorstelle :wink: )

Jetzt meine eigetnliche Frage.:

Welche Gele könnt ihr mir empfehlen?
Wenn möglich weiterhin relativ günstig (bin ne arme Studentin :wink: ) aber eben doch qualtitativ. Bin aber natürlich bereit mehr auszugeben als beim vorherigen Shop ;)

Hab mich jetzt schon ein bisschen im Forum durchgelesen und bin immer mal wieder auf diese Seite bzw Firma gestoßen
http://www.german-dream-nails.com/UV-Gel/Jolifin-4plus-UV-Gele/Jolifin-4plus-Base-Pureline

Taugen die Gele was? Und was ist der Unterschied (außer dem Preis) zwischen Baseline, Studioline, usw
Ist der Qualitätsunterschied wirklich so groß dass er den Presiunterschied rechtfertigt?

Oder hat jemand bereits Erfahrungen mit diesen Gelen gemacht?

http://stores.shop.ebay.de/Loriknail-Sh ... ec0Q2em322

Bin nämlich auch hier im Forum auf diesen Link gestoßen?

Supergünstige Anbiter gibt es ja zu genüge aber die Qualität leidet wahrscheinlich auch oft darunter.

Ich weiß, viele, viele Fragen. Und cih weiß auch dass jeder sein persönliches Lieblingsgel hat und dass man probieren muss welches am besten für einen geeignet ist. Aber im Moment lässt mein Studenten-budget das leider nicht zu dass ich viele Gele erst mal ausprobiere und mich durchteste.

Will einfach nur ein etwas qualtativeres Gel damit ich meine Gele (bei denen übrigens nicht mal der Deckel dicht ist und sie somit ständig auslaufen usw) endlcih in die Tonne treten kann
:wink:

Ich hoffe es gibt noch ein paar die sich bis hier durch meinen Roman gekämpft haben und mir vielleicht ein wenig aus meiner Ratlosigkeit helfen können.

Ganz liebe Grüße,
die Miezekatz :wink:

10.11.2009 16:51 • #1


Miezekatz

Miezekatz


79
10
DIe Frage mit dem Unterschied zwischen den Gelserien hat sich inzischen erledigt.
Hab selbst die Antwort dazu gefunden :wink:

10.11.2009 17:12 • #2



Hallo Miezekatz,

Gel Beratung für Anfänger

x 3#3


Dero

505
25
24
Das Aufbaugel von German Dream Nails läuft in die Nagelränder. Guck mal bei ICP, dort gibt es auch ein Aufbaugel (Silver Line), ist etwas teurer aber es ist ein gutes Gel, überhaupt die ganzen Gele von denen sind toll.

MfG
Dero

10.11.2009 17:42 • x 1 #3


handmade13

handmade13

1614
54
33
1
Schau mal bei www.eubecos.de -die Gele kann ich echt empfehlen.

LG Ute

10.11.2009 17:45 • #4


Miezekatz

Miezekatz


79
10
Ok, danke ihr Lieben :)

Hätte jetzt aber noch eine Frage.

Habe bis jetzt mt ein Phasen gel gearebitet.
Also:
-1 dünne schicht
-2 mal etwas dickere Schicht (für den aufbau)
-1 schicht versiegelungsgel

Hat das irgendwelche gravierenden Nachteile gegenüber Haftgel /Aufbaugel/Versiegelungsgel?

Bitte nicht den Kopf abreißen. Bin Anfängerin (und trotz viel im Internet lesen oder vll genau deshalb :wink: ) total verwirrt

10.11.2009 17:56 • x 1 #5


Dero

505
25
24
Ein 1Phasen Gel ist für alle Schichten. Wenn du ein 3Phasen Gel-System nimmst, dann musst Du zuerst Base-Aufbau-Versiegelung. Und warum sollte es denn Nachteile mit dem 1Phasen-Gel geben? Habe selber damit gearbeitet.

10.11.2009 18:12 • #6


Miezekatz

Miezekatz


79
10
Danke schonmal für eure Antworten.

Dann hab ich bis jetzt anscheinend was falsch gemacht...
Hab zwar mit 1 phasen gel gearbeitet, aber mit versiegelungsgel am schluss versiegelt...
Ist/war das schlimm?

Ich dachte mir nur, dass dieses 3 phasen system ja irgendwelche vorteile haben muss, weil warum sonst würde man sich den "stress" mit 3 verschiedenen gelen antun wenns auch mit einem Topf getan ist :roll:

Hat vll noch jemand Erfarung mit den oben genannten Gelen? Wär echt nett...

12.11.2009 20:45 • #7


Dero

505
25
24
Nein das ist nicht schlimm, glänzt besser *g*. Wenn ich mit einem 1Phasengel arbeite, dann versiegel ich auch mit Glanzgel. Für mich persöhnlich ist es egal mit welchem Gel-System ich arbeite, hab es mir angewöhnt mit einem 3Phhasen-System zu arbeiten (das Aufbaugel ist etwas fester und ich kann den Aufbau besser gestalten).

12.11.2009 21:03 • #8


Miezekatz

Miezekatz


79
10
Hab jetzt schon oft in diversen shops versiegleungs"gele" gesehen, die in einem kleinen fläschchen sind. (sieht fast aus wie nagellack, nur in nem kleinen schwarzen lichtundurchlässigen fläschchen)
Da heißt es auch dass das gel ohne schwitzschicht aushärtet.

Kann ich das anstatt des normalen versiegelungsgels benutzen oder ist das nur nochmal ne zusätzlicheschihct die ich über das normale versiegelungsgele tu, damit es besser glänzt?

edit: So was z.B

http://www.german-dream-nails.com/products/UV-Gel/UV-Gele-Studioline/Versiegelungsgel/Clear-UV-Top-Sealing-14ml.html

12.11.2009 21:09 • #9


Dero

505
25
24
Du wirst lachen, aber das benutze ich auch als Versiegelungsschicht.

12.11.2009 23:51 • #10


Sabsi

15768
144
4
49
diese Versieglungsgele ohne Schwitzschicht haben aber auch ihre Nachteile, denn sie sind nicht sehr flexibel und wenn du normal mit einem flexiblen Gel arbeitest, dann kann es dir passieren, dass die Modellage dadurch einen Riss bekommt.

Diese Gele sind normalerweise als Versieglung für Acryl gedacht aber nicht für Gel.

13.11.2009 02:40 • #11


cappucino15

1
Zitat von Miezekatz:
DIe Frage mit dem Unterschied zwischen den Gelserien hat sich inzischen erledigt.
Hab selbst die Antwort dazu gefunden :wink:


Hallo Mieze!

Was wären denn die Unterschiede? Ich bin leider noch nicht drauf gekommen :?
Kannst Du das Starterset von Jolifine denn sonst empfehlen? Ich möchte meine Nägel nämlich versuchsweise auch selbst machen und weiß noch nicht so richtig, was ich kaufen/bzw. ausgeben soll.

LiGrü, cappucino

13.11.2009 10:56 • #12


Bille

Bille

705
7
2
Hey Ihr lieben,

also ich benutze die Gele von GDN...und habe auch das Jolifin Starter-Set...

Ich bin zufrieden damit...aber denke das muss jeder selbst testen...

Der unterschied zwischen den Baseline und den Studioline ist nur der Tiegel...ob man das Geld ausgeben möchte muss jeder selbst entscheiden...die Studioline Tiegel sehen schon klasse aus und ich kann als "mobile" sagen das sie wesentlich besser sind denn sie laufen nicht aus....

13.11.2009 11:23 • #13


Miezekatz

Miezekatz


79
10
Hallo cappucino :)

Also, der Unterscheid zwischen Baseline und Studioline liegt, wie Bille schon sagte nur beim Tiegel. Die Starline Serie ist für Problemnägel und dei Dreamline serie ist eine ganz neue Serie. Die ist anscheinend komplett neu entwickelt und soll deshalb noch schöner, noch haltbarer und noch leichter zu verarbeiten sein...

Habs selber aber noch nicht getestet. Muss ganz ehrlich sagen dass mir die Versandkosten von 6,90 im Moment irgendwie noch zu teuer sind... :?
Mcih würd das Probierset für 19,90 aber schon sehr reizen muss ich sagen...

http://www.german-dream-nails.com/products/SPAR-Pakete/Studioline-Probierset.html

14.11.2009 21:23 • #14


Batabum

17
3
Hallo,

Ich hab mir gestern die Nägel neu gemacht mit diesen Jolifin Studioline Gelen. Muss sagen, ich hatte so meine Probleme damit. (Bin aber auch noch blutiger Anfänger :lol: )
Das 1-Phasen Gel ist mir immer sehr in die Ränder gelaufen und mit dem Versieglungsgel bin ich auch nicht klar gekommen. Ich will nicht sagen daß ich diese Gele komplett schlecht finde, aber mit meinen anderen Gelen bin ich besser klar gekommen.

Hab mir jetzt noch 2 Gele von diesem Lorik Nail bestellt. Falls interesse besteht werde ich darüber berichten.

LG

15.11.2009 14:39 • #15



Hallo Miezekatz,

x 4#15










Produkte, Erfahrungen & Einkaufstipps