181

Nageldesign für Männer?

*Naildesigner*

*Naildesigner*

51
3
2
10
Ich bin gespannt und freue mich auf Fotos :)

28.12.2015 17:33 • #331


Drachenblut1984

Drachenblut1984

5
4
Hier ist das Ergebnis bin total zufrieden mit dem Ergebnis
Gel1 Nageldesign für Männer? in Nageldesign 20151228_191109.jpg
Gel1
432 37.65 KB
Gel2 Nageldesign für Männer? in Nageldesign 20151228_191057.jpg
Gel2
432 44.44 KB

28.12.2015 20:14 • x 2 #332


*Naildesigner*

*Naildesigner*

51
3
2
10
Sieht gut aus! :-)

28.12.2015 22:48 • x 1 #333


Drachenblut1984

Drachenblut1984

5
4
Ja danke bin echt froh es gemacht zu haben

28.12.2015 22:50 • x 1 #334


Holgi1967

Holgi1967

3
11
3
Hihi,

so habe ich auch angefangen..Nun ist es wie eine Sucht und ich habe mich gesteigert ;-)

Gruß

Holgi

28.12.2015 22:52 • x 2 #335


Drachenblut1984

Drachenblut1984

5
4
Ja hab ich schon in deiner Galerie gesehen

28.12.2015 23:03 • #336


Drachenblut1984

Drachenblut1984

5
4
Hab auch heute schon was lustiges im Aldi an der Kasse bezahle meine Sachen und die junge Frau an der Kasse die guckte so als ob ihr gleich die Augen rausfall vermutet mal Es lag an meinen Nägeln mal sehen ob die irgendwann mal was sagt

LG Drachenblut

28.12.2015 23:11 • x 1 #337


tom294

tom294

95
6
2
12
@ naailboy89

Du schreibst, dass es bislang nie zu einem Termin im Nagelstudio gekommen ist, weil dich kurz davor immer der Mut verlassen hat. Kann ich absolut nachvollziehen, denn vor dieser Entscheidung stand ich auch mal. Daher habe ich mich damals auch dazu entschlossen mir die Nägel selber zu machen.
Wenn ich mir aber jetzt so im nach hinein (mittlerweile schon 11 Jahre her) überlege, ist es eigentlich absoluter Qustsch gewesen da ängstlich und scheu zu sein. Denn eine Nageldesignerin im Nagelstudio wird die letzte sein, die lachen wird.
Zumal, wie in Deinem Fall, diese Dir schon soweit entgegen kommt, dass sie Dir die Nägel ausserhalb ihrer Geschäftszeiten machen würde. Und die Gefahr, dass da jemand reinkommt, ist da dann ja auch nicht gegeben.

Aber überlegen wir mal weiter...
Gehen wir mal davon aus, Du hast jetzt Deine Nägel, lang und farbig - mal ausser acht gelassen, wie Du dazu gekommen bist...
Was machst Du wenn in die Öffentlichkeit musst? Sprich Einkaufen, Bank, Ämter, etc. ?
Dann MUSST Du zwangsläufig ja auch mal zB. an eine Kasse, oder mit Deinen Händen was machen, wo andere Leute auf jeden Fall Deine Hände sehen.
Darüber solltest Du Dir im klaren sein. Weil Du willst Dich ja dann bestimmt nicht in Deiner Wohnung verstecken, oder? :)

Somit wäre doch der "erste Kontakt" mit der Nageldesignerin wohl das Beste "um in die Öffentlichkeit einzusteigen". Oder nicht?

Hier noch die kleine Story zu mir, wie ich damit umgehe bzw. umgegangen bin:
Wie oben schon geschrieben habe ich vor 11 Jahen damit angefangen. Anfangs nur zu Fasching, aber da ist dann diese "Sucht" ausgebrochen und dann wars vorbei. ;)
Jetzt habe ich über das ganze Jahr gesehen eigentlich zu 80% meine Nägel lang (zw. 1 und 2 cm überstehend) und meist farbig. Ok French-Weiss ist auch mal dabei, aber selten.
Auch ich hatte Bedenken und Ängste, aber ich habe mich dazu durchgerungen und sowieso, wenn man dann mal Gel- oder Acrylnägel hat, dann kann man sie ja auch nicht einfach auf die Schnelle entfernen. Somit ist man(n) ja dann auch irgendwo dazu gezwungen, sich damit in der Öffentlichkeit sehen zu lassen.
Aber ich kann Dir versichern, es ist nicht annähernd so schlimm wie Du es Dir ausmalst. Sicherlich stößt man hier und da auf erstaunte Blicke, oder auf jemanden der darüber lacht oder es gar abstoßend findet. Das musst Du dann aber einfach übersehen und ausblenden. Meistens jedoch sind die Leute (meist Frauen) eher interessiert und wollen Deine Nägel genauer betrachten. Und oft entwickelt sich dann ein sehr angenehmes und nettes Gespräch. So war/ist es zumindest bei mir.
Bei mir kommt noch dazu, dass ich in einer Discothek arbeite und somit jedes Wochenende Kontakt mit vielen Leuten habe und da erlebe ich einiges. ;)
Lustigerweise ist es meist so, dass genau die Leute, wo man denkt "der oder die findet die Nägel bestimmt sch..." ; genau die Leute sind, die dann sowas toll oder auch interessant finden.

Und um auf ein sehr wichtiges Thema zu kommen... Dein Arbeitsumfeld und der Freundes- bzw Familienkreis...

Ich will es nicht beschönigen, deshalb sage ich Dir dass Du Dich diesem Thema letztendlich stellen MUSST und Du musst Dir bewusst sein, wie es ausgehen kann.

Arbeitsumfeld:
Ein sehr schweres Thema..
Was das angeht war ich eigentlich hart zu mir selber. Denn ich hatte zu mir gesagt "entweder mein Chef feuert mich oder ihm ist es egal". Das mag etwas leichtsinnig klingen, aber so war mein Entschluss damals.
Allerdings hatte ich "klein" angefangen. Erst 5mm überstehend in white french, dann 8mm und irgendwann war ich dann bei 1,5cm im mandelförmigen, farbigen Design. Eine Reaktion meines Chefs blieb allerdings immer aus. Nicht mal ein Kommentar - nichts.
Größtenteils auch nicht von meinen Arbeitskollegen. Und wenn, dann nur kurzzeitiges Interesse warum und wieso. Natürlich kann man das nicht verallgemeinern. Es mag auch Chefs geben, die das gar nicht akzeptieren können oder wollen. Ist natürlich auch von der Art des Jobs abhängig. Ich meinerseits bin Grafik- und Mediendesigner. Da stören lange Nägel nicht wirklich bei der Arbeit.

Freundeskreis:
Hier wirst Du schnell mitbekommen, wer WIRKLICH Deine Freunde sind. Ob sie zu Dir stehen und Dich akzeptieren so wie Du bist, auch wenn Du lange manikürte Nägel hast! Manche Freunde werden vielleicht den Kontakt zu Dir abbrechen, oder Dir aus dem Weg gehen. Andere werden verwundert sein, Dich aber trotzdem akzeptieren und weiter mit Dir umgehen als ob nichts wäre.
Auf der anderen Seite wirst Du aber auch viele neue Freunde gewinnen, die das toll finden und Dich von vorne herein so akzeptieren wie Du wirklich bist.

Eigener Familienkreis:
Auch so ein heikles Thema...
Meine Mutter (Vater oder Großeltern gibt es nimmer) kommt damit zB. gar nicht klar. Jedes mal wenn wir uns sehen, muss ich mir eine Predigt anhören, wie doof das ist, was andere denken könnten und ich solle das doch lassen.
An manchen Tagen ist es ganz schlimm, so dass es schon mal im größeren Streit endet. Allerdings jetzt über Weihnachten und Neujahr hatte sie gar nichts gesagt. Es besteht evtl. sogar noch Hoffnung. ;)

Freundin:
Wenn Du noch keine hast, so wie ich damals, dann ist es einfacher, denn Du wirst dann nur mit einer zusammenkommen, die Dein Fabel akzeptiert und Dich dabei unterstützen wird.
Verheimliche es nicht, nur weil Du Angst hast Sie könnte sich dann von Dir abwenden. Konfrontiere sie von Anfang an damit. Du bist so wie Du bist. Hopp oder Top. Es ist der einzige und beste Weg - glaub mir!
Meine derzeitige und auch meine letzte Freundin haben mich mit langen Nägeln kennengelernt und sie standen immer hinter mir. Und das ist es doch was man(n) letztendlich will, oder nicht? :D

Familienkreis des Partners:
Das kostet echt Überwindung! Allerdings sollte da die Freundin mithelfen und ihre Eltern schon mal im voraus darauf "einstimmen". Meine Freundin hat das getan und ihre Familie akzeptiert mich so wie ich bin. Anfänglich hatte es mich auch viel Mut gekostet, obwohl mir ja bekannt war, dass ihre Eltern davon wussten, muss ich zugeben. Aber es ist halb so schlimm wenn der Partner hinter einem steht. Meine Schwiegereltern und auch ihre Geschwister akzeptieren es und gehen ganz normal mit mir um. Also alles kein Problem.

Lange Rede, kurzer Sinn... wenn Du Dich dafür entschließt, wirst Du auf jeden Fall mit Reaktionen rechnen müssen. Aber es ist wirklich nicht mal halb so schlimm, wie man es sich ausmalt. Im Gegenteil, es kann sogar richtig interessant werden, wenn man sich so die unterschiedlichen Reaktionen der Leute ansieht. ;)
Einige werden abstoßend bzw. negativ reagieren, andere wiederum positiv. Aber diejenigen, die Dich dann mit den langen Nägeln akzeptieren sind diejenigen die Deinen Charakter schätzen und Dich nehmen wie Du bist...

... eben ein Mann mit langen, farbigen Fingernägeln... ;)

Ich hoffe ich habe jetzt niemenden mit der langen Story gelangweilt, aber mir war einfach danach das mal niederzuschreiben.

Noch n gutes Neues Jahr
Liebe Grüße

Tom

04.01.2016 01:10 • x 8 #338


Lijope

Lijope

7
1
6
18
Hallo Tom,
auch trage als Mann Gelnägel, nicht ganz so auffällige wie du, aber auch schon mit French und erst seit einem Jahr.
Ich habe die natürliche Variante mit French über das Jahr gewählt, Länge zwischen 0,5 - 1,0 cm. Zum Fasching werden sie dann farbig und länger :P - Ich werde daran auch nichts ändern - Die Sucht die mich ergriffen hat halt.

Deine Story gefällt sehr und ich sehe viel parallelen zu meinem ersten Jahr.
Reaktionen gibt es wirklich weniger als ich gedacht habe und wenn mehrheitlich positive.
Mein Rat an alle Herren die mit den Gedanken spielen sich die Nägel zu machen oder machen zu lassen.
Ja los, warum nicht! - Damit ihr aber auch Spaß an euren Nägeln habt, solltet ihr dazu stehen.
Wenn ihr eure Gelnägel verstecken wollt, fühlt ihr euch sicherlich sehr unwohl.

Ich habe auch stotternd begonnen, stehe aber heute zu dem Nageldesign welches ich trage.
Wenn ich nicht Handwerklicht viel arbeiten würde, während meine Nägel sicherlich auch länger.

cu Peter

09.01.2016 12:38 • x 1 #339


*Naildesigner*

*Naildesigner*

51
3
2
10
Ich trage aus unterschiedlichen Gründen nur hin under wieder künstliche Nägel, aber wenn schon denn schon. :D Und ich komme gut mit so einer Länge (auch bis 2 cm) zurecht.

Mit den Nägeln auf dem Foto habe ich heute keine auffälligen Reaktionen oder Kommentate bemerkt; ich war allerdings auch nicht shoppen - da gibt es dann schon einige neugierige Blicke, sehr selten einen hörbaren Kommentar, aber eigentlich nie persönlich negativ.

Deshalb möchte ich mich auch gerne mehr daran gewöhnen und überwinden, dazu zu stehen, dass es zwar ungewöhnlich ist, aber durchaus eine Bereicherung des ansonsten optisch meist eintönigen Erscheinungsbildes des männlichen Geschlechts.

Was meinst ihr dazu?
Fullcover black - mag ich sehr gerne und sollte für Männer auch in so einer  Nageldesign für Männer? in Nageldesign IMG_20160112_160441_1.jpg
Fullcover black - mag ich sehr gerne und sollte für Männer auch in so einer Länge gesellschaftlich akzeptabel werden.
363 126.66 KB

12.01.2016 23:32 • x 6 #340


Naailboy89

Hallo Freunde,
des gepflegten Nageldesign Ich melde mich nun auch mal wieder zu Wort.
Tom vielen Dank für deinen Ausführlichen Bericht über deine Erfahrung mit Nageldesign. In allem was du sagst hast du Recht! :D Das hat mich zum Überlegen gebracht.

Aus diesem Grund habe ich eine Entscheidung getroffen :-)

Ich bin neulich wieder an einem Nagelstudio vorbei gelaufen. Und das war da ausgestellt war sah sehr gut aus. Also Nummer abgeschrieben und los ging es. :wink: Ich habe diese gute Frau angeschrieben, sie hat gleich geantwortet und mich sehr freundlich empfangen. :-)

Ich habe gleich für den 14.4.16 um 9:30 einen Termin zur Nagelmodellage bekommen :D ich freu mich riesig und kann es kaum noch erwarten :wink: :bussi:

Sie arbeitet wohl mit Schablonen Verlängerung, biete Gel und Acryl Modellagen an. Alles andere wollen wir dann aber am 14.4. Besprechen. :D Ich will auf jedenfall ein French mit Glitzer und eventuell noch nen Blümchen oder so. Lasst euch Überaschen. :D

Wie gesagt ich kann es kaum noch erwarten.
Ich werde euch über den Termin berichten. Ich werde euch dann auch Bilder Posten.

Mal sehen wir Mutig ich bin, ich will mit den Nägeln gern etwas "erleben" Einkaufen, zum Frisur gehen, und einen neuen Reisepass im Bürgerbüro beantragen. Mal sehen was ich dann alles Erledigt habe. :D

Bis dahin. Übrigens auf Grund von verschiedenen sehr wichtigen Terminen, kann ich die Nägel nur 2 Tage tragen. Am 16.4. Habe ich wieder einen Termin zur Entfernung, Das ist Leider so. Aber ich freue mich das ich diesmal in einem richtigen Nagelstudio ein Termin habe. Und nicht wie sonst immer beim Asiaten.

Naailboy89

07.04.2016 16:00 • x 1 #341


tom294

tom294

95
6
2
12
Daumen hoch Naailboy!
Und so sehen meine gerade aus...
Black French mit selbstgedrucktem, eingearbeitetem Tattoosticker Nageldesign für Männer? in Nageldesign 20160302_133630.jpg
Black French mit selbstgedrucktem, eingearbeitetem Tattoosticker
259 49.62 KB

07.04.2016 17:23 • x 3 #342


Naailboy89

Morgen ist es endlich so weit. :D

Ich bin echt aufgeregt & ich bin gespannt wie ich morgen das Nagelstudio dann verlassen werde. :) :P

13.04.2016 11:39 • x 1 #343


Michelle_Nadja

Michelle_Nadja

5
2
6
Ich wünsch Dir auf alle Fälle viel Spass beim Termin und mit den Nails! :)

13.04.2016 12:16 • x 1 #344


*Naildesigner*

*Naildesigner*

51
3
2
10
Hier warten einige auf die Fotos... :)

15.04.2016 14:12 • #345










Verwandte Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Nageldesign